• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vorstellung inkl. Frage zu Schornstein

Steski

Militanter Veganer
Hi zusammen,
mein Name ist Stefan und ich komme aus dem Münchner Umland. Wie auch viele andere habe ich die Zeit dieses Jahr für das ein oder andere Projekt zuhause genutzt. Aktuell bin ich gerade mit der Fertigstellung meines Steinbackofens beschäftigt, dieser soll rechts noch mit einer Arbeitsplatte aus Schiefer erweitert werden. Nun zu meiner Frage - ich bin auf der Suche nach einem Schornsteinaufsatz aus Ton. Leider bin ich im Netz bisher nicht fündig geworden evtl. kann mir ja hier jemand weiterhelfen...

E7021417-59FE-4772-9F39-261C05180D16.jpeg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Stefan,
willkommen im Club der :ballaballa:
ich bin auf der Suche nach einem Schornsteinaufsatz aus Ton.
Mag es geben, kenne ich leider nicht. Also selber bauen.
Form basteln, Ton besorgen und los geht es.
Oder doch was anderes nehmen.
 

Porsche junior

Grillkaiser
Hallo Stefan, warum soll es unbedingt Ton sein?
Kannst du nicht alternativ ein Schamottrohr einmauern?
Lg
Matthias
 

Backofenanfänger

Hobbybäcker
Hallo Stefan,
dein Ofen sieht Klasse aus.
Falls du noch nicht weiter gebaut hast mal eine Frage :
Wieso baust du den Ofen nicht mit dem gleichen Material und in dem gleichen Stiel weiter wie bisher ?
Dein Konzept ist doch absolut schlüssig.
Auf die Öffnung einen Absperrschieber und darüber einen Schornstein von 3-4 Lagen.
Könnte ich mir vorstellen
MfG
Jörg
 
OP
OP
S

Steski

Militanter Veganer
Hi Jörg,
habe ein Schamottrohr eingemauert und konnte zwischenzeitlich schon einige Pizzen aus dem Ofen holen. Bin nun am überlegen ob ich den Aufsatz wie von dir vorgeschlagen mauere oder einen Abschluss mit einem Tonrohr mache.

545FB75E-EDB5-4DA6-AD3D-48C09895E7CD.jpeg
 

Backofenanfänger

Hobbybäcker
Hallo Stefan,
bleib lieber beim Mauern.
So wie du den Ofen bis jetzt gemauert hast sieht einfach toll aus.
Alles andere würde den Gesamteindruck des Ofens "versauen".
MfG
Jörg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Stefan,
wenn möglich mauern, obwohl die Basis sieht etwas dünn aus.
 

Backofenanfänger

Hobbybäcker
Hallo Axel,
alternativ zum Vollmauerwerk könnte man doch auch mit einem Rohr verlängern, Isolierung rum und in dem Stil wie bisher verblenden.
Wäre zwar Punnerarbeit die Steine so zuzuschneiden damit der optische Eindruck erhalten bleibt aber würde Gewicht sparen.
Idee gut oder schlecht ?
MfG
Jörg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Abwarten was @Steski schreibt.
 
OP
OP
S

Steski

Militanter Veganer
Die Basis ist alles andere als dünn würde ich sagen. Die Idee von Jörg hatte ich auch schon, jedoch erstmal wegen dem Aufwand verworfen. Ein Abschluss mit einem Tonrohr wäre am einfachsten, würde allerdings unter Umständen wie schon von Jörg geschrieben den Gesamteindruck versauen. Komplett gemauert sieht dann unter Umständen zu massiv aus und passt auch wieder nicht.
 

Porsche junior

Grillkaiser
Komplett gemauert sieht dann unter Umständen zu massiv aus und passt auch wieder nicht.
Hallo Stefan, ich habe jetzt erst verstanden das es dir um die Optik geht... sorry, da stand ich auf dem Schlauch.
Wenn du eine passende Optik zum Klinker suchst hätte ich eine Idee für dich.
2 Reihen Spaltklinker als Sockel und um einen Schieber einzusetzen, darauf dann ( vorausgesetzt die Maße passen) ein Stück doppelwandigen Schornstein aus Kupfer!
Der bekommt mit der Zeit eine wunderbare Patina die sehr gut zum Backstein passt.
Screenshot_20210118-111727_Chrome.jpg

Vielleicht eine Lösung für dein Problem.
Lg
Matthias
 

Backofenanfänger

Hobbybäcker
Hallo Stefan,
wo hast du eigentlich unter deinem Schornstein den Absperrschieber oder die Absperrklappe eingebaut.
Auf den Bildern kann ich diese nirgens erkennen.
Ansonsten schöner Anblick.
MfG
Jörg
 

a Schwob

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Leider habe ich das Thema zu spät gesehen und du hast dein Werk schon vollbracht.
Beim lesen von deinem ersten Beitrag habe ich gleich an ein doppelglasiertes Tonrohr gedacht was früher in jedem Baustoffhandel zu beziehen war in unterschiedlichen Größen. Heute kann es sein das man zu einem Fachhändler gehen muß oder das Internet besuchen muß.
 
OP
OP
S

Steski

Militanter Veganer
Den „Arbeitstisch“ habe ich selbst gebaut. Die Steinarbeitsplatte ist vom örtlichen Steinmetz. Sonst sind’s ein paar Holzlatten, ein paar Meter 80mm x 10mm Flachstahl sowie 1,5mm Stahlblech.
 
Oben Unten