• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Vegane & Vollwertige Pizza auf dem Summit mit kleinem Tuning

Hallo Liebe Grillgemeinschaft,

Heute möchten wir euch unsere Vegane & Vollwertige Pizza vorstellen die wir schon erfolgreich auf unserem Q Grill gemacht haben. Jetzt auf unserem Summit ist Sie 100% Perfekt geworden dank Oberhitze und unseren bewerten Ecken :-)

Pizza Teig für 4 Pizzen:

500gr Dinkelvollkorn Mehl (am besten frisch gemahlen vor der Verarbeitung)
250ml Wasser
4 EL. Olivenöl
1 TL. Salz
1-2 EL. Ital. Kräuter
1 Päckchen Biovegan Bio Hefe
Alles 5 Minuten Kneten und 30 Minuten Gehen lassen.
Danach in 4 Stücke teilen und ausrollen so das es auf euren Stein Passt.
Beim ausrollen auch reichlich Dinkelmehl benutzen damit der Teig nicht anklebt.

Belag:

Selbstgemachte Tomaten Soße je nach Geschmack (Schmeckt mit gelben linsen noch besser und bekommt dadurch etwas bindung)
Pilze und weiteres Gemüse je nach belieben.
Auf der einen Hälfte habe ich Sonnenblumenkerne und zerriebene gekochte Kartoffeln drauf gemacht
Schmeckt richtig Lecker :-) ist meine Pizza Magertia als Vegan Version :-)


Grill Einstellungen (Summit) :

Ober Hitze Volle Leistung
In der Mitte beide Flammen auf 50 %
2 Edelstahlecken auf den Rost und dann Pizza Stein drauf und das ganze 20 minuten auf 250c hocheizen.

Dann Pizza Drauf und nach 3-5 Minuten um 180 c Drehen und 2-4 Minuten.
Oder immer um 90c Drehen alle 2-3 Minuten.
Wichtig ist das der Stein gut vorgeheizt ist.

Wir machen immer 4 Pizzas 2 Essen wir und 2 heben wir auf für den nächsten Tag als Proviant auf unseren Wander Touren! Super Snack für unterwegs!! :-)

So viel Spaß beim nachmachen!!!!
IMG_3412.JPG
IMG_3413.JPG
IMG_3414.JPG
IMG_3416.JPG
IMG_3418.JPG
IMG_3419.JPG
IMG_3420.JPG
IMG_3426.JPG
 

Anhänge

  • IMG_3412.JPG
    IMG_3412.JPG
    285,5 KB · Aufrufe: 826
  • IMG_3413.JPG
    IMG_3413.JPG
    211,1 KB · Aufrufe: 824
  • IMG_3414.JPG
    IMG_3414.JPG
    170,5 KB · Aufrufe: 1.095
  • IMG_3416.JPG
    IMG_3416.JPG
    197 KB · Aufrufe: 863
  • IMG_3418.JPG
    IMG_3418.JPG
    178,6 KB · Aufrufe: 822
  • IMG_3419.JPG
    IMG_3419.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 841
  • IMG_3420.JPG
    IMG_3420.JPG
    233,1 KB · Aufrufe: 850
  • IMG_3426.JPG
    IMG_3426.JPG
    243,8 KB · Aufrufe: 866
Mir gefällt vor allem, dass Ihr Eure Grillereien im Vorstellungsthread verlinkt. So krieg ich immer nen Hinweis. Und meine Holde ist Euren Rezepten seeehr aufgeschlossen :-)
Ach ja: den runden Teller mit der Erhöhung find ich sehr stylish;)
 
Sieht aus wie Lebkuchen, sorry.

Andere Frage: Was schmeißt Ihr eigentlich auf den Grill, der sieht ja aus wie neu?
Würde es der veganen Küche nicht zuträglicher sein, sich evtl. nen Ramster Ofen zuzulegen?
Nicht falsch verstehen, aber vegan und Grill paßt für mich nicht.
Beste Grüße
 
Pizzateig mit Vollkornmehl schmeckt mir nicht.
Ich hab ne hawo's und mahle zum Brotbacken alles selbst, hab meinen eigenen Sauer am Laufen und bin allem Gegenüber aufgeschlossen - auch wenn ich bekennenter Omnivore bin - aber für vernünftigen Pizzateig brauche ich zwingend noch fein gesiebtes Mehl.
Alles Andere ist Vollkornbrot mir Tomatensoße und schmeckt bei weitem nicht so gut.
Just my 2 cent.
 
Was sind das denn für Edelstahlecken?
 
Ich sag ja meistens, leben und leben lassen. Gesundheitlich seit Ihr bestimmt gut unterwegs. Ich genieße auch einen guten Salat, Gemüse und so weiter. Ist auch lecker. Aber ohne Fleisch ist es für mich sehr schwer.

Kurze Anekdote: Bis ca. 1998 lebte ich im Hunsrück und wir veranstalteten jedes Jahr ein Straßenfest. In einem Jahr sogar mit Spanferkel vom Grill usw. aber immer in Hauptsache mit Fleisch, dazu Salate.

Eine Familie war damals schon dem Vegetarischem zugetan. Sie hatten eine Tochter und brachten zu der Veranstaltung ihre eigenen Sojawürstchen mit. Ich stand damals am Grill und wie der Teufel es wollte, beim Umdrehen zerbrachen diese Teile. Daraufhin probierte man auch mal die normalen Grillwürstchen und die Tochter wollte danach keine Sojateile mehr.:o

Ich weiß, das ist nicht repräsentativ aber ich erinnere mich immer gerne daran.:D

Wie sagt man in Kölle: Man muss och jönne könne!

Jeder soll nach seinem Gusto glücklich werden.
 
Nun, ich stehe der vegetarischen und veganen Ernährung positiv gegenüber :-) Aaaaaaaber deine Pizza erinnert mich ein wenig an Knäckebrot mit Belag. Da habe ich schon bessere vegane Pizzen gesehen.
Schau mal in Bens vegane Ecke da bekommst du super Tips.
 
Klingt auf jeden Fall spannend, aber mit Pizza hat das auch für mich nichts zu tun.

Weder Teig noch Belag zeigen hier die Reaktionen für die man bei Pizza die hohen Temperaturen des Grills braucht.
 
Was das ist war klar. Die Frage wäre woher? gekauft? Höhe usw...
 
Hallo, danke für die vielen Antworten.

Klar ist das für Mischköstler keine Pizza aber wenn man sich seit Jahren Vegan & Vollwertig ernährt ist das für einen eine Pizza Ihr seht ja was für Hochwertige und wenige Zutaten in der Pizza sind. Das zeichnet halt das Vollwertige an unserer Ernährung aus....


Mich würde mal Euer Motiv interessieren? Vegetarisch? Ok. Vegan? Auch ok. Aber in jedem Thread und Posting die explizite Herausstellung der Vollwertigkeit erschließt sich mir nicht?! Fühlt man sich dadurch besser? Macht es einen glücklicher? Oder warum verschliesst man sich vieler kulinarischer Köstlichkeiten? Besteht der Freundeskreis nur aus Gleichgesinnten? Wo lernt man diese kennen?

Die Fragen sind wirklich ernst gemeint, denn ich persönlich finde die obige "Pizza" optisch absolut nicht ansprechend und kann mir nicht vorstellen, dass sich das einen Tag nach der Zubereitung wesentlich verbessert. Davon abgesehen, sind diese Pizzen für gemütliche, italienische Abende in meinem Freundeskreis, sagen wir mal, nur bedingt geeignet. ;)

Wenn ich die servieren würde, könnte ich meinen Broil King Regal XL und den Ramster Le Grand verkaufen und würde alle zukünftigen Gäste mit dem Go anywhere satt bekommen. :D
 
Zurück
Oben Unten