• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Auch ein Mini-Pulled Pork ist reizvoll - FT 3

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Im Kühlschrank Coleslaw - in der Gefriere Schweinehals - das schreit ja schon förmlich nach einen PP.
Leider hatte das Stückchen Schweinehals grad mal knapp 600gr, also selbst für nen FT3 recht wenig. Egal! - das wird probiert!
Am Abend den Hals aus dem Eis geholt, morgens um 6:00 mit Senf bestrichen und mit MD gepudert, wieder vakuumiert und zurück in den Kühlschrank. Um 13:00 die Kohlen angezündet, Zwiebel geschnitten PP in den Dopf und mit ein wenig Kalbsfond aufgegossen. Gegen 15:00 waren bereits 98° erreicht, aber da hies es ja noch mal Kohlen nachlegen. Der Duft im Garten war unbeschreiblich! Um 16:30 mußte das PP dann ganz vorsichtig aus dem DO in die Alufolie umziehen um dort noch ein wenig auszuruhen. Zerrupfen brauchte man fast nix mehr - ein wenig mit Löffel und Gabel gedrückt und und der Hals war in seine Fasern zerlegt. Nun noch den Sud aus dem Dopf und ein wenig Master Sir Buana darüber und es kann angerichtet werden. Uns beiden hat es super geschmeckt!
Fazit:
In Anbetracht dessen, dass so ein PP ja wirklich kaum Arbeit macht, kann man durchaus auch mal n kleines PP machen!

DSC02709.jpg


DSC02710.jpg


DSC02711.jpg


DSC02714.jpg


DSC02717.jpg


DSC02718.jpg


DSC02719.jpg
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sorry - du hast Recht - ist ein "Pulledpörklein" ...oder hätte ich es Erbsensuppe nennen sollen? :sun:
 

lalelunet

Schlachthofbesitzer
Mhhh. So früh am Morgen und schon Hunger. Ich hätte gerne ein Brötchen mit etwas Coalslaw dazu bitte :messer:
 

Fischer87

Vegetarier
Wow, für auf die Schnelle sicher ne coole Sache.
Und wenn es dann noch geschmeckt hat, gibt es nichts hinzuzufügen.

Grüße Fischer87
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@Kernisch
So ist das eben mit diesen Anglizismen .. wie kommst du übrigens drauf, dass der Schweinebraten zerfallen wäre?
 

Kernisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf dem vorletzten Bild sieht das aus wie ein zerfallener Bratem und nicht wie ein gerupftes PP.

Wenn es Dir schmeckt, dann :prost:

Für mich (und viele andere im GSV die schon lange dabei sind), gehört ein PP gesmokt und das über Stunden. Aber jedem seins.
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da bin ich voll und ganz bei dir, aber wegen dem Stückle Fleisch über Stunden den Smoker betreiben muß ich nicht wirklich haben. Die Kruste fehlt, aber bei nem ganzen Hals kriegst du auch keine ab wenn du nicht schnell genug bist. ... und ich hatte sogar ein paar Tropfen Flüssigrauch dabei ;)
 

Fobin

Veganer
Ich finde gut, und wenns schmeckt, dann passts doch :-)
Hab auch mal PP im Restaurant bestellt, und das war komplett SV gegart, da war auch keine Foren-Polizei unterwegs(war sogar gut) :cop:
Doch meine Frage: 3 Stunden Garzeit? Find ich persönlich bissl zu kurz und zu hochtemperiert.
Meins kommt morgen Nacht in den Dopf bei 100 Grad und und abends gibts dann Essen, mal schauen, wies wird.
 

Niehlerjung

Dauergriller
Ich smoke meins immer 2 Stunden im ProQ und dann noch 2 Stunden im Dopf nur auf Zwiebeln ohne Brühe und es ist Super.

Manny
 

GrillingSteve

Bundesgrillminister

Niehlerjung

Dauergriller
Freiheit der PP Zubereitung!!!

KzBdPPvfZ

(Komitee zur Befreiung des PP von festen Zubereitungsarten)

Freundschaft

Manny
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:-) Danke euch - so ein bissle vermiest das einem schon die Laune.

@Fobin
lass es 3,5 Stunden gewesen sein - länger sicher nicht. Ist ja wirklich nicht viel gewesen. N ganzer Hals braucht im DO wohl so um die 5 Std. + Ruhezeit. Die von dir angepeilten +/- 20 Stunden sind sicher zu lang. Schau mal hier im Forum oder auch im YouTube.
 

Fobin

Veganer
:-) Danke euch - so ein bissle vermiest das einem schon die Laune.

@Fobin
lass es 3,5 Stunden gewesen sein - länger sicher nicht. Ist ja wirklich nicht viel gewesen. N ganzer Hals braucht im DO wohl so um die 5 Std. + Ruhezeit. Die von dir angepeilten +/- 20 Stunden sind sicher zu lang. Schau mal hier im Forum oder auch im YouTube.

Hatte es auch schon kürzer drin, aber Versuch macht klug :-)

Wills mal nur mit 100 Grad Temperatur probieren, ist geimpft und im Dopf, so trocken dürfte es net werden :hmmmm:
 

Fobin

Veganer
So,
nen kleines Update:
Habs nachts um 0:00 in den Ofen bei 95 Grad,
um 15:00 raus bei gemessener KT von 94.
Dann zweieinhalb Stunden abgedeckt im Ofen bei 40 Grad ruhen lassen, währenddessen alles aufgeräumt und vorbereitet.
Dann gepullt und es waren in beiden Nacken nur jeweils ein Stückchen Fett dass nicht zu Collagen wurde.
Super saftig und lecker!
So mach ichs jetzt immer, weil auch der Ablauf so entspannt ist!
Edit: leider nur zwei Vorbereitungsbilder gemacht, Rest vergessen :(
IMG_20180401_2045401.jpg
IMG_20180401_2040557.jpg
 

Anhänge

728_90 Bratwurstultra
Oben Unten