• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Urlaubsobjektiv für EOS 600D

KRAPPE

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,
und zwar Brauch ih mal wieder eure Hilfe. Im Oktober geht's mal wieder für 4 Wochen nach USA. Daher möchte ich mir ein reiseobjektiv zulegen. Welches auch gleichzeitig mein 18-55 mm Kit ersetzt. Sonst hab ich noch ein 55-200 von canon. Jetzt meine frage was könnt ihr mir da empfehlen in Bereichen 18-150. preislich hab ich mir max 400,- angesetzt.
Danke euch.

Grüssle krappe
 

Tymo

Veganer
5+ Jahre im GSV
OP
OP
KRAPPE

KRAPPE

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da würd mir das von canon fast besser taugen. Ist die stm empfehlenswert oder die ältere Variante nehmen? Weil meine EOS unterstützt das stm ja beim Filmen nicht.
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,

erwarte von den Superzooms aber nicht all zu viel an Bildqualität.
Was ich auf alle Fälle mitnehmen würde in die USA wäre ein Ultraweitwinkel (Das Sigma 10-20 macht eine ganz ordentliche Figur). Gerade in Großstädten mit Wolkenkratzern und Strassenschluchten bekommst du da saugeile Bilder ;-)
Wenn du nicht kaufen magst kannst du bei Sigma auch leihen :thumb1:

Th.
 

Koesti42

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
http://amazon.de/Tamron-18-270mm-Objektiv-Filtergewinde-Canon/dp/B004FLJVXM

Passt exakt in´s Budget und ist als "Urlaubimmerdrauf" Top.

Wenn gewünscht hänge ich mal ein paar Beispiele "out of Cam" hier dran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast-JUhGDW

Guest
Was ich auf alle Fälle mitnehmen würde in die USA wäre ein Ultraweitwinkel (Das Sigma 10-20 macht eine ganz ordentliche Figur)
Das kann ich nur bestätigen. Ich habe es mir vor gut 2 Jahren gebraucht für Nikon gekauft. Es verzeichnet recht wenig, nur die Randabdunkelung sieht man schon.

Aber mit einem Programm wie Lightroom ist das in Null komma Nix beseitigt.
Absolute Empfehlung für die Weiten der USA :)

Hier ein Beispielbild aus unserem Kalifornientrip:


Kalifornien.jpg
 

Anhänge

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe das als Urlaubsuniversale http://amazon.de/Sigma-18-250-Objektiv-Filtergewinde-Objektivbajonett/dp/B008B4893M

Gruß Klaus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Baron X

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi,

erwarte von den Superzooms aber nicht all zu viel an Bildqualität.
Was ich auf alle Fälle mitnehmen würde in die USA wäre ein Ultraweitwinkel (Das Sigma 10-20 macht eine ganz ordentliche Figur). Gerade in Großstädten mit Wolkenkratzern und Strassenschluchten bekommst du da saugeile Bilder ;-)
Wenn du nicht kaufen magst kannst du bei Sigma auch leihen :thumb1:

Th.
Kann ich bestätigen. Macht super Bilder und ist ein MUSS.
 
OP
OP
KRAPPE

KRAPPE

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Oh man da gibts ja einige, als immerdrauf wirds wohl das von Canon (18-135)

Das Weitwinkel ist bestimmt auch Top aber liegt dann nicht mehr im Budget.

Der Leihservice lohnt sich preislich eher nicht.
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Der Leihservice lohnt sich preislich eher nicht.
Hmm, das musst du für dich entscheiden. Ein Objektiv im Bereich 1000 Euro was du für 2 Wochen für ca. 120 Euro mieten kannst finde ich schon attraktiv. Im Vergleich zur Reise nach Amiland sind das doch nur Spesen.

Schonmal über Gebrauchtkauf nachgedacht ... mach ich mit fast allen Linsen so:
Bin auch hier unterwegs und hatte nie Sorgen: dslr-forum.de

18-135 für 200 Euronen Biete Canon EF-S 18-135 IS f3,5-f5,6 + Geli + UV-Filter (Preisupdate) - DSLR-Forum
10-20 für 315 Euro Biete Sigma 10-20mm F4,0-5,6 EX DC HSM - 315€ - DSLR-Forum

auf die Schnelle gesucht und meist ist da preislich auch noch Spielraum.

Th.

Das ist auch mit dem 10-20 (wie im Link) entstanden:
10-20.jpg



EDIT: ups da warste schneller :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-JUhGDW

Guest
Ich bin ja vier Wochen in USA und daher für mich nicht rentabel!
Ich will es mal so sagen, ich hätte mir in den Hintern gebissen, wenn ich das 10-20mm nicht dabei gehabt hätte.

zwischen 18mm und 10mm liegen schon ein paar Meter in der Totalen :D
 
OP
OP
KRAPPE

KRAPPE

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bin schon die ganze Zet am suchen, mehr als 500 sind nicht drin will heißen ein Weitwinkel und das Canon 18-135 gerne auch gebraucht
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Bin schon die ganze Zet am suchen, mehr als 500 sind nicht drin will heißen ein Weitwinkel und das Canon 18-135 gerne auch gebraucht
Hatte dir weiter oben ja 2 Links gepostet beide für 515 :-D mit etwas Verhandlungsgeschick sollten 500 machbar sein ;-)
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ja aber das eine ist bereits 5 Jahre alt. Ist das kein Nachteil?
Nö ... meist ist es sogar so dass wenn du von einem Hobbyfotografen eine Linse kaufst die dieser länger genutzt hat, dann ist die manchmal besser als eine die du neu kaufst. Es gibt eine gewisse Serienstreuung die eine Linse besser macht als eine baugleiche andere. Wenn der damit Sorgen gehabt hätte, hätte er sie gleich umgetauscht ;-) ... Erfrag einfach mal den VK Grund, meist ist es der Umstieg auf Vollformat oder die Nichtnutzung (das hat ja auch keinen Nachteil wenn es gut gelagert wurde).

Vergleich die Preise, wovür geht welche Linse etwa weg ... dann bekommst DU die auch wieder für einen ähnlichen Preis weg ;-)

Th.

Bilder mit ner ca. 40 Jahre alten Kamera (Mamiya RZ67)

Friedensglocke | Flickr - Photo Sharing!
Osteingang Deutschland | Flickr - Photo Sharing!

Und eine ähnlich alte 35mm Spiegelreflex (Minolta X700)

Gulliparade | Flickr - Photo Sharing!
Fischerstraße, Frankfurt (Oder) | Flickr - Photo Sharing!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tymo

Veganer
5+ Jahre im GSV
Gute Entscheidung mit dem Canon 18-135. (3.5-5.6)!
Bei den Blenden bist Du eine Spur besser als mit dem Sigma
und von diesen Dingen mit Riesenbrennweitenbereich (18-200 oder mehr)
rate ich mal ab wenn es um gute Fotoqualität gehen soll.
Neben der guten Qualität ist es auch von den Ausmaßen wirklich perfekt.
Finde ich als Motorradfahrer im Urlaub auch immer zu berücksichtigen.

Vor der Anmeldung im DSLR Forum kann ich Dich nur warnen!
Genau wie hier im Forum wird man nur verführt sich noch weitere
Sachen zu kaufen ;-)!

Have a nice trip!
so long,
Tymo
 

MuhKuhMuh

Burgerkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo

bevor Du dir ein Weitwinkelobjektiv kaufst schau Dir doch nochmal die adapter von z.B. Polaroid an

http://amazon.de/Polaroid-Definition-Weitwinkelobjektiv-Makrovorsatzlinse-Abdeckkappe/dp/B004BOZIXA

http://amazon.de/58mm-Super-Weitwinkel-Objektiv-0-45x-Professionell-HD/dp/B00469ZWW2

klar kann man die Teile nicht mit einer 500+ Linse vergleichen. Ich finde man muss sich beim kauf aber auch fragen wie oft man sowas denn benutzt. Um nur einmal Häuser in NY zu knipsen dafür würd ich mir keine teure Linse kaufen. Es sei denn geld spielt keine rolle^^


Ich werde nächsten Monat mal einen von den beiden Adaptern testen.

mfg Axel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten