• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aldi BBQ Kocher ab dem 25.3.

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Quoting-Queen
Naja, man wird damit das Essen schon warm kriegen. Mein Hockerkocher hat irgendwas über 9 KW und für mich persönlich reicht das auch. Im Vergleich zu nem kb5 ist das alles aber ein Witz.

Es kommt also, wie immer, auf die eigenen Ansprüche an.
 

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Quoting-Queen

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Mein Hockerkocher 10,5 kW. Allerdings auch 49,99 € .. 59,99 €.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen ähnlichen Hockerkocher mit dem Warzenbrenner.
Als Leistung wird 7kW angegeben - ich habe bisher nicht den Unterschied gefunden zu 9kW Modellen.
Ich betreibe ihn wahlweise mit Druckminderer 50mBar oder einem regelbaren bis 200mBar.
Ich bekomme die Griddle im Zentrum auf fast 500°C bei 5mm Materialstärke - wird aber eigentlich nie gebraucht.

https://www.grillsportverein.de/forum/threads/griddle-und-griddle-station.240758/

Man kann damit auch wokken, die Hitze ist nicht so brachial wie bei einem Wok Brenner, aber klappt.
Die in den hiesigen Restaurants verwendeten Wok Küchen haben auch nicht mehr Leistung wegen gesetzlicher Auflagen.

Der Warzenbrenner hat leider nur einen Ring, es gibt auch eine Ausführung mit innerem Ring zusätzlich.
Bekommt man aber nicht für billig.
Der Hotspot ist daher etwas breiter und nicht zentriert.

Für den Preis ist das Gerät ein Anfang, die Reise wird aber nicht enden, wenn man einmal mit einem Wok Brenner gearbeitet hat.

Ich hole mir den Hockerkocher auch noch einmal für ein neues Projekt.
 

dreckschueppe

BÄRBEL & Mr.PizzaBanana
Quoting-Queen
OP
OP
taucheredz

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Danke für die Antworten, dann werde ich mir das Teil mal zulegen. :-) Das finanzielle Risiko ist ja überschaubar.
 

buersty

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke für die Antworten, dann werde ich mir das Teil mal zulegen. :-) Das finanzielle Risiko ist ja überschaubar.
Das ist ein m.E. ein Basic-Anfänger-Teil, und zugegeben hatte ich das "Ding" auch auf dem Schirm.

Leider etwas schwach auf der Brust, in der "Leistung".

Der Küchen-Gasherd meiner Oma hatte bereits 11KW

Für Outdoor und für den Preis geht das Teil voll OK.

24KW wären natürlich besser. :D (ein gutes Deo, dazu hält den evtl. transparierenden Griller frisch)

...und weil aber, hin oder her, - scheißegal "haben" ist immer besser wie "brauchen".
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab das Teil seit vorigen Jahr.
Funktioniert super.
Ihr schaut zu viel auf die Werte...:-)
Ist wie mit einem Auto...fahre auch mit 130 PS super durch die Landen..wenn man darf. ;)
 

guenze

Grillkaiser
Ich werde mir auch einen zulegen für unsere Hobbybrauerei...mal schaun was er taugt....
 
OP
OP
taucheredz

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum, hab mich Model und PS doch stark verkleinert, 32 Jahre 7 berner, letzte Jahre 8 Zylinder mehr als 300 PS
Aber früher mit dem Auto in den Urlaub, seit Jahren mit dem Bus zum Flughafen......
Jetzt seit 2020 am Garten am Pool statt in der Karibik
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich habe zwei von ähnlichen Dingern.
Leistung soll bei 7kW in der Gegend liegen.
Damit bekomme ich eine Gussplatte von 60x40 richtig heiß.
Wie bei Guss zu erwarten, dauert es natürlich.

Und einen Wok bekommt man damit auf richtig, richtig Temperatur.
Bei Vollgas, ist der Wokbetrieb nicht wirklich zu empfehlen.
Kann natürlich sein, dass ich hier jedes Mal ein Montagsprodukt gekauft habe und sie tanzen einfach nur aus der Reihe.
 
Oben Unten