• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wirsing Hackfleischtorte

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Wirsing kenne ich nur vom lesen im Forum und vom Supermarkt wenn ich an ihm vorbei gehe :-)
Dann haut der @ottob vor kurzem einen Wirsingtopf raus der mich so angesprochen hat das ich beschloß ihn nachzubauen. Nun ist es soweit. Da bin ich ja mal gespannt.

500g Hackfleisch
250g geräucherter Bauchspeck
300 Gramm Champignons
1000g Wirsing
2 Zwiebeln
1 Zitrone
Thymian, Salz, Pfeffer
1 Brötchen
2 Eier
200g Chreme Fraiche
200g Chremefine
Kartoffeln als Beilage

IMG_6628.JPG


Zuerst den Wirsing zerlegen und blanchieren. Himmel ist das ein Aufwand....
IMG_6629.JPG


Ein Wirsingpilz :D
IMG_6630.JPG


IMG_6631.JPG

IMG_6632.JPG

Nun Speck und Zwiebeln in die Pfanne
IMG_6635.JPG


Hackmasse mit Ei, Brötchen, Zwiebeln und etwas Schnittlauch und Salz / Pfeffer
IMG_6636.JPG

Nun ist alles zum Zusammenbau gerichtet.
IMG_6637.JPG

Unten etwas Speck und dann die erste Lage Hackfleisch rein
IMG_6638.JPG

Geschichtet wird Hackfleisch, dann Wirsing darauf Speck und Pilze und dann wieder Hackfleisch.
IMG_6639.JPG

Das passt gerade so in den 4,5 DOpf. Mehr hätte es nicht sein dürfen :)
Etwas Speck als Deko und den Saft der Zitrone oben drauf.
IMG_6640.JPG

Bei dem Wetter kann ich den Dopf auf dem Balkon aufbauen. Jetzt erst mal 1 Stunde Kohlen drauf und danach das erste mal schauen :D
IMG_6633.JPG


So viel Geschirr und Aufwand hatte ich noch nie um einen Dopf vorzubereiten. Ich kann nur hoffen das sich das lohnt.
Jetzt erst mal ein Bier :saufen2:
 

Anhänge

  • IMG_6628.JPG
    IMG_6628.JPG
    466,9 KB · Aufrufe: 478
  • IMG_6629.JPG
    IMG_6629.JPG
    513,8 KB · Aufrufe: 496
  • IMG_6630.JPG
    IMG_6630.JPG
    313,3 KB · Aufrufe: 465
  • IMG_6631.JPG
    IMG_6631.JPG
    380 KB · Aufrufe: 465
  • IMG_6632.JPG
    IMG_6632.JPG
    601,4 KB · Aufrufe: 480
  • IMG_6633.JPG
    IMG_6633.JPG
    333,3 KB · Aufrufe: 464
  • IMG_6635.JPG
    IMG_6635.JPG
    467 KB · Aufrufe: 475
  • IMG_6636.JPG
    IMG_6636.JPG
    399,7 KB · Aufrufe: 469
  • IMG_6637.JPG
    IMG_6637.JPG
    514,6 KB · Aufrufe: 467
  • IMG_6638.JPG
    IMG_6638.JPG
    495 KB · Aufrufe: 465
  • IMG_6639.JPG
    IMG_6639.JPG
    490,9 KB · Aufrufe: 474
  • IMG_6640.JPG
    IMG_6640.JPG
    464,7 KB · Aufrufe: 465

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht aber wirklich vielversprechend aus!
 

marcu

Plaudertasche
:girlkuckuck: Tipp, mache ich auch bei Wirsingrouladen:
Wenn man die blanchierten Blätter mit dem Rücken nach oben legt, den dicken "Strunk" in der Mitte der Blätter längs halbieren. Also "flach machen".
Das ist angenehmer, als so einen dicken "Strunk" zu essen - und zum Wickeln von Kohlrouladen praktischer, weil weniger Widerstand beim Rollen.
:Rothaarig1:
 

marcu

Plaudertasche
Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wie das nachher aussieht und ob es Dir schmeckt!
(Ich liebe Wirsing-Eintöpfe!)
Diesen Dopf wollen wir auch mal versuchen; steht auf der Nachbauliste. Warum allerdings Zitrone drübergeträufelt wird?
Das kenne ich nicht; bin gespannt, ob man das rausschmeckt.
Ich setze mich mal auf die Wartebank.... ;)
 

Lotharius

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das wird gut, das sieht man schon!
Prost! :durst:
 
OP
OP
lalelunet

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Mhhh. Der Duft ist schon mal .... Die Kartoffeln brauchen noch ein paar Minuten. Von daher erst mal ein Topfbild. Die Creme oben drauf habe ich mit viel Liebe zum Detail "draufgeschmiert". :pfeif:
Hübsch ist anders :)

Tellerbild gibt es nach dem Essen :messer:

IMG_6643.JPG
 

Anhänge

  • IMG_6643.JPG
    IMG_6643.JPG
    377,1 KB · Aufrufe: 416

marcu

Plaudertasche
:girlkuckuck: Ja - verflixte Hacke, das kann nur genial werden!
(Übrigens, der Duft zieht mir in die Nase. Ich liiieeebeee Wirsing!!!) :heilig:
Bitte einen Eßlöffel für mich, ja?:zopfie_weissefahne1:
 

ottobiene

Schützenkönigin Ottobiene I.
5+ Jahre im GSV
Ich tät den dicken Strunk ganz rausschneiden.
Einfach am Rand entlag, bis zu ner dünneren Stelle und weg damit.
 

Andrew91

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht schon sehr lecker aus! :sun:
 
OP
OP
lalelunet

lalelunet

Schlachthofbesitzer
So hier wie versprochen Tellerbilder.

Zuerst die Hauptdarstellerin
IMG_6647.JPG


Mit Beilagen
IMG_6648.JPG

Und einmal von nahem
IMG_6649.JPG

Das war wirklich sehr lecker!! Der Aufwand dafür ist es alle mal Wert. Das werde ich definitiv noch öfters machen.
Die Zitrone bringt eine schöne Frische in das Gericht. Sie ist ein berechtigter Bestandteil.

Was ich beim nächtesten mal anders mache ist das ich die Zitrone und die Cremes pro Schicht direkt mit einarbeite anstatt sie einfach oben drauf zu packen. Dann ist der Geschmack oben nicht so intensiv und er verteilt sich in der ganze Torte. Eventuell mische ich die Cremes mit etwas Wasser um mehr Soße zu bekommen. Ich hatte gedacht das da mehr Flüssigkeit entsteht. Und schöner schichten könnte ich beim nächsten mal auch. Schlieslich ißt das Auge ja mit :D

So. Nachdem ich nun noch einen Löffel für @marcu mit gegessen habe bekomme ich keinen Krümel mehr runter. Ich muss dringend auf die Couch.... und es ist so viel übrig das es das morgen nochmal gibt :-)
 

Anhänge

  • IMG_6648.JPG
    IMG_6648.JPG
    494,4 KB · Aufrufe: 409
  • IMG_6647.JPG
    IMG_6647.JPG
    528,2 KB · Aufrufe: 411
  • IMG_6649.JPG
    IMG_6649.JPG
    332,1 KB · Aufrufe: 405

marcu

Plaudertasche
So. Nachdem ich nun noch einen Löffel für @marcu mit gegessen habe bekomme ich keinen Krümel mehr runter. Ich muss dringend auf die Couch.... und es ist so viel übrig das es das morgen nochmal gibt :-)
:überrascht: Pfui deibi, sieht das lecker aus!:heilig: Danke auch noch für die Tipps, werden wir beherzigen!
:Rothaarig1:Für moin hätte ich dann mal gern Deine Adresse, zum naschen! Bitte noch den Dopf umfüllen - habe ich eben gelesen...

@ottobiene: Kappes ist ein Kohlkopf - egal, welche Sorte. Der Strunk, von dem man die Blätter separiert, soll man angeblich (laut Nachbarn) gut panieren, frittieren und essen können - habe ich noch nie gemacht.
Die haben eine Ölflasche, in der sie das gebrauchte öl ein paarmal wieder einfüllen und wieder gebrauchen - und besonders gut soll der Strunk aus der Mitte vom Blumenkohl sein - sagen sie. Wir haben das noch nie gemacht; wir kompostieren die dicken Teile, von denen die Blätter oder Rösken abgetrennt werden. :Rothaarig1:
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV

marcu

Plaudertasche
Schtümmt, Schreckgespenst:
wenn ich sach: "Der oder die redet Kappes" - dann ist das Unsinn - oder auch Blödsinn... :D
(Ich hatte das jetzt aber eher auf die Küche bezogen, da ist Kappes =Kohl; jedweder Art.) ;)
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin Thomas,

das schaut richtig guad aus und bei den klasse Bildern, könnt ich auch schon wieder. :thumb2:

...200g Chreme Fraiche...

Hmm, da ist dir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen,
denn im Orginalrezept sind zwei Esslöffel Creme fraiche angeführt. ;)

...Die Creme oben drauf habe ich mit viel Liebe zum Detail "draufgeschmiert". :pfeif:...

Wenn du die Creme mit der Sahne vermischst, dann brauchst die nur drübergiessen... :pfeif:
Und wenns mehr Sauce sein soll, nehm einfach etwas mehr Sahne oder giess etwas Gemüsebrühe dazu.

...Warum allerdings Zitrone drübergeträufelt wird?
Das kenne ich nicht; bin gespannt, ob man das rausschmeckt...

Johh, man kann nicht alles kennen, ;)
aber so ein kleiner Schuss Säure kann eine Frische und etwas Spannung aufm Gaumen erzeugen,
wo ohne das, eine Langeweile wäre.
Wenn es rauszuschmecken wäre, wäre es schon zuviel des Guten. :)

...Ich muss dringend auf die Couch.... und es ist so viel übrig das es das morgen nochmal gibt :-)...

Joo, diese Gefühle kenn ich auch, ;)
Boah ich bin satt, weil ich nicht aufhören konnt zu essen
und gleichzeitig das Gefühl,
ohh ist dass schön, für Morgen ist auch noch was da. :)
Aber was ich besonders gut find,
du hast gezeigt, es geht tatsächlich auch unter glühenden Kohlen.
Ich hatte es ja nur im Holzofen gemacht. ;)

grüssle
 
Oben Unten