• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Brisket die Zweite ...

Chaoz

Metzger
10+ Jahre im GSV
hej cruiser ! echt klasse ! wegen dir muss ichs jetzt wieder einmal nachmachen !
:D
 

butch

Fleischversteher
15+ Jahre im GSV
moin,

sieht gut aus.

habs mit Spannung erwartet

gruss

Butch
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hi Cruiser,
schauet ganz herrlich und schmackhaft.
Das lange Warten hat ein Ende und dir hat es gelungen allen zum Staunen bringen. :mosh:

Grüß :prost:
Zeus
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
:respekt:
Tolles Ergebnis und wie üblich klasse Bilder. Doku natürlich auch sehr gut :prost:

Gruß
Friedi
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
:o :o :o :o :o :o :o :o :o :o :o :o

Alle Achtung!!!! Wieder mal perfekt ... Kompliment und danke für die SUPER Doku!

Bleiben drei Fragen:

1. wer isst das immer alles auf bei Dir?
2. was machst aus dem Rest, wenns noch was gibt?
3. Würde das in nem Smoker auch so klappen? (hab "nur" n Joe, und mein erstes BB war n Reinfall :puke: )

Gruß Beefchief
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Danke Jungs :cool:


BeefChief schrieb:
1. wer isst das immer alles auf bei Dir?

Wir haben oft Gäste ... heute ging es allerdings rein um den Sport :lol:


BeefChief schrieb:
2. was machst aus dem Rest, wenns noch was gibt?

Etwas weniger als die Hälfte ist über. Gibt es dann morgen gewärmt.


BeefChief schrieb:
3. Würde das in nem Smoker auch so klappen?

Uhhhhh ... das gäbe eine prügelharte Nummer.
Die Temperatur (Garraum und KT) und die daraus resultierende Garzeit in IMHO notwendig.
Vielleicht so - die Garphase mit Rauchanteil (4-5 h) im Smoker absolvieren, dann ab in den Backofen.
Nicht der große Sport, aber das ist es mit der Pipibüchse auch nicht.


:prost:
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
.... wie machen denn das die Texaner? BB is doch quasi n Nationalgericht dort. Und die arbeiten doch nur mit Smokern?

mein letztes bb war in der halbe Zeit fertig, daher wohl auch der Geschmack. Man konnte es war essen aber war nix Besoderes. 120-130°c war die Grilltemperatur... wohl zu hoch gewählt!?!?!? :-? :-? :-? :-?

Du hast mich jedenfalls motivert das nochmal zu probieren. Muß halt mal Gäste einladen
:prost: :prost: :prost:
 

Matze_HH

Hamburger Jung
An dieser Stelle erstmal Glückwunsch und vielen Dank für die gute Unterhaltung ! :prost:

Hat echt Spass gemacht, Dir "über die Schulter" zu schaun...
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Super gemacht Joachim :thumb2:
Haste Deinem Metzger schon von der 24 Std. Suppenfleischvergarung erzählt???

:prost:
 

Grill Gott

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Boaaaahhh

:o Das würd ich auch gern im Ondra machen. 8)
Trau mich aber noch nicht. :-?

:hmmmm: Oder mit der Fahrradkörbchenmethode?
Ich glaub den Tröt such ich noch mal raus.

Auf jedenfall sieht DAS BB Klasse aus.
:thumb1: :thumb1:
 

mams

Grillkaiser
:thumb2:

Du legst die Latte immer ganz schön hoch :o dir selbst und dem Rest der staunenden Welt sowieso. :lol:

Super Sache, meinen Respekt und die besten Wünsche :mosh:

:weizen:
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Erst nochmal herzlichen Dank euch allen :)

BeefChief schrieb:
.... wie machen denn das die Texaner? ...
Und die arbeiten doch nur mit Smokern?

Mag sein. Ich denke mal, dass das Rohmaterial einen entscheidenden Einfluß hat.
Andere Rinderassen und vor allen Dingen anders gefüttert/gemästet.
Schau dir einfach mal den Fettanteil an.
Bei uns eher weich und labberrig, wenig ausgeprägt.
Bei den Amis festes weises Fett und sehr stark durchzogen.
Und vielleicht auch noch entsprechend vorgereift.
Das vorreifen wird in Deutschland wohl keiner machen.


BeefChief schrieb:
...120-130°c war die Grilltemperatur... wohl zu hoch gewählt!?

Das denke ich auch. Das Bindegewebe, und Rinderbrust hat reichlich davon,
muss langsam zu Gelatine umgewandelt werden.
Das langsame Garen ist zudem eine Fleischreifung im Turbogang.
Jede Stunde bei niedriger Temperatur hat den selben Effekt wie einen Tag abhängen.


:prost:
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Du hast sicher recht... die Fleischqualität ist bei uns echt ein Problem! Wenn man nur mal an das Ausgangsmaterial für ein gutes Steak denkt.... zum :cry: :cry: :cry: :cry:

Sicher der Grund warum du mit Palmfett experimentierst.... :cool: :cool: :cool:

Auf alle Fälle werde ich das nochmals probieren, muss halt die Zähne zusammenbeißen und den Smoker nutzen! Irgendwie mit Feuerkorb, oder so!?!?!? Was macht man(n) nicht alles für gutes Essen!
 
Oben Unten