1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Weber Master Touch - Deckel "krumm" - kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von hismastersvoice, 8. Mai 2015.

  1. hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Hallo Gemeinde,

    ich hoffe, dass ich hier im richtigen Strang bin.
    Habe aufgrund viele Berichte den 57er Weber Master Touch gekauft. Gestern kam er und ich musste ihn, logischerweise, gleich zusammenbauen.
    Nun ist mir nach der Montage aufgefallen, dass der Deckel nicht zu 100% sauber auf dem Kessel sitzt. Wenn man mit dem Griff den Deckel etwas nach unten drückt gibt er etwa 2-3mm nach, federt dann aber wieder zurück.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem 57er gesammelt? Beeinflußt das die Arbeitsweise des Grills? Sollte ich das reklamieren? Gibt sich das eventuell mit dem ersten richtigen Hitzeschub?

    Fragen über Fragen...

    Würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen.
    Hänge auch noch n Bild dran.

    Danke schon im Voraus!!! :thumb2:

    grill-07.05.2015.jpg
     
  2. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Bin wohl der Einzige mit diesem Problem...:confused:
     
  3. Fiz

    Fiz Grillkaiser

    Also ich hab einen 57er OTP und keinerlei Probleme bezüglich eines schlecht schließenden Deckels.
    Hast mal beim Lieferanten nachgehakt ?
    Hast den Grill mal benutzt und hattest du Probleme die Temperatur zu halten ?
     
  4. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hast du es mittlerweile reklamiert?
    Oder ist der Deckel trotzdem dicht?
     
  5. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Hab ne Orgie mit dem Händler durch, die mich abgewimmelt haben. Umtausch ausgeschlossen - Hygieneartikel; benutzt. Fertig waren sie mit mir. (Momente, da möchte man schießen dürfen...)
    Temperatur halten geht - bei 200 Grad \ironie off
    Habe ich dem Lieferanten erklärt und später dann auch Weber. Lieferant hat sich trotzdem stur gestellt...
    Weber hat mich um schriftliche Reklamation gebeten, auf deren Beantwortung ich nun seit 23.06. warte. Habe am 27.07. nochmal nachgehakt und immernoch keine Antwort von Weber.
    Status: Deckel ist nach mehrmaligem Benutzen noch immer undicht. Temperaturen um 140-160° zu halten geht nur, wenn ich wenig Kohle reinmache. Kann aber nicht der Sinn des Grills sein. ;)
    BBC oder ähnliches brauche ich gar nicht probieren, weil mir die Temperatur mit größerer Kohlemenge konsequent gen 200° wandert.
    Es ist frustrierend...:mad:
     
  6. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Für BBC brauchst du ja auch Temperaturen um 180-200 Grad.

    Wenn du ja schon in Kontakt mit Weber bist, bleibt dir ja nur das Abwarten. Ist halt doof das Sommer ist und Weber wohl ein Reklamationsstau hat. Eigentlich sind die sehr kulant.
     
  7. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Ist richtig, Markus. Wollte im Frühsommer mal PP versuchen und hatte mich auf den Weber gefreut. Hatte mir mal nen UDS gebaut und mit dem hat das PP nicht so hingehauen. Der Weger sollte es nun bringen. Hatte auch ne gute Anleitung gefunden. Die reinste Katastrophe...
    Egal. Werde mich wohl in Geduld üben müssen.
    Aber wie es scheint, bin ich mit dem Deckel wirklich ne Ausnahme. Mehrere Freunde und Bekannte fahren auch den 57er und haben nicht diese Sorgen.
    Danke auf jeden Fall für Euren input!!! :thumb2:
     
  8. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wenn du dich hier im Forum mal umschaust, wirst du noch einige finden mit verzogenem Deckel. Kann halt mal vorkommen. Ich glaube aber, dass Weber die Deckel alle getauscht hat. Dauert halt.
     
  9. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Blöder Tipp, aber mir hats bei diversen Reklamationen immer geholfen. Meine letzte (Undichtes Thermometer beim WSM) hat bis zur Auslieferung des Ersatzteils knapp eine Woche gedauert. Hast du den Weber Support angeschrieben? Dann solltest du zumindest eine Bearbeitungsnummer haben. Wenn du jetzt noch einen Facebook-Account hast, dann gehst du mal auf die Weberseite und fragst freundlich (und das meine ich auch so, da die Herrschaften auf der Seite sich sehr bemühen) ob sie nicht mal schauen können, was die Relamation mit der Auftagsnummer so macht. :-)
     
  10. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Bei Temperaturen 90-130 Grad GT kommen nur ein paar Briketts rein. Bei meinem 47er Kettle reichen da 3 Stück.

    Wenn Du PP machst und einen Minion-ring legst sollte ein leicht verbogener Deckel nichts ausmachen.

    Ich würde an der Reklamation dran bleiben, aber große Einschränlungen beim grillen kann ich mir nicht vorstellen.
     
  11. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    @Matzel
    Nummer habe ich. Guter Tip mit fb. Probier ich mal. :thumb1:

    @J.M.F.
    Es ist so, dass ich mit dem Hebel unten und dem Luftdurchlass im Deckel nicht vernünftig regulieren kann, da an 2 Seiten jeweils ein Spalt von ca. 3mm besteht. Hab schon mit viel Kohle, mittlere Füllung und ganz wenig getestet. Es ist ein ordentliches Gefriggel. Wenn mein Nachbar bei seinem Weber oben und unten fast gänzlich schließt, kann er die Temperatur sauber regulieren. Mehr will ich fürs erste gar nicht. Aktuell grille ich nur direkt. Mehr ist einfach nicht drin. Dafür hätte ich mir kein Teil für 270 Euro kaufen brauchen. Das mach jeder 100 Euro Grill auch. Wenn ich dann den Deckel schließe und oben und unten zu regulieren anfange, bekomme ich ihn maximal auf 160-170° runter. Es ist einfach noch zuviel Durchzug.
    Ich möchte einfach gern experimentieren. Das kann ich aber nur mit konstanter Temperatur. Wenn ich die nicht eingestellt bekomme, ist doch alles andere für die Katz.
     
  12. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Hab Weber mal angefacebooked. Werde berichten. ;)
     
    Matzel gefällt das.
  13. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    OK - das sehe ich ein - ich dachte, Du hast vielleicht zu viel Kohle rein getan... Wenn der so viel Fremdluft zieht, ist das echt ärgerlich. Hoffentlich bekommst einen neuen Deckel und das schnell.

    Trotzdem sollte man da auch erst mal indirekt mit grillen können. Musst Dich halt mit einem Bier daneben sitzen und kannst Göga leider nicht beim Salat helfen :D
     
  14. firefrog

    firefrog Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Was ist das für ein Händler?
    Was hat ein Mangel mit Hygiene zu tun? Wenn ich mir ne Küchenmaschine kaufe und diese einen Mangel aufweist, dann wird das auch umgetauscht oder der Mangel behoben.

    Mit fleischigen Grüßen
    Firefrog
     
  15. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Göga...?? Hier macht der Chef das selbst!
    Und Geduld hab ich ja schon beim USD gelernt. Baconbomb und kleinere Fleischstücken hab ich da noch hinbekommen. Nur PP wollt mir nicht gelingen. Lag da wohl an meinem undichten Deckel. Konnte die Temperatur ums verrecken nicht unter 120° bekommen. Aber ich übe fleißig weiter. ;)
    Und statt Bier nehm ich gern nen trockenen Spanier. :vino:
     
    J.M.F. gefällt das.
  16. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Tja, firefroq. Kann man aber nix machen. Hab in letzter Zeit etliche Händler erlebt, die sich mit fadenscheinigen Gründen aus Ihrer gesetzlichen Garantie- bzw. Gewährleistungspflicht lavieren. Die Polizei sagt dazu, dass kein Delikt vorliegt. Also kannst Du zwei Dinge machen. Abhaken, oder zivilrechtlich dagegen vorgehen. Recht haben und Recht bekommen sind in Deutschland zweierlei - leider.

    PS: Es war übrigens dieser Händler... http://www.garten-und-freizeit.de/
    Sollte der Link nicht erlaubt sein, bitte ich um Entfernung.
     
    n00b gefällt das.
  17. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Kurzes update: Die Leute auf fb sind wirklich auf Zack. Innerhalb kürzester zeit kam ne zielführende Kommunikation zustande. Sie haben nachgehakt und lt. deren Angabe nochmal weitergegeben. Also zumindest ist Bewegung drin. :D
     
  18. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Geht doch ;-) Ich bin da auch immer gut mit gefahren. Ab und zu stelle ich dafür ein schönes Grillbild dort ein :-)
     
  19. OP
    hismastersvoice

    hismastersvoice Militanter Veganer

    Update:
    Nachdem nun auch Weber sich windet wie ein Aal, habe ich die Angelegenheit einem Anwalt übergeben. Wenn ich nicht wüsste, dass die Büchse nur knapp 300,- Euro gekostet hat, würde ich mich ja wundern. Aber Händler und Weber scheinen hier eine Strategie zu verfolgen - aussitzen und schauen wer den längeren Atem hat. Dieses Verhalten ist für mich einfach nicht hinnehmbar.
    Der Anwalt meint, dass ich aufgrund der lückenlosen Dokumentation sehr gute Chancen habe.

    Werde Euch weiter auf dem Laufenden halten. ;)
     
  20. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Sehr ungewöhnlich für den Webersupport, normal werfen die schon die kleinste Reklamation mit Neuteilen zu. Der Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn man regelmäßig im Forum liest.
     
    Matzel gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden