• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Grill Erfahrung mit dem "Support"

boca

Militanter Veganer
Hallo,

Ich bin nun seit ein paar Wochen Besitzer eines Weber Spirit 320 GBS.
Habe den Grill Samstags gekauft und dann Sonntags aufgebaut aus Zeit Mangel.
Alles hat so weit geklappt, nur habe ich gesehen das an dem Deckel ein Schaden ist den ich so nicht Akzeptiere.
Meiner Meinung ist ein Grill für 800€ ein Absolutes Top Produkt und muss Mängel frei sein.

Naja also Bilder gemacht Reklamation Formular von Weber ausgefüllt und Kassenzettel mit hinzugefügt.
Einen Tag später erhielte ich eine Ticket Nummer für meinen Fall ( Dienstag).

Gewartet und gewartet dann dachte ich mir komm rufst du Montags mal an ( 1. Woche nach Reklamation)
Man sagte mir das man wegen des schönen Wetters hinterher hängt und man ca. 2. Wochen zurück liegt es sollen am Tag 1-1,5 Tage geschafft werden.
Gut dachte ich kenne ich selber das es ein Saisongeschäft ist und dann schon mal zu einem Andrang kommen kann.

Gewartet, gewartet, gewartet.
Dachte ich komm rufst du noch mal an...( ca. 2,5 Wochen nach Reklamation.)
Man sagte mir man sei heute bei dem Tag an dem ich meine Reklamation eingereicht hätte und ich sollte doch heute oder Morgen ( Montag- Dienstag) eine Nachricht erhalten.
Gut dachte ich Super !

Selbe Woche Freitag rufe ich an und frage noch mal nach.
Diesmal sei ausgerechtent Heute das System defekt und man könnte nichts reklamieren aber man sei an dem Tag an dem ich die Reklamation eingereicht habe. (3.Woche. Ab hier ist auch langsam meine Geduld am ende)

Gewarter, gewartet, gewartet
Auf einmal ein Wunder dachte ich !!!
Eine E-mail mit meiner Reklamation von Weber !
Und was steht drin:

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte lassen Sie uns Ihre Adressdaten inklusive Telefonnummer zukommen.

Freundliche Grüße

Nichts !!! Null Inhalte zu meinem Problem und zur meiner Reklamation.


Ich also geantwortet mit allen Daten ( was ich ja schon in dem Reklamation Protokoll angegeben habe.)
Außerdem bekomme ich eine neue E-mail mit einer neuen Ticketnummer.
Dachte mir kann doch jetzt nicht wahr sein das ich wieder von vorne anfange....

Angerufen !!!
Nein ich fange nicht von vorne an Sie könnte ja mal nach schauen wie weit mein Fall ist.
Und dann... Die Email der Kollegin an mich hatte Sie aber meine Antwort nicht !!!
Es wurden dann meine Daten so aufgeschrieben aber Sie könnte mir jetzt da auch nicht weiter helfen und ich sollte mich noch was gedulden. und man kann mich auch nicht weiter leiten.

Es sind nun 3,5 Wochen um und ich habe noch nichts gehört.
Ich habe echt spaß an dem Grill und würde mir auch sehr gerne einiges an Zubehör kaufen.
Allerdings ist das von Weber meiner Meinung nach kein Kundenservice !
Es beginnt also bald die 4. Woche nach Eingang meiner Reklamation und das ist definitiv zu lange.
Ich kann verstehen das es auch mal zu Engpässen kommt in der Saison aber nicht so.

Hätte ich gewusst das der Service so schlecht ist bei Weber hätte ich mir das Geld gespart und einen anderen gekauft.
Ich stehe echt kurz davor das Teil zurück zugeben wenn ich nicht in den nächsten Tagen was höre seitens Weber.


Wie sind eure Erfahrungen beim kauf mit dem Support von Weber ?
 

Aquacook

Militanter Veganer
Hatte vor kurzem Kontakt z um Weber-Suport. Meine Reklamation per e-mail (mit Kauf-Beleg und Bildern des Problems) wurde mit einer automatisierten Eingangsbestätigung quittiert.
Am nächsten Tag nochmals persönliche Bestätigung durch Mitarbeiter, dass meine Reklamation bearbeitet wird. Nach einer Woche war dann das reklamierte Teil zum kostenlosen Tausch per Paket bei mir. Also bei mir lief das mustergültig...

Vielleicht nochmals eine freundliche e-mail schicken und darauf hinweisen, wie schade Du diese Langsamkeit bei einer Premiummarke( der Du gerne weiterhin Dein Vertrauen schenken möchtest) findest. Hat mir mal bei einer anderen Premium(Elektro)Marke geholfen...

Grüße Jürgen
 

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Deckel reklamiert, nächsten Tag war Email mit der Aussage das Deckel getauscht wird und ich mir wegen eines Kratzers im Aluminium noch Zubehör aussuchen dürfte, nach meiner zubehörauswahl war 3 Tage später der Deckel und das lieferbare Zubehör da.
Hatte auch telefonisch schon Kontakt mit Weber, lief alles bestens.
Wenn ich mal ne Frage hatte, die nix mit Austausch oder Garantie zu tun hatte, habe ich auch schon mal 3/4 jage gewartet.

Kann also deinen Fall leider nicht nachvollziehen, aber ich hätte auch nach ner Woche schon nicht mehr so defensiv reagiert.
 

vader

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich reihe mich auch mal unter denen ein, die positive Erfahrungen mit dem Weber-Support gemacht haben. Der Druckminderer meines Performers Touch-And-Go war nicht in Ordnung. Beim (schnellen) telefonischen Kontakt wurde ich gefragt ob ich mir den Austausch selbst zutraue oder sie mir einen Techniker schicken sollen. Habe ich mir selbst zugetraut und wenige Tage später hatte ich Ersatz per Paketdienst...
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum der Weg über den support und nicht direkt beim Händler reklamiert?
 

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Support ist direkt
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Support ist direkt
Rotfl.
Direkt was?

Wenn an einem neu gekauften Grill was kaputt ist, rufe ich den Händler an und frage ob ich das komplette Gelumpe, oder nur das defekte Teil zurück bringen soll.
Spätestens am nächsten Tag ist alles geregelt und ich kann grillen.

Was ist beim mailkontakt mit dem Weber Support bitte direkter?

Der Händler ist laut deutscher Rechtslage der Ansprechpartner und verantwortlich für die Nachbesserung. Erst wenn das mehrfach scheitert (dann habe ich aber von Anfang an den falschen Händler gehabt), geht der Weg über den Support.
 

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Also ich hatte den Erstkontakt auch über den Händler, aber danach mit Weber direkt, wurde mir so vorgeschlagen. da sitzt eben keiner mehr dazwischen. Der Händler gibt dein Problem auch nur weiter. Wobei es natürlich sein kann, dass es mehr Eindruck macht wenn ein Händler was reklamiert. Ich denke je nach Händler kann da auch einiges schief laufen.
Ich frag direkt bei Weber an, und wenn die nicht reagieren kann ich immer noch über den Händler gehen, wobei ich weder über den Händler Santos noch über den Weber Support was negatives sagen kann.

:prost:
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum sollte der Händler als Mittelsmann zwischen Kunde und Hersteller fungieren?

Der Händler nimmt das kaputte Teil (von mir aus auch den kompletten Grill) und gibt dir einen neuen vom Lager.

§439 BGB regelt die Nacherfüllung zwischen Käufer und Verkäufer, der Hersteller wird nicht erwähnt. Was der Verkäufer im Nachgang mit dem Hersteller verhackstückt, interessiert mich nur peripher.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass der Händler als Filter fungieren kann und vielleicht nicht mit dem nötigen Nachdruck die Reklamation weiterreicht.

Bei ihr kam dann Bewegung in die Sache, als ich mich direkt mit dem Kundensupport auseinander gesetzt habe. Allerdings ging es bei mir um Napoleon, was aber im Endeffekt egal ist.
Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen. Ich würde mit Nachdruck und massiv klarstellen, dass ich nicht bereit bin diese Hinhalterei zu akzeptieren. Fristen setzen und Druck machen. Dem Händler und dem Kundendiesnt auf die Nerven gehen.
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch eher die Erfahrungen gemacht, dass der Händler vor Ort beim Thema "Reklamation" unflexibel und weniger kulant agiert. Es wurde dann immer auf den komplizierten Prozess mit Weber verwiesen (meiner Meinung nach Blödsinn). Gute Erfahrungen habe ich mit dem direkten Weber-Support gemacht. Es wurden auch Teile ohne Vorlage von Rechnungen getauscht. Sehr schnell bekommt man auch eine Antwort, wenn man (natürlich freundlich) auf der facebook-Seite von Weber nachfragt :-)
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Guter Tipp mit der Facebook-Seite. Könnte eine sinnvolle "flankierende Maßnahme" sein.
 

mkn31

Hobbygriller
Meine Erfahrungen mit Weber Österreich liegen zwar schon zwei Jahre zurück, ich war damals aber auch sehr unzufrieden. Sehr arrogante Dame am Telefon und insgesamt musste ich mehr als drei Wochen auf das Ersatzteil warten. Auch im Weber Store wurde man bei einer Reklamation alles andere als freundlich bedient. Verallgemeinern kann man das aber mMn nicht. Es gibt überall schwarze Schafe.
 

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Warum sollte der Händler als Mittelsmann zwischen Kunde und Hersteller fungieren?

Der Händler nimmt das kaputte Teil (von mir aus auch den kompletten Grill) und gibt dir einen neuen vom Lager.

§439 BGB regelt die Nacherfüllung zwischen Käufer und Verkäufer, der Hersteller wird nicht erwähnt. Was der Verkäufer im Nachgang mit dem Hersteller verhackstückt, interessiert mich nur peripher.
Also ich denke die wenigsten Händler haben Ersatzteile für Grills auf Lager. Mein Deckel kam direkt von Weber, und nicht von (in meinem Fall) Santos. Und der Händler entscheidet auch nicht, ob ich nen neuen Grill bekomme - das macht der Hersteller. Aber ich für mich versuche die Sachen immer ohne Gesetzbuch zu regeln - aber gut - wenns anders nicht geht.
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Verstehe ich nicht.
Wieso lässt man sich bei nem Grill an den Support verwiesen?

Wendet ihr euch auch an Levis, wenn ihr merkt, dass die neue Jeans von Beginn an eine kaputte Naht hatte oder an VW, wenn der Motor des neuen Golfs nur auf der Hälfte der Pötte läuft?

Nein, man geht zum Händler und verlangt Nachbesserung.
Warum sollte ich das bei nem Grill anders handhaben?

edit
@slensch : ist jetzt nicht auf Deine Antwort bezogen, die habe ich erst nach Verfassen meines Beitrages gesehen.
 

Schipp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Als ich dieses Jahr den Grillrosts meines ehemaligen Q320 bezüglich Rost beim Weber Support reklamiert habe kam nach zwei automatisierten Antwortemails nach zwei Wochen plötzlich einer neuer Grillrost inkl. Warmhalterost. Und ich hatte nicht mal eine Originalrechnung!

Also ich bin zufrieden mit dem Support. Deswegen wurde es auch wieder ein Weber Grill.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja, das mache ich durchaus. Habe mich vor Jahren mal bei Miele direkt bei der Verkausleitung beschwerd. Du glaubst nicht was dann alles möglich war. Ich habe mir das hin und her bei mir vor Ort eine Zeit lang angetan, dann würde es mir zu blöd und die Kommunikation verlief direkt mit Miele.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ist ja auch der Kundensupport und nicht der "Support, der Kundenreklamationen via Händler in Empfang nimmt". Ich habe da keine Scheu. Entweder ich mache den Mund auf oder den Geldbeutel.
 

grillManiac

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Sehr gute Erfahrungen.
Bearbeitung nicht schnell, aber fachlich korrekt und sehr, sehr kulant.
Diese große Kulanz und deren großzügige Nutzung werden ein Faktor sein,der zu dem Preisniveau von Weber beiträgt.
Den Fall des TO hätte ich beim Händler vorgetragen.
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
Ich habe in DK mir einen WSM gekauft. Nach der ersten Benutzung war das Thermometer beschlagen, was ich erstmal noch hingenommen habe. Nach ein paar Läufen hat sich aber der Griff von der Alutür aus der Made gelöst. Ich habe dann online direkt bei Weber eine Reklamation mit Seriennummer ohne Rechnung eingereicht und hatte 4 Tage später eine neue Tür und ein neues Thermometer.
 
Oben Unten