• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Urlaubsbewässerung am Balkon

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Hi,

wir verweilen bald für zwei Wochen im Urlaub und es stellt sich für uns die Frage, wie wir unsere Tomaten bewässern sollen. Die Dinger haben auf jeden Fall mal mächtig Durst, an warmen Tagen versenke ich ca. 5l pro Kübel pro Tag. Wir haben 5 Pflanzen in zwei Kübeln und dann noch zwei weitere Kübel mit Kräutern (was man halt so braucht) direkt auf der Terrasse stehen.

20160804_203437.jpg


Alle gängigen, kostenlosen Lösungen funktionieren dieses Jahr nicht mehr....:
Unsere fidelen Nachbarn sind ebenfalls im Urlaub. Der nicht ganz so mobile Nachbar passt auf, kümmert sich um die Post und erledigt allgemeinen Kram aber ich möchte nicht, dass er die schweren Gieskannen hebt. Alle 1-3 Tage schauen unsere Eltern rein, aber das reicht bei warmen Wetter nicht...

Ich habe dazu jetzt dieses Set von Gardena gekauft:

Gardena MDS Start-Set Pflanztöpfe M mit Automatik
https://www.amazon.de/gp/product/B018E0L63C/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Was haltet ihr von dem Gardenakram und wie regelt ihr das in der Urlaubszeit?

Gruß
Pu.
 

Anhänge

Snoopy1969

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
moinmoin, ich hab den ganzen Garten mit dem Micro Dip verkabelt.
4wasserschaltuhren und daran das System
Egal ob hecke, blumen, hochbeete oder unsere Tomaten einfach genial und pflegeleicht.
Die Schwiegereltern brauchen in unserem Urlaub nur noch ernten.
Das läuft schon seit Jahren problemlos.
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Benutzen auch immer das Gardner Zeugs. Da gibt es ja zig Teile zum bewässern.
Bisher waren wir immer sehr zufrieden.
Würde das halt nicht erst 2 Tage vorm Urlaub installieren. Brauchst halt paar Tage um die richtige bewässerungszeit einzustellen.
Habe das Zeugs im Baumarkt gekauft. Zeitschaltuhr, Schläuche bewässerungsteile.

Mit fleischigen Grüßen
Firefrog
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Ich hab so was ähnliches letztes Jahr für einen dreiwöchigen Urlaub bei meiner SchwiMu auf dem Balkon installiert, hat leider nicht wirklich gut funktioniert, die Tropfer gaben teils zu viel und teils zu wenig Wasser. Ein Teil der Pflanzen ist also ersoffen, die anderen vertrocknet. Jetzt liegt das Zeug bei mir in der Garage...
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
also ich habe "seinerzeit" meine Chilies mit dem hier bewässert
das wäre aber jetzt wohl etwas zu aufwändig und die Zeit zu kurz, deswegen denke ich, dass du mitm Gardenazeugs nix falsch machst, des funktioniert, lediglich an die Dosierung musst dich halt rantasten.

:weizen:
 

Ridge

Metzger
10+ Jahre im GSV
Ich setze mich mal dazu, weil ich das gleiche Problem habe. Ich möchte gerne meine beiden Dachterrassen während meiner Abwesenheit automatisch bewässern...
 

Ridge

Metzger
10+ Jahre im GSV
...achja - bei mir gibt es ein zusätzliches Handicap. Keinen Wasseranschluss!!! Ich müsste quasi aus der Tonne...
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
sollte kein Problem sein, und mit so einer 300l Tonne kommt man wohl a Zeit lang aus :D

:weizen:
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Gardena Tropfer gibt es als Tropfer und einstellbare Tropfer. Bei den einstellbaren kannst einstellen wieviel Wasser raustropfen soll. Die anderen würde ich nicht nehmen.
Alternativ gibt es ja da auch noch Sprüher. Die hatte ich auch schon in pflanztrögen verbaut.
Irgendwie ist das Gardena Zeugs irgendwie bisschen wie Modelleisenbahn spielen.

Und wenn du ein Schlauch von einem Tropfer nochmal abziehen musst, dann würde ich 3 cm abschneiden, dann hält er wieder gut. Sonst kann sein er lösst sich irgendwann.
Je nach dem wieviel Tropfer oder Sprüher du benötigst empfiehl es sich vielleicht einen dicken Schlauch zu nehmen und von diesem dann abzweigen zu den Töpfen.
Aber ich denke bei deinen paar Töpfen ist das nicht nötig.
 
OP
OP
PuMod

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Würd's vielleicht reichen, einen Schlauch zu legen zu den Töpfen, und der Nachbar muß nur kurz den Hahn aufdrehen?
Klar. Das ist möglich. Aber das ist nicht billiger. Wenn ich die einzelnen "Tropfkomponenten" kaufe, bin ich teurer als das Starterset mit Computer.
 

DrMett

Vegetarier
5+ Jahre im GSV

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Würd's vielleicht reichen, einen Schlauch zu legen zu den Töpfen, und der Nachbar muß nur kurz den Hahn aufdrehen?
@PuMod
ich glaube eher, dass dudi meint, spar dir das Bewässerungssystem, leg einen Gartenschlauch und der Nachbar muss nicht Gieskannen heben.
Den Wasseranschluss solltest ja haben, sonst würde ja dieses Gardenasystem auch net funzzen
:D
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten