1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Amorphophallus, Typhonium und andere Stinkerles.

Dieses Thema im Forum "Garten" wurde erstellt von marcu, 27. Januar 2018.

  1. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    Es ist Sonntagabend; das Hüllblatt will sich öffnen und der Phallus beeindruckt! :D

    Stinker1.jpg




    Stinker2.jpg


    Jetzt wird sich die Blüte bald öffnen; dann riecht's nach totem Pferd.....:rolleyes:
     
    GON und chili-sten gefällt das.
  2. fastrentner

    fastrentner Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Und das " tote " Pferd steht in Deinem Wohnzimmer?
     
    marcu gefällt das.
  3. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    NOCH steht es da; aber als lebendiges Pferd.
    Ein wenig dauert es noch, bis er stinkt wie ein totes Pferd! Aber nur etwa 2-3 Tage lang; die Büte hält länger, und dann kann ich ihn wieder reinholen.
    Zum Stinken wird er verbannt; sonst ist es nicht auszuhalten. Wahrscheinlich in die Garage oder in einen der Kellerräume.
    Draußen ist es für ihn zu kalt.
     
  4. fastrentner

    fastrentner Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Danke für diese Info. :thumb1:
     
  5. GON

    GON RAL 9005 Griller

    Hochinteressant. Find ich Klasse und hätt da auch Lust drauf sowas mal auszuprobieren. Derzeit versuch ich mich an der Pilzzucht :-) und im Keller im Regal neben den Champignons wäre noch Platz.
    Aber nun zur Eigentlichen Frage:
    Ich hab einen kleinen Lausbub und einen Dackel ..... ist das Gewächs in irgendein Weise giftig bzw. müsst ich da aufpassen?
    Wenn nein, wo bekomm ich eine vernünftige Zwiebel zum fairen Preis her?
    Grüße Thorsten
     
    marcu gefällt das.
  6. fastrentner

    fastrentner Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    @GON, habe mal bei Ama... gesucht, dort gibt es Samen zu kaufen. Ob eine Knolle besser ist kan Dir Marcu bestimmt sagen, und vielleicht auch wo es Knollen gibt.
     
  7. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    @GON - ich hatte letztes Jahr erstmalig Samen, den habe ich verschenkt, aber noch keine Rückmeldung, ob Aussaat geklappt hat.

    Ich habe meine als Knöllchen in der Bucht bekommen; Durchmesser etwa 2-3 cm . Das hat aber gut 7 Jahre gedauert, bis die den ersten Blühversuch gemacht hat, und damals hatte sie zu wenig Kraft. Bis letztes Jahr habe ich immer die Brutknollen gesammelt (und es bilden sich einige), aber niemand wollte die Stinkerles haben und ich hatte keine Lust, jedes Jahr mehr davon aufzuziehen. Im Herbst, wenn das Blatt einzieht, kann ich gerne wieder welche abmachen - von Typhonium venosum hat Arndt noch welche gefunden, die treiben aus; sind 3-4 cm im Durchmesser und treiben gerade aus.

    Wegen der Pflanzenart: das sind - egal welche Sorte - alles Aronstabgewächse, und Aronstab ist giftig.
    Schau' bitte mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Amorphophallus - unten unter Nutzung ist da was darüber gesagt.


    Jetzt noch ein Bild von gestern spätabends; und gleich kommt auch noch eines von heute. Heute ist allein die Blüte mit Spatha (Hüllblatt) und Phallus 38 cm!
    Gestern:
    Typhonium venosum; sie treiben auch beide; sind aber erheblich kleiner, und die Blüte wir auch nicht so imponierend werden...
    Stinker2.jpg



    Amophophallus konjac
    Stiniker1.jpg



    Arndt wird gleich noch photos von heute machen. Im Moment ist er nicht da.
     
    chili-sten und GON gefällt das.
  8. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    Neue Bilder von heute
    die Blüte vom Typhonium ist trotz des kurzen Stängels fast so groß wie die vom Amorphophallus.
    Stinker1.jpg



    Stinker2.jpg



    Stinker3.jpg

     
  9. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    Ich denke, nun wächst er nicht mehr weiter; das Hüllblatt (Spatha) öffnet sich immer mehr. Wenn man die Bilder mit den vorherigen vergleicht, hat die Knolle auch schon gewaltig an Umfang (Kraft) eingebüßt.
    Stinker1.jpg



    Stinker2.jpg

     
    chili-sten und GON gefällt das.
  10. GON

    GON RAL 9005 Griller

    :wiegeil::bierchips:
     
  11. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    Ich dacht' ja der wäre flotter - aber neee! Er darf noch bleiben; er ziert sich wie ein Mädchen.... kicher.gif


    Allerdingens - die Tülle oben lupft er schon, und fotogen finde ich ihn auch.
    (Na - wenn das mal nicht ein herrlich goiles Bild ist?)
    Stinker1.jpg



    gewachsen ist er doch noch!
    Stinker2.jpg


    Ich hab' mal die Näse in die Tülle gesteckt, weil Argo meinte, der fängt an - aber ist noch nix (das war sicherlich der Kater!)

    Stinker4.jpg


    Drinnen wartet die HÖLLE!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Feuriger Schlund, der den Tod bringt.....)
    Ich sehe das als Warnung für die nächsten Tage. :husch1:

    Stinker3.jpg

     
  12. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    Mein lieber Herr Kanalarbeiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Heute morgen: mief.gif

    mief.gif

    mief.gif

    ....... :überrascht:
    Aber, ungelogen: wirklich faszinierend, die offene Blüte!!!! Argo hat sie draußen geknipst - auch in den Blütenkelch hinein; und am Ende des Phallus seht Ihr dass der Stängel hell ist - das ist das Teil, was so enorm die Geruchsnerven strapaziert...... :zopfie_weissefahne1:
    Stinker1.jpg



    Stinker2.jpg



    Stinker3.jpg



    Stinker3.jpg



    Stinker5.jpg



    Wir finden ihn beide faszinierend - aber Arndt hat ihn nach oben, in eines der nicht benutzten Kinderzimmer, verbannt. :teufelchen:
    (Ich habe Schnupfen, Nase dicht - MICH hätte er NICHT gestört - außer wenn ich meinen Riechkolben direkt in die Blüte halte.) :husch1:

    Stinker4.jpg

     
  13. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    mief.gif

    Hui, Nr.2 - der Typhonium venosum, hat sich auch alle Mühe gegeben, ins Kinderzimmer zu kommen.....
    Der ist aber von Knolle bis oben nur 50 cm - und auch noch krumm. kicher.gif


    Typhonium1.jpg



    Typhonium2.jpg



    Typhonium3.jpg



    Die Spatha (Hüllblatt) geht auf, zeigt verschämt den Phallus....
    Wenn die Spatha offen ist, fällt sie runter und sieht aus wie eine aufgeklappte Banane - also nicht wirklich so spektakulär wie der konjac, der immer noch leicht
    mief.gif


    Aber das weiße innendrinne wird schon grau! (Was bedeutet, dass der bald wieder ins Wohnzimmer darf!)
    konjac.jpg



    Da kommt noch eine Banane - früher mal:
    waren die viel später. Vielleicht war der Keller zu warm.
     
    fisch2, schweinemami, chili-sten und 3 anderen gefällt das.
  14. OP
    marcu

    marcu Plaudertasche

    kicher.gif

    Argo war eben draußen.
    Hat auf Peter gewartet (Nachbar) - der geht um die Zeit immer mit Hundi.

    "Ich hole den Stinker, und zeige den Peter!" "Jepp - machmal!":klo:

    Peter kam, mit Hundi.
    "Guck' mal, Peter, was ich hier habe!"
    Peter - interessiert: "Was habt Ihr denn da schon nun wieder?"
    Argo "Schau' mal die Blüte, und guck kicher.gif

    untenrein....!"
    "Peter war wirklich und ehrlich - 'fürchterbar angewidert' -
    aber der Hund war irgendwie fasziniert........" :D
    Und Argo kam mit dem Stängel in der Hand voll grinsend rein
     
    schweinemami gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden