• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Backburner ja oder nein?

tucker

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

Ich hätte da mal eine Frage an die Spezialisten unter euch.

Folgendes:
Ich habe aktuell eine 57er Weber Kugel mit diversen Zubehör. (Das ich alles zu gegebener Zeit hier im Forum unter Kleinanzeigen verkaufen möchte)
Ich möchte nun auf Gas umsteigen, da ich gerne Grille aber nach der Arbeit mir das Anzünden und warten
bis die Briketts soweit sind einfach immer zu lange dauert.
Und ein Gasgrill einfach sofort einsatzbereit ist und auch mehr Platz für Grillgut bietet.

Da wir auch gerne gegrilltes Hähnchen Essen, frage ich mich ob bei einem Gasgrill ein Backburner zum Grillen
eines Hähnchens oder eines Gyrosspieß zwingend notwendig ist?


Ich habe 2 Grills in engerer Auswahl.

1x ohne Backburner
https://www.grill-more.de/gasgrill-30100131

1x mit Backburner
https://www.grill-more.de/gasgrill-backburner-30100140

Viele Grüße
Willi
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Zwingend notwendig ist er nicht, aber wenn du einen Backburner hast findest du es wirklich klasse.
Man kann auch sagen wenn du ihn hast freust du dich, hast du ihn nicht wirst du ihn auch nicht vermissen.
 

*Kai*

Militanter Veganer
Servus,

Ich habe keinen.
Ab und zu hätte ich aber gerne einen.

Jedes mal wenn ich den Drehspieß drauf habe, frage ich mich ob es mit BB besser sein würde.
Ich denke mit BB ist man nochmal ein klein wenig mehr flexibler.

Gruß
Kai
 

snowgrill

Bundesgrillminister
Ich sehe das so wue @dika.
Mein Grill hat keinen BB, vermissen tue ich ihn nicht.
Entscheide aus deinem Bauch heraus. Wenn du dich öfters fragst wie wäre es wohl mit, dann besorg dir einen Grill mit BB. Entweder benutzt du ihn dann oder nicht, du hast aber zumindest die Option dazu.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde den Grill mir Backburner nehmen. Die, die keinen haben, brauchen keinen, da sie ihn nicht gewohnt sind, wenn du ihn erstmal gewohnt bist, willst du ihn auch nicht mehr missen. !:-)

Lg.
 

miaschmeckts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
mein summit hat einen bb, und ich würd ihn nimmer hergeben. in meinen augen ein must have beim drehspiess.
 

Grillschwein68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo
Bedenke bitte, dass ein Gasgrill auch aufgeheizt werden will und das das auch seine Zeit braucht.
Je nach Modell kanadiers auch mal gerne 15 Minuten dauern.
Wenn dir das Geld egal ist, rate ich dir zu dem Backburner.
Ich vermisse diesen auch abrunden an.
 
OP
OP
tucker

tucker

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo

Danke für eure Einschätzungen nbzw. Tipps.

Muss mir das ganze noch durch den Kopf gehen lassen.

Werde mich aber melden sobald ich mich entschieden habe.

Viele Grüße
Willi
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Für Hähnchen nicht unbedingt. Für Gyros schon eher. Der Vorteil ist, dass der zweite, dritter usw. Schnitt schneller braun und knusprig wird.
Ich bin ein Fan von niedriger Gartemperatur. Weil das Fleisch dadurch saftiger bleibt und weicher wird. Um trotzdem ein knuspriges Ergebnis zu erhalten, setzte ich gerne zum Schluss den Backburner ein. Quasi als Solarium. Der Backburner ist z.B. sehr nützlich, wenn es darum geht die Kruste vom Schweinebraten aufzuknuspern. Auch für Pizza ist er, nach meiner Meinung, unverzichtbar.

Ich möchte auf ihn nicht mehr verzichten.
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Neubur mit Backburner!:thumb2:

Da Du ja Deine 57er Kugel verkaufen willst, nehme ich mal an, dass Du vorrangig den Drang zu Zweit- ubd/oder Vielgrill nicht in Dir fühlst. Ich hab ja einige Gasi am Hof:pfeif:...für Allroundgrill ist der BB ein must-have!
 

Hölzje

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wenn du schon am hin und her überlegen bist, würde ich einen mit BB nehmen. Hinterher denkst du dann ständig "hatte ich nur.... "oder "wie wäre das ganze jetzt mit BB geworden ...."
Und falls du den Platz für die Kugel hast, würd ich sie noch nicht verkaufen. Irgendwann kommt auch die Kugelgrill phase wieder mal durch ;)

schönes Wochenende ✌️
 

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester & Grillsportreporter
Ich würde sagen, wenn die Grillfläche Groß genug ist.
Das du mit den beiden Äußeren Brenner genug Indirekte Hitze schaffst. Ist der BackBurner kein Muss.
Ich habe einen, nutze ihn aber sehr selten. Habe sowohl mit als auch ohne gute Ergebnisse mit Döner, Rollbraten, Hähnchen gemacht.
Interessant fände ich es, wenn man die Entfernung des Spießes zum BackBurner Variieren könnte.

Finde auch du kannst deine 2 Grills nicht direkt mit einander vergleichen was den Preis angeht.
den 250€ wäre mir der BackBurner nie Wert.
Außerdem hat der Teurere weniger Brenner, weniger Leistung und ist von der Grillfläche wesentlich kleiner.
Das wäre mir viel Wichtiger als Kriterium. Dort das passende zu Suchen
du Schreibst ja selber:
..... und auch mehr Platz für Grillgut bietet.
Da finde ich die 30cm Flächenunterschied wichtiger als den BackBurner
 

BigPete

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
ich gehe jetzt mal nur auf den Backburner ein, wobei ich die Argumente zu den anderen Dingen die Maddin genannt hat nur unterstützen kann.

Den Backburner nutze ich zwar eher selten, aber bei genau dem von Dir genannten Gyros Spiess auf jeden Fall. Also hier Zustimmung zu BigTaste. Bei Hähnchen schalte ich ihn nur kurz dazu, das könnte man auch anders regeln. Bei Pizza (auf dem Pizzastein) kann man ihn auch sehr gut nutzen.

Also meine Fazit - ich habe einen und mag ihn nicht missen, aber ich habe vorher auch einige Zeit ohne überlebt.
 
OP
OP
tucker

tucker

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo Leute

Danke für die vielen Tipps.

Jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll.:hmmmm:

Aber die Argumente von Maddin haben was an sich.
Ich denke ich werde den Grill ohne BB nehmen, da mir mehr Grillfläche einfach wichtiger ist.
Wenn ich nur daran denke wenn meine Tochter mit dem kleinen zum Grillen
kommt kann ich mehr Grillplatz gut gebrauchen.
Da habe ich mit der 57er Kugel immer Probleme gehabt wenn man z.B. einen Grillkorb mit Gemüse,
dann ein paar Garnelenspieße für die Damen, Würstl für den kleinen und für uns Männer dann Steak usw.
und noch ein paar Baguettescheiben auf den Rost legen will ist die Kugel sowieso schon zu klein.
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,

grundsätzlich bin ich der Meinung, dass Grillfläche durch nix zu ersetzen ist, ausser durch mehr Grillfläche. Mit dem BackBurner ist es m. E. so, dass man ihn nicht mehr missen möchte, wenn man mal einen hatte; hatte man noch keinen, wird man ihn auch nicht vermissen.

Schöne Grüße

Carsten
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

Jaibie

Grillkönig
Ohne BB könnte ich den Brathahn nicht so zubereiten wie es meine Mädels mögen. ein Beispiel....
Grillfläche ist wichtig, natürlich, aber die Art und Weise wie man grillt ist auch wichtig!
Ohne BB gibts es für mich keinen Grill mehr......
Lieber etwas weniger an Grillfläche aber deutlich mehr an Möglichkeiten.
 

Alkoholger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Verglichen mit der Grillfläche, die man auf der 57er Kugel nutzen kann sind beide Riesig. Denn auf der Kugel hat man ja normal verschiedene Temperaturbereiche. einen zum scharf anbraten, einen zum Garziehen usw., die man nur teilweise nutzen kann.
Auf nem Gaser stellt man sich die mal eben um, kann komplett nutzen und nen Warmhalterost gibts ja normal auch noch.

Mein Trümmer hat 80x50 Grillfläche, da kriegt man 10 Personen lässig, mit mühe und Improvisation auch 20 Personen durchgefüttert.

Das grillflächenargument erinnert also eher an eine Diskussion, ob man besser das 380mm Eisenbahngeschütz zum Spatzenschiessen verwendet, oder ob die 150mm Feldhaubitze nicht auch ausreicht.

Schon der kleinere Grill ist jedenfalls recht gross und man kriegt bequem 2 grosse koncis schalen gleichzeitig unter zum indirekt Grillen.

Mir gefällt übrigens keiner der beiden so wirklich, bei dem mit ohne stört mich die fisselige Bauweise, bei dem mit der Rost.
 

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

ich habe irgendwann von einer 57er Weberkugel mit allerlei Zubehör Krempel auf einen Spirit E320 aufgerüstet. Ich habe bisher keinen Backburner vermisst. Dabei habe ich schon lecker knsuprige Haxen und schonmal ein Hähnchen mal gemacht. Geht also auch ohne :D

Viele GRüße und guten Hunger
 
Oben Unten