• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie genau Effiliert man ein Huhn? Um es anschließend zu dry Agen???

Mr_Lobo

Militanter Veganer
Hi ich weiß nicht genau ob ich hier richtig bin, aber ich frag einfach.Wie genau Effiliert man ein Huhn? Um es anschließend zu dry Agen?? Soweit ich weiß wird der Darm,Magen und gallenblase
Entfernt. Hat das schon mal jemand gemacht irgendwelche Erfahrungen?
 

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Die Suche nach dem Wort "effiliert", hätte einige Treffer geliefert, z. B. :

https://www.grillsportverein.de/for...dervieh-vom-spiess.269993/page-2#post-2947904
Eine der Besonderheiten (neben dem unübertroffenen Geschmack) am effilierten Edelgeflügel von Jean Claude Mieral ist die Haltbarkeit. Die Tiere werden meist samstags geschlachtet, so dass man sie nach 5 Tagen in den Händen hält. Da sie bis auf Galle und Darm noch vollständig sind, reifen sie weiter und haben ca. 14 Tage nach Schlachtung ein perfektes Stadium erreicht. Dadurch eignen sich die hervorragend für Tage, an denen man keine Frischware bekommt, wie z. B. Weihnachten

https://www.grillsportverein.de/for...-gekauft-thread.132914/page-1142#post-3222731
Ausnehmen und Entdarmen sind ja zwei verschiedene paar Schuhe. Beim effilierten Geflügel sind Leber, Magen & Co ja noch dabei. Das ist in Frankreich eine Jahrhunderte alte Tradition

Dabei fällt mir auf, dass im Thread Bresse-Poularde, Gans, Wildente und anderes Federvieh der letzte Bericht noch fehlt. Da gab es eine Bresse-Poularde, die ich 14 Tage im Dry-Ager hatte - das war geschmacklich sensationell. Seit gestern ist eine eine neue Lieferung mit effiliertem Geflügel aus Frankreich zu mir unterwegs, es wurde Samstag geschlachtet und geht heute in den DryAger.
 
Oben Unten