• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weber Spirit S320 oder S330

S320 vs. S330

  • S320

    Abstimmungen: 4 16,7%
  • S330

    Abstimmungen: 20 83,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    24

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Hallo liebes GSV Team,
ich hatte ja vor einiger zeit bereits einen Thread bezüglich meines ersten Gasgrills. Damals hatte ich ja noch den Santos Duo im Auge jedoch ist dieser ja zurzeit sowieso nicht lieferbar und da weihnachten näher rückt mussten alternativen her. Mittlerweile kam ich dann zum entschluss lieber auf Ausstattung zu verzichten und dafür gute Markenqualität zu erhalten, was mich letztendlich zum spirit führte. Hier bleibt nun die frage ob sich die 150€ für den s330 lohnen oder eben nicht. Wäre über tipps/erfahrungen dankbar.

Grüße Patrick
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Möchtest du uns die Unterschiede erklären...ich hab nämlich keine Lust mir das zusammenzusuchen.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Der einzige unterschied ist die sear station, also der zusätzliche brenner zwischen dem ersten und zweiten
 

Hansdampf-1980

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
So viel ich weiß gibt es den S330 nur jetzt zum Weihnachtsgeschäft.
Danach wird es ihn nur als nicht Edelstahlversion geben.
Wen dir Edelstahl und die Sear 150€ mehr Wert sind greif zu :D
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Die edehlstahl version wirds sowieso...mag eig kein gusseisen. Ein kommentar von genesis besitzern wäre schön. Nutzt ihr die sear station bzw bekommt man damit ein wesentlich besseres branding zustande als ohne?
 

Carl Itos

Grillkönig
Bei dem Gesamtpreis würde ich die 150€ zusätzlich investieren. Ich habe den Weber Spirit E320 gekauft ohne mich ausreichend über die Alternativen informiert zu haben. Da musste dann nachträglich noch der gusseiserne GBS-Rost folgen, weil mir die Ergebnisse auf den porzellanemaillierten Grillrosten nicht gefielen. Also lieber gleich richtig kaufen.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Das mit dem emaille rost ist mir bewusst. Hab ich heute erst wieder live gesehen...würde ich nie kaufen
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die 150€ wären für mich gut angelegt.

Gruß Dingo
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe den 310, also ohne Seitenbrenner. Ich würde mir heute wohl den mit Sear kaufen.
Der Grill insgesammt ist Top, nur mit dem Branding ist nicht so der Hammer.
Wenn dir das allerdings nicht so wichtig ist, dann den 320. Aber Guß oder Edelstahl Rost empfinde ich als muß.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Danke schon mal für die zahlreichen antworten. Werde dann zu 95% den s330 nehmen, denke das ist für den ersten gasgrill eine vernünftige entscheidung.
Was mich noch interessieren würde wäre ob der spirit auch problemlos temparaturen von 120grad halten kann oder ob dafür zuviel power da ist (möchte aufjedenfall pp und ribs machen sobald ich ihn hab).
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde die 150€ definitiv investieren!
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was mich noch interessieren würde wäre ob der spirit auch problemlos temparaturen von 120grad halten kann oder ob dafür zuviel power da ist (möchte aufjedenfall PP und ribs machen sobald ich ihn hab).
Das ist kein Problem!
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du hast ja 3 Brenner zum "spielen". Ist kein Problem die 120 zu halten.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
Na dann wirds auf jedenfall der spirit. Hatte halt bedenken weil man bei broilking zb hört dass diese soviel power haben und so nur durch druckminderer etc die temparaturen halten können
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
hab noch ne frage. Beim lesen bin ich auf das Prbl mit der 11kg gasflasche gestoßen (rahmen verzieht sich). Vermutlich betrifft das auch den s330, richtig?
falls ja, reicht eine 5kg flasche fürs meiste aus? oder sollte ich mir 5kg für den normalgebrauch und eine zusätzliche 11kg für longjobs etc zulegen, welche ich dann nebenhinstelle?
Oder gibts mittlerweile eine lösung für das problem? (Mir würden da aluflaschen einfallen, hat das schon mal jmd getestet?)
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV


Also ich habe den 310 Original mit der Rückwand nur halt ohne dem Seitenbrenner.
Ich habe da die 11kg Flasche drann und keine Probleme.Eine Ersatzflasche solltest du so oder so immer zur Hand haben.
Wenn du den Grill nicht ständig rumfährst, kannst du die Flasche auch einfach daneben stellen oder dahinter.
Wenn du einen Händler in der Nähe hast...
Das wären die für Innenraum.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
hab halt ne große terasse, welche zum teil überdacht ist...da muss ich den grill halt immer hervorschieben und wieder darunter verstauen. Denke mal es läuft trzdm auf 5kg flasche hinaus oder ich seh mich mal nach ner 8kg bbq gasflasche um, die soll ja in den spirit passen, gibts da leute im forum die sowas haben?
 

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Problem wird werden die Flasche gefüllt zu bekommen. Die sind halt noch recht neu am Mark, die 5kg gibts überall getauscht.
 
OP
OP
PatrickBach00

PatrickBach00

Bundesgrillminister
hab ne baywa in der nähe, die laut der website von diesen bbq flaschen als händler gilt...denke mal das die die teile dann auch verkaufen/auffüllen
 
Oben Unten