• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber GBS Dutch Oven - Einweihung

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

wie in einigen Themen schon mal von mir erwähnt, hatte ich mir ja einen Weber DO für lau zulegen können, und den habe ich Gestern mal eingeweiht. Ich stelle das Thema beim Gasgrillen-Forum ein, da es sich ja nicht um einen DO der üblichen Bauart handelt und es hier vielleicht auch den ein oder anderen interessierten gibt. Auch wenn die alteingesessenen DO-Besitzer jetzt meutern, DO nur mit Brekkies und so, haben sie wohl Recht, so macht man das ja auch üblicherweise, aber nicht jeder hat die Möglichkeit Brekkies zu verwenden (Mietwohnung, Balkon oder ähnliches), deshalb mein Beitrag wie's mit dem Gasgrill geht, muss ja nicht der teure von Weber sein, er passt aber auch gut in Grills, die keine so hohe Haube haben.

Ich hab bei mir im Summit aktuell die Belegung, großer Rost, GBS-Rost, Original Griddle. So würde der DO nicht exakt in die Öffnung passen, da die Griddle doch recht hoch ist. Allerdings würde ich in so nem Fall die Griddle nicht drin lassen, da ohne Griddle die Hitze der äußeren Brenner besser zirkulieren kann, einige User haben ja bedenken, dass das die Oberhitze in nem Gasgrill evtl. nicht reichen würde für den DO ....... weit gefehlt :pfeif:... aber mehr dazu weiter unten ...



Hier mal Bilder vom DO + Griddle

IMG_3672 (1280x960).jpg


DO sitzt links etwas auf dem Rost auf

IMG_3674 (1280x960).jpg


rechte Seite

IMG_3673 (1280x960).jpg



und hier ohne Griddle, links passt's

IMG_3675 (1280x960).jpg


rechts auch

IMG_3676 (1280x960).jpg


ohne Griddle passt der DO genau in die Öffnung, wobei man nicht zwingend einen GBS Rost braucht, man könnte den DO auch auf den Rost stellen.


So, nun zum wesentlichen! :essen!:

Als Einweihungsgericht habe ich mir, wie gefühlt 95% der User im DO-Forum, Schichtfleisch ausgesucht - einfach zu machen dachte ich mir, alles rein und gut ist.

Also am Samstag beim Metzger ein gutes Kilo Schweinekamm besorgt, geschnitten, gerubbt und kühl gestellt.

IMG_3681 (1280x960).jpg


Als weitere Zutaten Bacon

IMG_3678 (1280x960).jpg


IMG_3682 (1280x960).jpg


Paprika, Zwiebeln und Lauch, alles grob geschnitten

IMG_3679 (1280x960).jpg


und ne Flasche BBQ Sauce von JD (Whiskey immer liegend lagern :pfeif:)
IMG_3680 (1280x960).jpg


IMG_3684 (1280x960).jpg


schön eingepackt

IMG_3685 (1280x960).jpg


und ab auf den Grill

IMG_3686 (1280x960).jpg



Mein Setup - die äußeren 4 Brenner auf halbe Kraft, die beiden Brenner unter dem Dopf auf minimal und den Backburner auf kleinste Stufe - wegen mehr Oberhitze .... :burn:
Nach kurzer Zeit musste ich dann runter regulieren, da zu viel Hitze (250°) - also alle Brenner auf minimum, dann hatte ich knappe 200°.
Nach ner dreiviertel Stunde duftete es vom Balkon durch das Esszimmer, das Wohnzimmer und den Flur bis zu mir ins Arbeitszimmer .... mmmhhhhh Hunger machte sich breit ....:wurst:

Habe dem Braten aber nicht so ganz getraut und mal den Deckel gelupft :eeek:

IMG_3687 (1280x960).jpg


Upps, zuviel Oberhitze ...... also, BB aus und mit allen Brennern auf minimal weiter schmoren lassen, nach 1,5 Stunden habe ich die Brenner unter dem DO ausgemacht und nach 2 Stunden die restlichen auch noch aus.

Dann den DO noch ne halbe Stunde ziehen lassen und dann auf den Tisch - Oje, ob da noch was Eßbares drin ist??? :hmmmm:

IMG_3688 (1280x960).jpg


Aber die Optik trügte, Gott sei dank, nur der Bacon und ein paar Paprikazipfel waren etwas 'dunkel', aber der Rest .......

IMG_3689 (1280x960).jpg


Wahnsinn! Was ein geiler Geschmack!!! Fleisch sehr zart, und auch das Gemüse .... :essen!:


Blieb noch der 'leicht' verkrustete DO ..... aber , kochendes Wasser rein, Deckel drauf und ne halbe Stunde einwirken lassen - ausgerieben und die paar Verkrustungen mit nem Holzschaber entfernt, ging Prima und das Ding sieht aus wie neu!

IMG_3690 (1280x960).jpg


Also, ich hoffe denen, die auch mal mit nem DO im Gasgrill werkeln wollen, ist das ne kleine Hilfe und wegen fehlender Oberhitze muss man sich wohl keine Gedanken machen, das nächste mal lass ich den BB wohl ganz aus, aber gut, deshalb schreiben hier ja auch viele ihre Erfahrungen, damit's bei anderen, oder das nächste mal, besser wird - wobei noch besser schmecken ...... ich war begeistert!

Grüße aus der Pfalz
Steffen
 

Anhänge

  • IMG_3672 (1280x960).jpg
    IMG_3672 (1280x960).jpg
    134,5 KB · Aufrufe: 9.353
  • IMG_3673 (1280x960).jpg
    IMG_3673 (1280x960).jpg
    158 KB · Aufrufe: 8.458
  • IMG_3674 (1280x960).jpg
    IMG_3674 (1280x960).jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 8.454
  • IMG_3675 (1280x960).jpg
    IMG_3675 (1280x960).jpg
    180 KB · Aufrufe: 8.391
  • IMG_3676 (1280x960).jpg
    IMG_3676 (1280x960).jpg
    162,3 KB · Aufrufe: 8.393
  • IMG_3678 (1280x960).jpg
    IMG_3678 (1280x960).jpg
    191,1 KB · Aufrufe: 8.327
  • IMG_3679 (1280x960).jpg
    IMG_3679 (1280x960).jpg
    172,2 KB · Aufrufe: 8.364
  • IMG_3680 (1280x960).jpg
    IMG_3680 (1280x960).jpg
    143,9 KB · Aufrufe: 8.343
  • IMG_3681 (1280x960).jpg
    IMG_3681 (1280x960).jpg
    155 KB · Aufrufe: 8.412
  • IMG_3682 (1280x960).jpg
    IMG_3682 (1280x960).jpg
    185 KB · Aufrufe: 8.424
  • IMG_3684 (1280x960).jpg
    IMG_3684 (1280x960).jpg
    201,5 KB · Aufrufe: 8.336
  • IMG_3685 (1280x960).jpg
    IMG_3685 (1280x960).jpg
    177,8 KB · Aufrufe: 8.437
  • IMG_3686 (1280x960).jpg
    IMG_3686 (1280x960).jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 8.342
  • IMG_3687 (1280x960).jpg
    IMG_3687 (1280x960).jpg
    204,7 KB · Aufrufe: 8.397
  • IMG_3688 (1280x960).jpg
    IMG_3688 (1280x960).jpg
    270,1 KB · Aufrufe: 8.341
  • IMG_3689 (1280x960).jpg
    IMG_3689 (1280x960).jpg
    116,2 KB · Aufrufe: 8.351
  • IMG_3690 (1280x960).jpg
    IMG_3690 (1280x960).jpg
    151 KB · Aufrufe: 8.328

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also wenn ich Schichtfleisch mache ist im Dopf am Ende wesentlich mehr Flüssigkeit zu finden. Ich nutze für Schichtfelsich am liebsten die großen Metzgerzwiebeln und zwar reichlich denn die geben eben viel Flüssigkeit ab. Ich denke das war auch das eigentliche Problem. Der Backburner ist da mit Sicherheit eher nicht Schuld. Das andere Gemüse habe ich einmal benutzt weil ich zu wenig Fleisch hatte (ist mir danach nie mehr passiert). Es verkocht meist komplett sieht halt farblich meist netter aus als ohne.
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi Baenker, also von der Flüssigkeit her ging's noch, viel mehr als am Ende drin war brauche ich auch nicht. Unter dem 'dunkleren Zeugs' war auch noch einiges davon, von der Konsistenz her wie ne Sauce. Aber ich glaub ich weiß was du meinst. Wenn mehr Flüssigkeit da gewesen wäre, wäre das Angebrannte am Rand des DO wohl nicht gewesen?
Wollte eigentlich auch Metzgerzwiebeln nehmen, bekam aber dann keine mehr. Beim nächsten Dopf wird alles anders :thumb2:
 

joehom

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Slensch,

genau die Zwiebeln sind wichtig und alles "auf press", dann gelingt es bei mir auch immer!
IMG_0440 (Medium).JPG
Beste Grüße

Jörg
 

Anhänge

  • IMG_0440 (Medium).JPG
    IMG_0440 (Medium).JPG
    159,5 KB · Aufrufe: 915
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gut aus, hatte das Volumen des DO auch etwas überschätzt - hätte nochmal soviel reingepasst.

Das wäre ja ein Grund, noch einen kleineren DO zu kaufen,

:rotfl:

für Brekkies oder den Grill
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Korrekt die Flüssigkeit verhindert das anbrennen. Meist bleibt noch genug Flüssigkeit wenn das Schichtfleisch alle ist um die z. B. in Gläser abzufüllen für Saucen usw.
 

Maxmolly

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für Deinen Beitrag zum DO GBS (auch haben will)! :wiegeil:

Aber UVP 119,-€ :frust: :motz:
Bei Gelegenheit werde ich einen spanischen Keramiktopf testen und darin ein Schmorgericht machen.
Ich werde dann berichten ob es geklappt hat.
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Korrekt die Flüssigkeit verhindert das anbrennen. Meist bleibt noch genug Flüssigkeit wenn das Schichtfleisch alle ist um die z. B. in Gläser abzufüllen für Saucen usw.
Bei mir blieb nur ein leerer Dopf :rotfll:
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Danke für Deinen Beitrag zum DO GBS (auch haben will)! :wiegeil:

Aber UVP 119,-€ :frust: :motz:
Bei Gelegenheit werde ich einen spanischen Keramiktopf testen und darin ein Schmorgericht machen.
Ich werde dann berichten ob es geklappt hat.
Wie gesagt, hätte ich mir auch nie gekauft, da kann man auch nen anderen DO nehmen, der ist dann auch flexibler, Brekkies oder so. Vielleicht die höhe der Haube beachten und etwas Platz lassen, damit die Luft zirkulieren kann.
 

D.I.

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo slensch,

Ich habe am Wochenende auch Schichtfleisch im Weber DOpf gemacht. Ich habe einen Genesis. Anbei ein Bild vom DOpf auf dem Grill.

image.jpg


Und natürlich noch ein Tellerbild

image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    151,8 KB · Aufrufe: 9.265
  • image.jpg
    image.jpg
    207,5 KB · Aufrufe: 8.150
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo D.I.

Sieht sehr gut aus und professioneller als bei mir :rotfll::rotfll:
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:respekt:
 

Appi

Militanter Veganer
So, ich hängt mich mal drauf, da ich Grad aktuell gestern zum Wiegenfest meinereiner von meiner GöGa den Weber DO geschenkt bekam.
Da freu ich mich schon drauf, das Ding einzuweihen, wo sich mir die Frage aufdrängt, ob der DO schon eingebrannt ist, oder das noch gemacht werden muss?!
Aus der sehr sparsam geschriebenen Anleitung werd ich nicht schlau, zumindest nicht dazu......
Wie habt ihr das gemacht?
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ich habe ihn nicht eingebrannt, soweit ich weiss, ist er sowieso beschichtet
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nicht böse sein aber irgendwie sieht der Weber "DO" genauso aus wie der Gusspott von meine Mutter den die oft zum schmoren oder für Deppekooche benutzt.
..........und der hat mit Sicherheit nur die 1/2 des Preise gekostet.

Soll heissen: passt da nicht ein anderer Guss Pott oder ein richtiger DO drauf der preiswerter ist?
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
natürlich passt da auch ein anderer dopf drauf, kannst ja auch einfach einen dopf auf den rost stellen, ohne gbs
 

Maxmolly

Veganer
5+ Jahre im GSV
natürlich passt da auch ein anderer dopf drauf, kannst ja auch einfach einen dopf auf den rost stellen, ohne gbs
Kann hier jemand kostengünstige Empfehlungen für den Einsatz ausschliesslich auf dem Grill geben? Man kann sich ja halb todsuchen, soviel Auswahl gibt es. :frust:
 
OP
OP
slensch

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn ich mir einen kaufen würde, würde ich mir wohl einen kaufen, der mit Brekkies zu betreiben geht und auf den Grill passt.

Einfach mal die mögliche Größe unter dem Deckel vom Grill ausmessen und googlen.
 
Oben Unten