• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wofür nutzt ihr eure Chilis?

borgie

Grillkönig
Vielleicht ist so ein Fred hilfreich um zu sehen wofür die verschiedenen Chilis genutzt werden können. Es erleichtert evtl. den Sinn und die Auswahl an Pflanzen zur eigenen Zucht.
Soll ja keine Rezeptsammlung werden, nur die grobe Richtung der Verwendung verschiedener Sorten.
Ihr habt teilweise in den Freds geschrieben wofür ihr Chilis braucht, aber eine Bündelung eures Wissens in diesem Fred könnte neue Ideen und Möglichkeiten einfach für alle nutzbar machen.
Wenn ihr das auch sinnvoll findet, schreibt bitte eure Gründe für die Aufzucht eurer Pflanzen.
So, ich fang dann mal an...

Cayenne - trocknen und raspeln als Chili-Flocken zum Würzen, frisch zum Kochen in scharfen Speisen, Marinaden, selbstgemachte BBQ Sauce
, getrocknet als Zusatzfutter für meine Großsittiche (auch für Papageien)

Jalapeno - zum Füllen, in Scheiben auf Burger, etc. zum Einlegen ähnlich Gurke, Marinaden,selbstgemachte BBQ Sauce

Blockpaprika - füllen, Salat, zum Knabbernselbstgemachte BBQ Sauce

Süßpaprika - gesunder Snack zum Knabbern, füllen mit Käse, Salat

Rocoto - Marinaden, Konfitüre a la Cruiser, selbstgemachte BBQ Sauce

Scotch Bonnet - Marinaden, selbstgemachte BBQ Sauce

Fueguitas - trocknen und raspeln als Chili-Flocken zum Würzen, frisch zum Kochen in scharfen Speisen, Marinaden,selbstgemachte BBQ Sauce, getrocknet als Zusatzfutter für meine Großsittiche (auch für Papageien)

Der geschenkte Samen einer Schreibtischchili - Neugierde- mal sehen was es wird ;-)

Ich hoffe das viele mitmachen :thumb1:
 

Niacin

Veganer
5+ Jahre im GSV
Coole Idee mit dem Thread!

Der Grund für meine Chilizucht war folgender:

Ich wollte unbedingt Armadillo Eggs ausprobieren und habe dafür Jalapenos gebraucht.. Weil ich diese in meiner Umgebung aber nicht - oder nur überteuert - bekommen habe, dachte ich mir, dass ein Anbau evtl günstiger kommt.

Naja.. und somit hab ich dann angebaut :)

Bei Jalapenos ist es allerdings nicht geblieben und jetz hab ich noch andere Sorten.. :D

Wofür ich die brauchen werde, weiß ich noch nicht, ist ja noch ein bisschen Zeit! Außerdem muss ich ehrlich gesagt gestehen hab ich noch nicht so die Ahnung, vom Saucen kochen etc :)

Bislang hab ich Chilis nur frisch verarbeitet! :) (Die waren allerdings auch gekauft und in kleinen Mengen)

Werde diesen Thread aufmerksam verfolgen und meine späteren Verarbeitungen preisgeben!


Bis jetzt ist folgendes geplant:

Jalapenos - Füllen, Frisch verarbeiten, einlegen/ wegfrieren

Habanero choc - trocknen und mörsern bzw. Flocken draus machen, Saucen kochen

Lombardo Chili - frisch verarbeiten

Orange Wonder - frisch verarbeiten, füllen


mfg

:gs-rulez:
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
coole Idee... ich bleib auf jeden Fall dabei und mach mir auch mal meine Gedanken zum Thema... hab das erste mal so ne Sortenvielfalt!
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
finde ich auch sehr interessantr und werds auch verfolgen. Welche Sorte eignet sich eigentlich am besten als Schreibtisch Pflanze?

Gruß Anton
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Bei den dickfleischigen Sorten solltet ihr bedenken,
dass das Trocknen eine schwierige Angelegenheit ist.
Unser Klima fördert geradezu den Gammelprozeß.

Wer auf die sichere Seite möchte, sollte sich
bei Zeiten nach einem Dörrgerät umsehen.

Alternativ wäre das Räuchern der Chilis.
Der Rauch konserviert und entzieht zugleich das Wasser.
Die müssen nicht mal rappeltrocken sein.



:_prost1:
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Welche Sorte eignet sich eigentlich am besten als Schreibtisch Pflanze?
Da würde ich spontan sagen: Sibirischer Hauspaprika.
Aber im Prinzip jede Chilli mit kleinen Früchten. Annums vermutlich besser als andere, weil die meist weniger Licht und Platz für die Wurzeln benötigen.

Die Ausbeute ist natürlich geringer, es geht ja auch mehr um den Jux. Außerdem musst du selbst bestäuben.
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
vielleicht denke ich auch nur gerade an was anderes......
Die Richtung stimmt. :D
Allerdings ist nur der Transport von Pollen von den Staubblättern auf den Stempel der Blüte gemeint. Zum Beispiel mittels eines Pinsels oder eines Wattestäbchens.
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber sowas von :off-topic:
HiHiHi, der nennt DAS: Stempel, Pinsel und Wattestäbchen gesagt......:grin:
:hammer:


Gruss
Markus
 

Palsteak

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
also ich möchte mit meinen Jalapenos und Serranos Armadilloeggs und Chilipoppers herstellen 8-)
Wenn es viele gibt (was ich hoffe) dann überlege ich mir noch das saure Einlegen.



Gruß vom Palsteak
 
Oben Unten