• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Gasgrill Q320 oder E210

schnurres00

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet des Gasgrillens.

Auf Grund meiner guten Erfahrungen mit meinem Weber Kugelgrill, möchte ich auch beim Kauf eines Gasgrills einen Weber haben.

Nun habe ich schon das Internet und einen örtlichen Baumarkt durchstöbert.

Bin bei folgenden Modellen "hängen" geblieben.

Der Q320 Black Line oder der Spirit E 210...

Was haben die Grillprofis hier für Meinungen zu den zwei Geräten?!?

Gibt's es gravierende Nachteile bei einem der beiden?!?

Ich Grille meistens für 2-6 Personen, eventuell auch mal mehr (wenn Geburtstag ist oder ähnliches)...

Bisher habe ich mich mit ausgefallenen Grillsachen zurückgehalten, möchte aber in Zukunft auch mal etwas ausgefalleneres probieren...

Gruß schnurres00
 
OP
OP
schnurres00

schnurres00

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wie meinst du das??

Wenn ich das richtig weiß, kann man mit beiden Grills direkt und indirekt grillen...
 

bibo3

Veganer
Ich bin auch auf der Suche.
Mein Favorit bis jetzt ist auch der Q 320.
Wobei ich im Moment echt überlege den Spirit E 310 original
zu nehmen. Einen Seitenbrenner brauche ich nicht, hatte bis
jetzt einen und in sieben Jahren vielleicht 10 mal benutzt.
Ich bin wirklich noch sehr unschlüssig.
Freue mich über gute Tipps.
Gruß Dirk.
 

bibo3

Veganer
Muß mich noch mal zu Wort melden.
Habe 2 gute Bekannte, die einen Q 320 haben und damit
sehr zufrieden sind.
Ich selber habe seit 7 Jahren einen BroilKing, sehr günstig geschossen,
der aber jetzt doch sein Innenleben aufgibt.
4 Brenner und ein Seitenkocher, auf den ich aber gut verzichten kann.
Ich bin mir nicht sicher ob mir der Q 320 von der Watzahl reicht.
Wir sind zu viert und hin und wieder mal Besuch.
Ist natürlich auch eine Preisfrage.
 

rehat

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo erstmal an alle,
bis letzte Woche stand ich vor dem gleichen Problem Q300 oder E210?
Der Besuch der Grillabteilung eines Baumarktes brachte endgültige Klärung.
Mein hauptsächliches Interesse besteht im indirekten Grillen, das geht mit 3 nebeneinander angebrachte Brenner am besten. Also fiel meine Wahl auf den E-310 original black, ein Nackenbraten und Lachs von der Planke konnte erfolgreich indirekt gegart werden. Bis jetzt habe ich meine Entscheidung nicht bereut, alles weitere wird die Zukunft zeigen. Natürlich ist das Gerät teurer, den Haushaltsplan muss jeder für sich aufstellen. Da so eine Anschaffung ein paar Jahre halten und glücklich machen sollte, muss man schon genau überlegen ob man nicht doch ein wenig mehr ausgibt.
Viele Grüße
Frank
 
Wenn dann ein Spirit, und da dann einer aus der 3xx-Baureihe.

Für Steak und Würstchen-Griller ist ein "Q" OK, indirekt ist zu umständlich auf'm Q...

Und der neue 210er Spirit hat nur 'ne sehr kleine Grillfäche.

Gruß :anstoßen:
 

MuhKuhMuh

Burgerkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn dann ein Spirit, und da dann einer aus der 3xx-Baureihe.

Für Steak und Würstchen-Griller ist ein "Q" OK, indirekt ist zu umständlich auf'm Q...

Und der neue 210er Spirit hat nur 'ne sehr kleine Grillfäche.

Gruß :anstoßen:

Glaube mir, man kann auf dem Q ne ganze menge mehr machen als Steaks und Würstchen. Den Gussrost vom Q sollte man auch nicht unterschätzen, nicht umsonst wird das Teil Steakmaschiene genannt. Dagegen stinken diese dünnen blechroste mal richtig ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

rehat

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Glaube mir, man kann auf dem Q ne ganze menge mehr machen als Steaks und Würstchen. Den Gussrost vom Q sollte man auch nicht unterschätzen, nicht umsonst wird das Teil Steakmaschiene genannt. Dagegen stinken diese dünnen blechroste mal richtig ab.
Wobei man noch anmerken muss, dass die 2013er Spirit-Modelle jetzt auch Gussroste haben.

Gruß Frank
 

MuhKuhMuh

Burgerkönig
5+ Jahre im GSV
Ein Wiederspruch in sich, oder!?

Gruß :anstoßen:

nur weil der Q auch als Steakmaschine bezeichnet wird bedeutet es ja nicht das man damit nur Würstchen und Steaks grillen kann. Ich nutze den Q320 seit ca.8 Monaten fast täglich, bis heute konnte ich dabei noch keine größeren schwächen feststellen. Und ein paar sachen habe ich schon ausprobiert.

mfg Axel
 

bibo3

Veganer
Hallo Axel,
wie klappt es denn mit dem indirekten Grillen auf dem Q320?
Und ist die Brennerleistung ausreichend?
Ich kann mich immer noch nicht so wirklich entscheiden
obwohl ich durchweg nur gutes von von dem Grill gehört habe.

Vor allem der Preis ist ok.
Habe einen Händler ausfindig gemacht, der den Q320 blackline für
499,- anbietet. Da kann man doch nicht meckern.

Nun gut. Noch ein paar Nächte drüber schlafen und dann entscheiden.
Meine Frau kann das Thema Grill langsam nicht mehr hören:blah:
Eine Entscheidung sollte also besser bald fallen.
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus bibo3,

die Leistung des Q300/320 ist für indirektes Grillen durchaus ausreichend,
die meisten indirekten Sachen benötigen ja keine hohen Temperaturen.

Ein BBC bei ca 200°C indirekt geht aber auch.
Pizza habe ich im Q noch keine gemacht, da nehme ich immer den Ascona daer schafft indirekt nämlich 380°C

Und da wären wir nun auch schon beim Thema,
wenn du mehr direkt grillst dann ist der Q300/320 ein sehr guter Grill.
Machst du aber auch viel Indirektes, so wäre der Ascona auch noch eine Überlegung wert!

Der Ascona ist ein absoluter Hammer Grill mit dem einzigen Nachteil das beim direkten grillen die Grillfläche nicht allzu groß ist.

Gruß Broiler83
 
Zuletzt bearbeitet:

bibo3

Veganer
Hallo Broiler 83,
das war doch mal eine klare Aussage.
Ich denke zu 70% wird direkt gegrillt, wie bisher auch.
Von Sachen wie PP oder Bierdosenhähnchen habe ich erst
in den letzten 2 Monaten näheres erfahren, durch das herumstöbern
in verschiedenen Foren.
Freue mich schon darauf, da so einiges zu probieren.
Wenn der neue da ist, gibts natürlich auch Fotos dazu
sobald ich rausgefunden habe wie das hier klappt mit dem
Einstellen der Fotos.
Gibt bestimmt irgendwo eine Anleitung dazu.

Gruß aus Düsseldorf
 
OP
OP
schnurres00

schnurres00

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
noch ein militanter Veganer...:helm:

bin ich ja zum Glück nicht alleine...

Hallo Axel,
wie klappt es denn mit dem indirekten Grillen auf dem Q320?
Und ist die Brennerleistung ausreichend?
Ich kann mich immer noch nicht so wirklich entscheiden
obwohl ich durchweg nur gutes von von dem Grill gehört habe.

Vor allem der Preis ist ok.
Habe einen Händler ausfindig gemacht, der den Q320 blackline für
499,- anbietet. Da kann man doch nicht meckern.

Nun gut. Noch ein paar Nächte drüber schlafen und dann entscheiden.
Meine Frau kann das Thema Grill langsam nicht mehr hören:blah:
Eine Entscheidung sollte also besser bald fallen.
Hallo bibo...

Wer ist denn der Händler,der den Q320 BL für 499 anbietet, hab den bisher nur für 569 € gesehen...

Hab allerdings noch nen 100€ amazon Gutschein, da kostet der Grill 559 €, weiß nur nicht, ob ich nicht dochmal gern den "Service-vor-Ort" in Anspruch nehmen möchte...

Hallo Broiler 83,
das war doch mal eine klare Aussage.
Ich denke zu 70% wird direkt gegrillt, wie bisher auch.
Von Sachen wie PP oder Bierdosenhähnchen habe ich erst
in den letzten 2 Monaten näheres erfahren, durch das herumstöbern
in verschiedenen Foren.
Freue mich schon darauf, da so einiges zu probieren.
Wenn der neue da ist, gibts natürlich auch Fotos dazu
sobald ich rausgefunden habe wie das hier klappt mit dem
Einstellen der Fotos.
Gibt bestimmt irgendwo eine Anleitung dazu.

Gruß aus Düsseldorf
Mein Grillverhalten is ähnlich, ca 70 % direkt...

Vom indirekten Grillen hab ich in der Weber Grillbibel schon gelesen, da ich auf diesem Gebiet aber noch nix gemacht habe werde ich wahrscheinlich erstmal weniger indirekt grillen...

Bin mir immernoch nicht sicher ob Q320 oder Spirit E210...:helm:
 
Zuletzt bearbeitet:

MuhKuhMuh

Burgerkönig
5+ Jahre im GSV
noch ein militanter Veganer...:helm:

bin ich ja zum Glück nicht alleine...



Hallo bibo...

Wer ist denn der Händler,der den Q320 BL für 499 anbietet, hab den bisher nur für 569 € gesehen...

Hab allerdings noch nen 100€ amazon Gutschein, da kostet der Grill 559 €, weiß nur nicht, ob ich nicht dochmal gern den "Service-vor-Ort" in Anspruch nehmen möchte...



Mein Grillverhalten is ähnlich, ca 70 % direkt...

Vom indirekten Grillen hab ich in der Weber Grillbibel schon gelesen, da ich auf diesem Gebiet aber noch nix gemacht habe werde ich wahrscheinlich erstmal weniger indirekt grillen...

Bin mir immernoch nicht sicher ob Q320 oder Spirit E210...:helm:

Du kannst auf dem Q 320 eigentlich fast alles indirekt grillen (zumindest fällt mir da immoment nichts ein was nicht gehen würde). Die Mengen sind aber natürlich begrenzt durch die kugelform vom deckel. Da hat der E210 natürlich mehr platz.

Wo willst Du denn das Teil hinstellen? Im garten hat der große Q einen Vorteil aufgrunde seiner 2 großen Räder. Auf dem Balkon geben die beide sich nicht viel.

Hast Du dir beide mal angeschaut? Man findet die ja in jedem zweiten Baumarkt. Die vor und nachteile haben wir ja nun schon ein paarmal genannt. Letztendlich ist es aber auch eine Geschmacksfrage.

:)
 
OP
OP
schnurres00

schnurres00

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Du kannst auf dem Q 320 eigentlich fast alles indirekt grillen (zumindest fällt mir da immoment nichts ein was nicht gehen würde). Die Mengen sind aber natürlich begrenzt durch die kugelform vom deckel. Da hat der E210 natürlich mehr platz.

Wo willst Du denn das Teil hinstellen? Im garten hat der große Q einen Vorteil aufgrunde seiner 2 großen Räder. Auf dem Balkon geben die beide sich nicht viel.

Hast Du dir beide mal angeschaut? Man findet die ja in jedem zweiten Baumarkt. Die vor und nachteile haben wir ja nun schon ein paarmal genannt. Letztendlich ist es aber auch eine Geschmacksfrage.

:)
Hallo Axel...

Rein optisch gefällt mir der Q320 besser, meiner besseren Hälfte gefällt der E210 besser...

Wir haben zu Hause ne kleine Loggia, is überdacht, aber bei starkem Regen oder Wind is alles, was da drauf steht nicht wirklich geschützt...

Ein Stück um die Ecke is unsere Garage, da is Platz drin...:-D

Also mit Rollen wär schon besser...

Und Danke für deine PN, kann leider nicht Antworten, da ich noch keine 5 Beiträge geschrieben habe...
 
Oben Unten