Rezept - Tiroler Soße

Zutaten

3 Eigelbe,

1 Teelöffel Weinessig,

Salz,

1 Teelöffel Senf,

1 Messerspitze Cayennepfeffer,

1/4 l Olivenöl,

2 Esslöffel Tomatenmark (30 g),

1/2 Bund Estragon.

Mengenumrechnung und Änderungen der Personenzahl funktionieren mit diesem Rezept noch nicht. Hilf uns bitte bei der Konvertierung!

Leicht

Kategorien


Anweisungen

Die Tiroler Soße, küchenfranzösisch Sauce Tyrolienne, können Sie auf zweierlei Art zubereiten. Die schnellste: Fertige Mayonnaise mit Tomatenmark, zerriebenem Estragon, Salz, weißem Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken, die weniger schnelle, aber klassische Zubereitungsart ist unser Rezept:

Eigelb mit Weinessig, Salz, Senf und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren. Schüssel ins heiße Wasserbad stellen. Schlagen, bis die Masse cremig wird. Aus dem Wasserbad nehmen. Olivenöl erst teelöffel-, dann esslöffelweise unterrühren. Mit Tomatenmark mischen. Estragonblätter waschen, trocken tupfen, fein hacken (oder 1/2 Teelöffel getrockneten Estragon). In die Soße rühren. Soße, wenn nötig, mit etwas Salz nachwürzen und sofort servieren. Wozu reichen? Zu gekochtem oder gebratenem Fisch, zu kurzgebratenem Fleisch, Eiergerichten und Fleischfondue. PS: Tiroler Soße können Sie heiß und kalt servieren.