• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zur Abwechslung mal Fisch - Dorade Royal

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Als ich gestern beim Einkaufen war, gab's mal wieder Dorade für 9.90€ im Angebot und da habe ich direkt zugeschlagen und das geplante Essen auf heute verschoben.
Die Dorade wurde ohne viel Schnick Schnack zubereitet. Eingeschnitten, mit Pfeffer und Salz gewürzt und dann noch mit Peterle und Dill gestopft.
P1000660.jpg

P1000661.jpg

P1000662.jpg

Dann ab auf den Grill und direkt ca. 7 Minuten von jeder Seite grillen.
P1000663.jpg

P1000666.jpg

P1000667.jpg

P1000668.jpg

Die Bilder vom zerlegten Fisch erspare ich euch. Das ist diesmal irgentwie schief gegangen und hat nicht so toll ausgesehen.
Dazu gab's noch nen schönen Kopfsalat.

Was soll ich sagen... schnell, einfach, lecker. :thumb1:
 

Anhänge

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

da hätte ich gerne mal probiert. Wobei ich mir noch etwas Zitrone dazu gewünscht hätte. Irgendwie gehört das beim Fisch für mich dazu.

Allerdings habe ich mich noch immer nicht getraut einen ganzen Fisch auf den Grill zu legen. Davor habe ich einigermaßen Respekt und auch Angst einen guten Fisch zu vergeigen.

Gruß

Marc
 

D.D.

Saubäääääär!!!
5+ Jahre im GSV
Für so Erstversuche ist eine Dorade wirklich optimal
Auch ohne Netz und doppelten Boden, direkt am Rost gegrillt sind sie recht einfach im Umgang
Ein gut geölter Rost und die Nerven sie nicht städnig zu bewegen und du hast gewonnen
 
OP
OP
Big_73

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
...etwas Zitrone dazu gewünscht hätte. Irgendwie gehört das beim Fisch für mich dazu.
Allerdings habe ich mich noch immer nicht getraut einen ganzen Fisch auf den Grill zu legen. Davor habe ich einigermaßen Respekt und auch Angst einen guten Fisch zu vergeigen.
Zitrone bzw. Limette mache ich auch immer. Hatte ich gestern nur vergessen und ausnahmesweise auch keine zuhause. Da hat in der Tat auch ein bisschen was gefehlt.

Für so Erstversuche ist eine Dorade wirklich optimal
Auch ohne Netz und doppelten Boden, direkt am Rost gegrillt sind sie recht einfach im Umgang
Ein gut geölter Rost und die Nerven sie nicht städnig zu bewegen und du hast gewonnen
Ja, für den Anfang eignen sich Doraden eigentlich sehr gut. Grill für mittlere bis hohe Hitze vorbereite, Fisch direkt auf die Glut legen und je nach Grösse 6 - 8 Minuten je Seite auflegen und gut ist. Eigentlich passiert da nix. Im schlimmsten Fall ist mir mal die Haut verbrannt. War schade aber nicht kriegsentscheidend. Nur Mut, dass wird dann schon.....:thumb1:

Natürlich geht das alles auch ohne den Korb bzw. das Gitter sehr gut, aber mit ist es vom Handling her etwas einfacher, da beim Wenden auf alle Fälle schon mal nix raus fällt.
 

Grillzauber

Putenfleischesser
Sie saulecker aus!!!

Dorade Royal gibts bei uns auch öfters > aus der Metro günstig und gut. Hab ich aber noch nie so schön fotografiert wie Du.

...irgendwie hab ich jetzt Hunger.
 
OP
OP
Big_73

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab vorhin gesehen, dass es die bei der Metro momentan im Angebot für 8.55 € gibt.
 

Peter

Schinkengott
10+ Jahre im GSV
schönes Fischlein :fisch:
gefällt mir gut :daumenhoch:
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Dorade ist einfach lecker ... könntest mir jetzt gerne mal so einen Kollegen herüberreichen :sabber:
:thumb1:
Als kleinen Tipp, wo Du doch so einen schönen Käfig hast... Du kannst dann auch außen im Bereich der Schnitte ein paar Kräuter oder Zitrone dazugeben.

@Beefzilla Grunde kann man nicht viel falsch machen... ok, der Fisch sollte natürlich weder halb roh, noch furztrocken sein, aber... das geht schon!

Glück Auf
 
Oben Unten