• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aus einer Bain Marie wird ein Sous Vide

bonsai2001

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ein Arbeitskollege hat sich nachdem ich ihn mit meinem Sous Vide angefixt habe ein eigenes Sous Vide gebaut.
Als Grundlage diente ihm ein 25 liter Bain Marie und ein Elitec STC 1000 Steuergerät/Temperaturregler.
Das Steuergerät ist kalibrierbar, sollte also einwandfrei funktionieren.

Das alte Thermostat hat er einfach ausgebaut und es mit dem Elitec ersetzt.
Die Bain Marie wird einfach mit Wasser befüllt und bekommt im Betrieb dann einen gelochten 1/1 GN Behäter.
Erste Versuche im "Leerlauf" waren klasse, sodass wir heute mal 2 Probanden zum testen geholt haben.
2 x 300 gramm Rib-Eye.


Gruß
Stephan

IMG_1168.JPG


IMG_1173.JPG


IMG_1174.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1168.JPG
    IMG_1168.JPG
    126,3 KB · Aufrufe: 1.741
  • IMG_1173.JPG
    IMG_1173.JPG
    143,6 KB · Aufrufe: 1.717
  • IMG_1174.JPG
    IMG_1174.JPG
    151,9 KB · Aufrufe: 1.716

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Keine Zirkulation?

:prost:
 
OP
OP
bonsai2001

bonsai2001

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
oh doch,
Zirkulation sowie ein Hahn um das Wasser gut ablassen zu können sind bereits geplant und werden umgesetzt!
Die ersten Steaks heute im Dienst waren schonmal Top!
 

huggy1337

Militanter Veganer
Zirkulation ist nicht nötig bei einer Bain Marie liegen die Heizelemente unter der Metallwanne, durch die Physik steigt das warme Wasser nach oben, verteilt sich somit selbst
 

V136

Militanter Veganer
Hallo,
ich hab mir vor 2-3 Jahren auch so was gebaut.
Direkt mit Umwälzung durch eine kleine Hochtemperaturpumpe.
Die bekommt man glaube ich bei ebay ganz gut.
Wird alles über einen LED-Trafo betrieben. Die bain marie habe ich zwischen Aussenwand und
Becken noch komplett mit Bauschaum ausgeschäumt.
Ich habe einen gelochten GN1-Einsatz drin. Da kann das Wasser dann schön zirkulieren.
Erst letztens hab ich 3x3 Kilo Roastbeef gemacht. Ich denke das sogar 4x3 kg
reinpassen würden.

Wenn jemand Bilder haben möchte kann ich gerne mal welche machen.

Gruß Markus
 

huggy1337

Militanter Veganer
Bilder wären Nice.
Habe mal Bilder von meiner bei gepackt

image.jpeg


image.jpeg


image.jpeg


image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    122,6 KB · Aufrufe: 1.145
  • image.jpeg
    image.jpeg
    124,9 KB · Aufrufe: 1.157
  • image.jpeg
    image.jpeg
    120,6 KB · Aufrufe: 1.158
  • image.jpeg
    image.jpeg
    109,7 KB · Aufrufe: 1.165

V136

Militanter Veganer

Anhänge

  • $_57.jpg
    $_57.jpg
    76,1 KB · Aufrufe: 1.162
  • $_57_02.jpg
    $_57_02.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 1.154

huggy1337

Militanter Veganer
@Sisi on tour ja so ist es, er regelt zwischen min und Max hin und her. Der Temperaturfühler ist in einer Aluhülse und komplett vergossen, also geh ich davon aus das er Wasserdicht ist. Werde über Ostern das Setup ausgiebig testen. Habe 2x1kg Rinder Filet, einen Lamm rücken plus Lamm care und eine Entenbrust.
 

huggy1337

Militanter Veganer
Das ist für die Neulinge im Sous vide Bereich

image.jpeg


image.jpeg


image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    99,3 KB · Aufrufe: 1.116
  • image.jpeg
    image.jpeg
    91,6 KB · Aufrufe: 1.107
  • image.jpeg
    image.jpeg
    110,2 KB · Aufrufe: 1.109

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Wenn Du das Arrangement für Deine Pumpe planst und installierst, bedenke, dass diese nicht selbst ansaugend ist! Du musst den Kreislauf irgendwie füllen, damit die Pumpe das Wasser umwälzt. Dies sollte möglichst easy von statten gehen, sonst wird es nervig und panschig. Außer Du machst es wie ich und tauschst das Wasser nur alle Quartal aus. :D
Ich habe damit auch so meine Erfahrungen gemacht, ansonsten läuft meine Möhre super:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/smokings-sous-vide-reaktor.213387/
Heute würde ich eher einen Propeller installieren, Stichwort: Bierkühlerrührwerk

Viel Erfolg weiterhin; schaut schon recht gut aus!
:prost:
 
G

Gast-nsbk8L

Guest
Frage eines Laien: ein anderes Medium als Wasser ist kein Thema? Z. Bsp. Öl, Alkohol, oder etwas. das eine bessere Wärmeleitfähigkeit besitzt..?
 

huggy1337

Militanter Veganer
Zum Thema Pumpe, da die meisten Bain Maries einen Ablasshahn haben, Mann könnte die Pumpe so einbauen das sie über die Öffnung das Ablasshahn Wasser ziehen, noch dazu sollte die Pumpe tiefer als das Becken liegt, somit selbst befüllend wäre.
 

Sisi on tour

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Frage eines Laien: ein anderes Medium als Wasser ist kein Thema? Z. Bsp. Öl, Alkohol, oder etwas. das eine bessere Wärmeleitfähigkeit besitzt..?
Das ganze setzt sich auch der Masse, der Spez. Wärmekapazität und der Wärmeleitfähigkeit zusammen...
Ich fürchte besser als wie mit Wasser wird's nicht werden...
Zwar kommt man mit Öl oder gesätigter Salzlacke auch in den minusbereich (-20°C) und auch etwas über 100°C wenn es sein soll, allerdings hat Öl einen schlechteren Wirkungsgrad soweit ich weiß Faktor 2 oder etwas in der Richtung.
Ein weiterer Nachteil ist, wenn ein Beutel ein löchlein haben sollte ist alles für die Katz gewesen...
Nachdem wir hier in einem themperaturbereich fahren, indem bei natürlich vorkommendem Wasser der Kalk ausfällt macht es in manchen gegenden, (z.B Münchner Raum) wo sich sehr Kalkhaltiges Wasser befindet, unter Umständen Sinn "Destiliertes/Entmineralisiertes" Wasser zu verwenden....
 
Oben Unten