• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welche Hefe soll's denn sein?

Mc-Wurst

Veganer
Hallo,

ich habe die Tage vor dem Supermarktregal gestanden und mich gefragt welche Hefe soll ich denn nun nehmen.
Das Markenprodukt, das NoName oder lieber doch Bio Hefe. Oder doch die frische?
Klar zu dierekten Verabreiten war die frische Angesagt. Aber ich möchte ja in der Lage sein auf einen spontanen Backanfall regieren zu können.

Welche Hefe beforzugt Ihr denn? Kauf Ihr eine größere Menge oder oder oder......
 

Rauchzeichen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich steh auf Frisch Hefe kaufe die überall dort wo sie verfügbar ist.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV

NapoleRob

Militanter Veganer
Ich nehme immer die Hefe

Das hat richtig gute Hefe :muhahaha:

Spaß beiseite, ich nehme immer Trockenhefe, da einfacher zu handhaben (vor allem, wenn nicht immer alles gebraucht wird).
 

Laga

Hobbygriller
Also ich kaufe meist nen Würfel in der Metro, kostet glaube ich 8 cent und ist 4 Wochen haltbar!

Mit Trockenhefe habe ich noch nicht gearbeitet.
 

Ritchie.S

Grillkönig
Man kann frische Hefe übrigens auch sehr gut einfrieren.
Ich persönlich nehme aber auch gerne mal die getrocknete, und dabei ist es mir egal von welchem Hersteller diese ist.
 

Glünggi

Bundesgrillminister
Hallo
Ich bevorzuge die BioHefe, weil sie auf Melassebasis produziert wird und ich denke auch, dass bei der "Reinigung" auf die Umwelt geachtet wird. Zudem bevorzug ich kleine Mengen zu Hause zu haben, da die Hefe an Triebkraft verliert und auch nicht mehr so schön zu portionieren ist. Gefrieren geht im Notfall auch, jedoch bin ich nicht so Fan davon, da (ausser spezielle Tiefkühl geeignete Hefe) die Triebkraft nicht mehr die selbe ist.
Länger haltbar ist selbstproduzierte "Wildhefe" oder eben Sauerteig. Dazu findest Du sehr viele Infos im Netz.
 

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich nutze immer Frischhefe. Die Würfel halten sich im Kühlschrank mehrere Wochen und erleben eh nie die Tage vor dem Verfallsdatum. Bei Trockenhefe habe ich die Erfahrung gemacht, dass Markenhefe (namentlich Dr. Oetker oder auch RUF) triebfreudiger ist als die Hausmarken der Supermärkte (Kaufland, Penny, Aldi).

Aber jetzt wo ich wieder einen vitalen Sauerteig habe, brauche ich nur noch selten Hefe.
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
nun hier geht es ja wohl um Hefe und nicht um Sauerteig ...

also ich nehme jede frische Hefe ob Aldi oder Edeka, Lidel oder Rewe die gehen alle aber die beste ist die grüne von Dr. Oetger
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten