• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Albondigas mit Paprikasauce

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

das "Original-Rezept" meiner Schwiegermutter hatte ich vor längerer Zeit schon mal hier vorgestellt. Heute gab es eine Paprika-lastige Variante.

Die Bällchen bestanden aus reinem Schweinehackfleisch, S&P, viel Paprika (edelsüß, Rosen & Pimenton de la vera - dulce) und etwas Zimt

IMG_20200301_121531_273.jpg


Kurz angebraten in gutem zypriotischen Olivenöl

IMG_20200301_121644_308.jpg


IMG_20200301_122156_889.jpg


Die Bällchen werden warm gestellt und es kommen Zwiebeln und reichlich Knoblauch in die Pfanne

IMG_20200301_122644_096.jpg


Dazu zwei rote Paprika

IMG_20200301_123010_731.jpg


Ablöschen

IMG_20200301_123536_720.jpg


und Aufkochen

IMG_20200301_123614_213.jpg


Noch eine Dose von Muttis Tomaten

IMG_20200301_123746_534.jpg


Und ein paar geviertelte Dattel-Tomaten

IMG_20200301_124056_885.jpg


Würzen (S&P, Zimt), kurz Aufkochen und die Bällchen wieder dazu

IMG_20200301_124152_821.jpg


Jetzt geht es an die Beilage - sollte ja ein Mittagessen werden und nicht nur Tappa

IMG_20200301_130247_534.jpg


Noch etwas Petersilie

IMG_20200301_130734_652.jpg


Fertig

IMG_20200301_131517_569.jpg


Posing in der Sonne

IMG_20200301_132039_704(2).jpg


Funfact am Rande - bei Ikea in Spanien gibt es keine Köttbullar, sondern Albondigas - sind aber dann doch original schwedischen aus Fleischersatz ;-)
 
Oben Unten