• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Q300 aus Dänemark

chosen1

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Jürgen,

danke für Deine Antwort!

Ich denke auch:
Entweder regelt der Druckminderer den Druck der Flasche auf 30 oder eben 50mbar - was da aus der Flasche kommt ist relativ egal (klar, wenn es den normalen Normen entspricht).

Leider habe ich hier im Forum noch kein defintives "Ja es geht!" gefunden. Deswegen reite ich ja so darauf rum :D

Mittlerweile glaube ich auch, dass ich mir einen Druckminderer für 30mbar mit Schlauch und deutschem Anschlussgewinde kaufe, den gegen den vorhandenen austausche und fertig!

Wahrscheinlich alles überhaupt kein Problem.
 

michabfh

Miesmichel
Soooo... Aussage von einem Verkäufer:

"In Deutschland ist "50mbar Vorschrift"
es gibt Länder da reichen "30mbar"
Düsen sind Gleich!
Bei uns ist daher der Grill für "50mbar" ausgelegt
der Unterschied ist nur der Druckminderer!
Alles andere ist Gleich!"

Na ja, gut! Mir geht es mehr um den gefetteten Teil, die Düsen sind angeblich gleich. Also sollte es doch passen bei dir! :)

LG
Micha
 

chosen1

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja stimmt, dass wäre natürlich super!

ABER, ich muss mir mal ne zweite und dritte Meinung einholen (nicht falsch verstehen :thumb1:) und werde selber nochmal einen Genesis im Laden anschauen. Denn wenn es alles so einfach wäre, warum wird soviel darüber diskutiert...?!

Ich werde mir wohl ein 30mbar Druckminderer inkl. Schlauch holen, dann bin ich bestimmt auf der sicheren Seite.

Danke aber schon mal!
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
Soooo... Aussage von einem Verkäufer:

"In Deutschland ist "50mbar Vorschrift"
es gibt Länder da reichen "30mbar"
Düsen sind Gleich!
Bei uns ist daher der Grill für "50mbar" ausgelegt
Hach, das ist doch hier wieder herzerfrischend.
Ab mit dem Fred in Brüller des Tages :D

Satz des Tages: "es gibt Länder da reichen "30mbar" :wiegeil:

Edith sagt noch: "Wäre ein Kohlegrill nicht eine Option?" :duckweg:
 

michabfh

Miesmichel
Hach, das ist doch hier wieder herzerfrischend.
Ab mit dem Fred in Brüller des Tages :D

Satz des Tages: "es gibt Länder da reichen "30mbar" :wiegeil:

Edith sagt noch: "Wäre ein Kohlegrill nicht eine Option?" :duckweg:
Ich fand die Aussagen so geil, deswegen musste ich diese posten! :rotfl:
Wir deutsche "gasen" also zu viel!
 

pezibaer

Grillkaiser
Hach, das ist doch hier wieder herzerfrischend.
Ab mit dem Fred in Brüller des Tages :D

Satz des Tages: "es gibt Länder da reichen "30mbar" :wiegeil:

Edith sagt noch: "Wäre ein Kohlegrill nicht eine Option?" :duckweg:
...aber bitte nicht in Dänemark dann kaufen weil der Dänische Grill funktioniert nur mit Kohlen aus dem 3kg Sack :)
 

michabfh

Miesmichel
...aber bitte nicht in Dänemark dann kaufen weil der Dänische Grill funktioniert nur mit Kohlen aus dem 3kg Sack :)
Klasse! :thumb1:

EDIT fragt: Pezi, wie ist es eigentlich in Österreich, habt doch dort sicher auch 50mb oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

pezibaer

Grillkaiser
Klasse! :thumb1:

EDIT fragt: Pezi, wie ist es eigentlich in Österreich, habt doch dort sicher auch 50mb oder?
50Mbar .. und nein der Brenner bei 30mBar ist ein anderer deswegen braucht man ja einen 30mbar Druckminderer ... das GAS aus der Flasche ist das einzige was immer gleich ist .. ausgenommen von den Winter und Sommermischungen die es "ganz" selten noch gibt
 

michabfh

Miesmichel
Habe ich ja die ganze Zeit versucht zu erklären, das die Brenner auch andere sind. Ich möchte es ehrlich gesagt nicht ausprobieren was passiert wenn der Brenner auf 30mb ausgelegt ist und man mit einem 50mb Druckmind. arbeitet.
 

mcrob

Veganer
5+ Jahre im GSV
warum nicht gleich ne gasflasche aus dänemark mitbringen ;)
die frage ist nur, ob man diese in D befüllen lassen kann.
 
Oben Unten