• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zeckenmittel

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Wie bei so vielen Dingen macht die Menge das Gift. Mir ist durchaus bewusst, dass Knoblauch für Hunde gefährlich sein kann, aber wie gesagt, erst ab einer gewissen Menge (wen's interessiert, der Schwellenwert liegt bei ca. 50 Knoblauchzehen pro Woche).

Ich rede hier von vielleicht 1-2g Knofi pulver in einer Wochenration, nicht von einer knollenweisen Verabreichung.

Aber danke für den Hinweis, man soll ja nicht blind allen Tips aus dem Netz folgen, kritisches Hinterfragen ist immer wichtig.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Darf ich fragen ob Du eine medizinische Ausbildung hast?
Selbstverständlich darfst du das fragen ;)
Nein, ich bin selber kein Mediziner, habe aber genug von denen im Freundes- und Verwandtenkreis.

Mit meinen Aussagen hier im Thread stütze ich mich auch auf das Wissen meiner besseren Hälfte, die eine medizinische Ausbildung gemacht hat, diverse Lehrgänge zu Tierernährung, Zusatzstoffen und Co (erfolgreich) absolviert hat und einen Tierbedarfsladen mit Fokus auf dem Tierwohl (auch wenn sich das in der Marge manchmal negativ niederschlägt) betreibt.
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Danke für die schnelle Antwort :daumenhoch:
 

Master-Peter

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Wir versuchen es bei unserem DK dieses Jahr mit Schwarzkümmelöl. Scheint bisher etwas zu bringen.
Letztes Jahr hab ich Bravecto verabreicht, ohne Probleme - aber das Weib(chen) will das nicht mehr.
 

420

Veganer
Hier bei uns sind nicht ganz so viel Zecken unterwegs und so nehmen wir auch das Schwarzkümmelöl. Dies schon mehrere Jahre. Wenn es dann mal Richtung Süden geht, gehen wir auf Nummer sicher und nehmen ein Scalibor-Halsband.

VG
 

Athamio

Fleischzerleger
Wir benutzen seit je her Frontline - wenn wir es nicht vergessen.
Was dann aber auch schon mehrfach passiert ist - teilweise 2 Jahre lang "ohne".
In den etwas über 10 Jahren hat er sich bisher nur 2 oder 3 Zecken eingefangen, der Tierarzt meinte nur "Gibt es halt, das Zecken manche Hunde nicht mögen"
 

Matjesfischer

Fleischzerleger
Dieses Jahr habe ich etwas ganz Neues. Das funktioniert aber nur, wenn man es ganz genau SO macht!!

Ich habe mich beim ersten Vollmond im März in EM gebadet und mir eine Bernsteinkette umgebunden. Dann habe ich mich nackend um Mitternacht an einen Birkenhain gestellt in einen Kreis aus Seresto- und Scaliborbändern. Dann habe ich die ausgekämmten Haare meiner Hunde im Kreis verteilt - dabei habe ich leise die Melodie von "Ich bin der Doktor Eisenbart" gesummt.
Jetzt kommt der wichtige Teil:
Man nimmt eine Zecke, stellt sich gen Osten, bläst dreimal über sie, reibt sie mit Kokosöl ein und wirft sie mit der rechten Hand über die linke Schulter. Danach dreht man sich dreimal im Uhrzeigersinn und singt dabei LAUT "Hoch auf dem gelben Wagen".
Jetzt stampft man dreimal mit dem linken Fuß auf und sagt bei jedem Stampfen: "DU KOMMST HIER NICHT VORBEI"

Was soll ich sagen .... bis jetzt keine Zecken!

Kopiert und für mega lustig befunden . ... ÜBERALL ZECKEN ...
Wohl zuviel Tom Sawyer gelesen?
 

T el Z

Grillkaiser
Henri, seit 2 Wochen bei uns, hat jetzt schon einige dieser Mistviecher angeschleppt.
Gestern hat sich eine unterhalb der Lefze festgesaugt.
Das war ein "Akt", ihm die zu entfernen, ohne dass er das Vertrauen in mich verliert.
Lt. Tierheim hat er Frontline, dass erst Mitte Mai aufgefrischt werden soll.
Bei unserer Dackeline hat das besser gewirkt.

Demnächst mal mit unserer Tierärztin reden.
(Danke für eure Erfahrungsberichte, weiß jetzt, auf was ich TAin anspreche 👍)
 

MisterMoogle

Fleischzerleger
Wir benutzen ein Ungezieferhalsbandvon Optipet

und sind wirklich sehr zu Frieden, es riecht anfangs etwas unangenehm, soll aber sehr lange seine Wirkung behalten. Seit unsere Cookie das trägt hatte sie nicht eine Zecke an sich.

evtl gibt es das auch in Deutschland
 

lobito

Veganer
Unser Hund ist in 7 Tagen 15 Jahre, seit 12 Jahren nutzen wir Scalibor. Hochwirksam, selbst in Spanien (6 Jahre dort gewohnt) hatte sie nie Bisse von Sandflöhen (Leishmaniose Überträger) und Zecken sind auch ein Fremdwort. Trotzdem sie ein Fellmonster (Cockerspaniel) ist. Sie trägt es das ganze Jahr, alle 4 Monate wird getauscht.
 

T el Z

Grillkaiser
Nach RÜ mit unserer TAin, verbunden mit dem ersten Vorstellen bei ihr (Super! Sie hat sich zu ihm auf den Boden gesetzt und hat ihn spielerisch untersucht - Mega!) bekommt Henry jetzt Bravecto.

Thanks a lot für eure Beratung/Erfahrungsberichte.
Das Forum ist in (fast) allen Dingen eine sehr gute Entscheidungshilfe.

P.S. Für Italien oder Spanien empfiehlt sie dann aber das Scalibor Halsband.
 
Oben Unten