Rezept - Meerrettichbutter

Zutaten

80 g Butter,

2 Stängel Petersilie,

2 Esslöffel geriebener Meerrettich aus dem Glas (40 g),

Salz, weißer Pfeffer,

1 Prise Zucker,

1 Teelöffel Zitronensaft.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Anweisungen

Vorbereitung: Ohne Ruhezeit 5 Minuten. Zubereitung: Ohne Kühlzeit 5 Minuten. Etwa: 165 Kalorien/690 Joule.

Butter bei Zimmertemperatur in einer Schüssel etwas weich werden lassen. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Meerrettich und Petersilie zur Butter geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Mit einer Gabel gut mischen. Pergamentpapier mit kaltem Wasser abspülen. Butter draufgeben. Mit dem Pergamentpapier zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank in 60 Minuten fest werden lassen. Rausnehmen. Vor dem Servieren in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Wozu reichen? Als Beilage zu gekochtem Rindfleisch oder als pikanten Aufstrich zu gegrillten Toastbrotscheiben, die man beliebig mit Schweizer Käse, Eischeiben, Wurst, Braten und geräuchertem Fisch belegen kann.