• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

11kg Bauch und Schulter Erstversuch

Hallo, nachdem ich das kalträuchern auch mal probieren wollte habe ich mir eine Räucherspirale 28x39cm aus Edelstahllochblech mit 5mm Lochgröße gebastelt. Die Gänge sind 6x6cm.

Pro kg habe ich 40g Pökelfix von Kotyani verwendet und beim Bauch und einer Schulter 1 Teelöffel Paprikapulver und Nasi Goreng dazugemischt.
Danach vakuumiert. Nach 3 Wochen werd ich räuchern im Taino Smoker. Ich halt euch am Laufenden!

20180207_093015.jpg


20180206_142310.jpg


20180206_140739.jpg


20180206_122638.jpg
 

Anhänge

  • 20180207_093015.jpg
    20180207_093015.jpg
    711,4 KB · Aufrufe: 1.624
  • 20180206_142310.jpg
    20180206_142310.jpg
    747,4 KB · Aufrufe: 1.622
  • 20180206_140739.jpg
    20180206_140739.jpg
    649,9 KB · Aufrufe: 1.630
  • 20180206_122638.jpg
    20180206_122638.jpg
    598,2 KB · Aufrufe: 1.612

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Welches Räuchermaterial nimmst Du? Feines Räuchermehl wird doch viel aus den Löchern rieseln, oder nicht?
 

alfaben

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
500/1000er müsste passen. Er läuft sonst Gefahr daß der Sparbrand ausgeht.
Pappe unter den Sparbrand und einfüllen (verdichtet sich dann). Was durchfällt zurück in den Sack oder oben drauf.
Geht ja beim Beeketal auch.
 
OP
OP
Sir_Smokealot

Sir_Smokealot

Veganer
Also nachdem mein letzter post nicht gespeichert wurde nochmal in kurz.
500/1000 Räuchergold.
Funktioniert super, Bild nach 2h bei geringster Luftzufuhr. Nasi Goreng Gewürz ;-)

Nachdem mir das suren zu lange dauert hab ich heute noch 3 Forellen in Salzlake gelegt und 1 Forelle sowie Lachsfilets mit einer Salz zucker gewürzmischung eingerieben.

20180207_154003.jpg


20180207_161742.jpg
 

Anhänge

  • 20180207_154003.jpg
    20180207_154003.jpg
    941 KB · Aufrufe: 1.523
  • 20180207_161742.jpg
    20180207_161742.jpg
    988,1 KB · Aufrufe: 1.533
OP
OP
Sir_Smokealot

Sir_Smokealot

Veganer
Jetzt wurden die Fische gewaschen, trocken getupft und dürfen bei 20c noch 2h nachtrocknen. Die trockengesalzenen Stücke waren schön fest während die Forellen in der Salzlake noch sehr flexibel waren.
Jetzt muss ich noch schnell 4 Winkel in den Smoker braten damit ich nachher die Stangen befestigen kann. Das wird eng...
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ich setzt mich auf die Bank und wünsche GUTES GELINGEN !
 
OP
OP
Sir_Smokealot

Sir_Smokealot

Veganer
Nach dem 3ten Durchgang bei 8h Rauch kamen die Fische nach ein paar h auslüften in den Vakuumbeutel. Morgen oder übermorgen wird angekostet.

Findet ihr es bedenklich, dass bei einem Fisch Blut beim Vakuumieren auftrat?
Fische wurden bei knapp über 0 Grad Außentemperatur geräuchert. Wieviel es im Smoker waren kann ich leider nicht sagen.

20180210_095257.jpg


20180210_094811.jpg
 

Anhänge

  • 20180210_095257.jpg
    20180210_095257.jpg
    815,2 KB · Aufrufe: 1.323
  • 20180210_094811.jpg
    20180210_094811.jpg
    558,2 KB · Aufrufe: 1.304
OP
OP
Sir_Smokealot

Sir_Smokealot

Veganer
So kurze Zusammenfassung: Weniger ist mehr!
Der Lachs war 24h im Kühlschrank beim Trockenpökeln. Die Zeit kann man auf alle Fälle kürzen. Der Lachs war einfach einen Tick zu salzig. Weiters werde ich auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt maximal 2x8h oder gar nur einmal 12 Stunden räuchern. Das Raucharoma war für meine Bedürfnisse zu intensiv für sowas wie Fisch. Alles im allen wars trotzdem sehr gut!
 

Jan131

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hallo
Ich habe gelesen du verwendet das Pökelsalz von Kotanyi. Hast du es eh gestreckt oder haben die auch eines das man direkt verwenden kann? Weil so eine kleine Packung(die ich kenne) soll ja für 60kg Fleisch reichen und dann hätte man viel zu hohe Nitritwerte wenn du es pur verwendest.
 
Oben Unten