• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Aldi BBQ Funk-Grillthermometer

Hier mein Test mit Thermometer im Rollbraten und später in kochendem Wasser. (Maverick,Fantast und Aldi BBQ Thermometer)
Seht selbst.
test thermometer.jpg
thermometertest.jpg
.
 

Anhänge

  • test thermometer.jpg
    test thermometer.jpg
    231,1 KB · Aufrufe: 4.549
  • thermometertest.jpg
    thermometertest.jpg
    201,2 KB · Aufrufe: 4.224
Ich finde es ja schon lustig, wie hier manche das Teil schon schlecht reden, nur weil es günstig, und somit dem durchschnittlichen Snob-Griller nicht angemessen ist, und manche sich auch noch irgendwelche Gründe dafür aus dem Ärmel ziehen.
Ich habe das Ding zusammen mit den beiden Fühlern des Maverick in kaltes, warmes und heisses Wasser gehalten und das Aldi Teil hatte nicht mehr als ein Grad Schwankung im Vergleich zu dem Maverick. Und auch dessen Fühler haben untereinander zeitweilig ein Grad Differenz.

Bei dem Test in 85° heissem Wasser war zu beobachten, dass das Aldi Thermometer auf die zu beginn rasch sinkende Temperatur viel schneller reagiert, als das Maverick.

Von daher muss ich eindeutig sagen:
Kurzzeittest bestanden!

Gut, über die Qualität der Tasten, etc. läst sich natürlich streiten und mein Maverick möchte ich auch nie mehr missen, aber als Zweitgerät scheint es zu taugen!

Gruss raki
 
Oder bist du schon über 60 und verträgst das kalte nicht mehr :D

Nene, erst 32. Aber wenns draußen kalt und regnerisch ist wie heute, trink ich auch gern mal eins direkt aus dem Kasten... Da bin ich ganz unkompliziert :D
 
Hallo @ all,

in kochendem Wasser gemessen dürfte das Thermometer keine 100°C anzeigen. Begründung s.o. ist thermodynamisch richtig. Besser wäre es, die Thermometer in einem Eimer mit schmelzendem Eis (entsprechend dann Wasser- Eisgemsich) zu testen. Da liegt die Temperatur bei fast exakt 0°. Nur wer grillt schon bei 0° :-).
 
Also, nachdem ich das Teil gestern daheim in Augenschein genommen und kurz getestet habe, muss ich sagen , das es ja nicht besonders wertig wirkt, aber das muss es ja bei 15€ auch nicht! Was will man auch erwarten! Es misst exakt die eingestellte Temperatur und kann auch als Timer benutzt werden!

Ich sag mal, wenn der KT-Fühler die ersten Grilltests übersteht, das Teil ist für diesen Preis absolut OK!
 
Weiß jmd. was der Schalter 1-2-3 an der Rückseite des Senders des Thermometers bedeutet?

Ich hab nach so einem Schalter gesucht, aber nicht gefunden. :hmmmm:

Es geht doch um den ALDI-Thermometer?? - Wenn jemand ganz, ganz lieb sein will, könnte er kurz ein Foto von dem Schalter machen und posten. Dann weiß auch ich wo der sitzt.
 
Ich habe da nur den Ein- / Ausschalter gesehen???
 
Hallo,

Ich habe eben bei der Fa. Zeitlos, die den Service für die Aldi-Thermometer übernehmen, angerufen. Man bat mich wegen der Kanaleinstellung eine Mail zu schreiben, weil sie die Frage so nicht beantworten können...naja, mal sehen, wann Antwort kommt.Von daher schon mal Danke an aguenth für die Anleitung. Werd's nachher mal ausprobieren.
 
Achso,
hab da nochmal ne doofe Frage.
Wie weit muss ich den Fühler denn ins Fleisch stechen?
Falls ich die Temp bei nem Hinkel messe, geht der Dolch ja vorne rein und hinten wieder raus, so lang is der :o
 
Hallo Giftmischer,

Kerntemperatur des Muskelfleisches:
Dickste Stelle des Fleisches suchen, in diese Mitte reinstechen.

(Nicht am Knochen den KT-Fühler platzieren, sondern wirklich mitte Muskel)


Mir hilft den Fühler über diese Stelle zu halten,
und mit den Fingern am Fühler etwa die Haut zu berühren.

Dann genau so weit einstechen.

Gruß
Peter

PS:
Versuche es zu zeigen:
Roastbeef:
rs1.jpg


Mitte finden und nicht loslassen:
rs2.jpg


Nun mittig einstechen bis Finger Fleisch berühren:
rs3.jpg



Bei der Hähnchenbrust ist es im Ähnlichen,
irgendwie fühlt man ja, wo die Knochen, das Muskelfleisch und die Haut ist.
Einfach in den Kern des Muskelfleisches treffen.

Hihi:
Bei Hähnchen läge etwa dieser Punkt in Mitte unter "einer der Brustwarzen" über den Rippen.
 

Anhänge

  • rs1.jpg
    rs1.jpg
    64,4 KB · Aufrufe: 3.715
  • rs2.jpg
    rs2.jpg
    64,2 KB · Aufrufe: 3.660
  • rs3.jpg
    rs3.jpg
    59,4 KB · Aufrufe: 3.691
Hi Peter,

hab mich da ein wenig kryptisch ausgedrückt, sorry.
Ich frage mich, wo die Temperatur IM FÜHLER gemessen wird, da der so unheimlich lang ist?
Nur in der Spitze , oder im kompletten Fühler? Habe ich eine ungenaue Messung weil 2/3 der Fühlers noch aus dem Fleisch stehen, da das Metall ja auch die Wärme leitet?

Grüße
Fabian
 
Es wird in der Spitze gemessen; alles andere macht auch kaum Sinn. Und die Messung wird nicht dadurch verfälscht, dass 2/3 des Fühlers rausschauen, keine Angst.
 
Es wird in der Spitze gemessen; alles andere macht auch kaum Sinn. Und die Messung wird nicht dadurch verfälscht, dass 2/3 des Fühlers rausschauen, keine Angst.

So ist es.
Das Messteil im Fühler liegt so etwa ganz Vorne in der Umhüllung, man kann Spitze sagen.

Gruß
Peter
 
Danke Bär,
hatte es mir zwar gedacht, aber ich wollte nochmal nachfragen.

Peter,
auch Dir vielen Dank für die schöne Bebilderung zum richtigen messen.
 
Hallo Fabian,

gerne geschehen.

Gruß
Peter

PS:
Vielleicht noch interessant zu sehen, wie groß so ein Messteil sein kann,
was da so im Fühlerspitze stecken könnte und drin sein kann:

mt.jpg


Der rote Pfeil zeigt auf die Mess-Kugel am Ende der Kabel.
Und nur da wird die Temperatur erfühlt. ;)
 

Anhänge

  • mt.jpg
    mt.jpg
    60,8 KB · Aufrufe: 3.651
Hallo darula, kannst du mir per PN deine Telefon-Nr. zukommen lassen...leider kann ich auf Grund nicht genügender Beiträge deine PN nicht beantworten.
 
Ich habe heute Antwort erhalten und man teilte mir mit, dass keine manuelle Kanalwahl am Empfänger möglich sei. Es geht aber über einen Umweg doch: Wenn man die Go/Stop-Taste 3 Sekunden lang drückt und dann den Sender einschaltet, bekommt man unten im Display den Kanal angezeigt. Es geht also nicht mit der Reset-Taste, wie bei der Gefu-Anleitung beschrieben, aber das Prinzip ist gleich.
 
Zurück
Oben Unten