• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie mach man Merquez ...

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
... ohne Darm? Man mach Burger daraus :D
In Ermangelung an Saitlingen und der dazu passenden Tülle
muss man eben etwas improvisieren.

Angelehnt hab ich mich an das Rezept von NBG:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/merguez.106435/
Bei den Zutaten musste auch etwas improvisiert werden.
Rinderspeck und Minze mussten durch Schweinespeck und Melisse ersetzt werden.
Riechen tut's auf alle Fälle mal wie Merquez.
Also kann ich nicht so weit daneben liegen.


500 g Lammhack (TK) und 100 g Schweinespeck.




- 3 Knofi
- 1 EL Paprika Rosenscharf
- 1/2 TL Salz
- 1/4 TL schwarzer Pfeffer
- 1 Prise Zimt
- 1/4 TL Thymian
- 1/4 TL Fenchel
- 1 TL gehackte Zitronenmellise




Alles ein paar Minuten mit dem Knethaken durcharbeiten.




Den Teig vierteln.
Eine Portion in Trennfolie einschlagen ...




... und in die 20 to-Spezialpresse damit.




Geht doch ...




Die Burger dürfen noch etwas im Kühlschrank durchziehen.
Später mehr.



:prost:
 

Reini33

Pichelsteiner
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
:sabber: :sabber: :sabber:


Ich auch haben will !

Gutes Gelingen.

lg. Reini :prost: :prost: :prost:
 

Natural Born Griller

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bin gespannt
 

Shingalana

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
*patsch*
Auf so ne Idee muß man kommen *ggg*

Wollte die mal mit ner Bekannten machen die an Darm rankommt...
dann fehlte was zum Füllen

Cruiser, das ist diiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie Idee, genial, hast mich gerettet
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Und los geht's ... :D
Die Merquez-Burger waren ~3-4 Minuten je Seite auf dem Grill.




Man muss aber etwas spielen. Es tropft ziemlich viel Fett raus.
Daher musste öfter mal der Rost von der Glut weggezogen werden.





Noch etwas eingelegen Spitzpaprika angrillen...




... und die Brötchen anrösten.




Miammiam ....






Etwas Tomatensalat und Oliven dazu ...
Damit läßt sich die Schärfe etwas regulieren.




Anbiss :D




Das Harissa macht mein Feinkosthändler übrigens selber ...
Sehr geil das ... und hat richtig viel Bums.





Fazit: Schmeckt nätürlich nicht ganz so wie die Wurst.
Nichts desto trotz sehr lecker. Eine prima Alternative zum Burger aus Beef.
Sehr saftig und locker. Das Lammhack war übrigens von Eyckeler & Malt.


:prost:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Verdammt, sieht geil aus!

Link ist gespeichert!

:prost:
 

Thermo-nator

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schaut superlecker aus...aber wär für mich etwas zu fett...100gr Speck plus 25-30% Fett im Lammhack wären für mich persönlich etwas zu heftig.
:prost:
 

Natural Born Griller

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sieht verdammt gut aus, Cruiser.

Not macht erfinderisch :)
 

gasschwenker

Knebeldreher
10+ Jahre im GSV
Was wissen die Franzosen schon von Merguez..

Das sieht super aus! Hätte ich glatt Lust das mal zu probieren.

Merguez-Burger!

Viele Grüße,
Gerhard
 

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
jooooo geil....:sabber:
 
Oben Unten