• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Briskett Piepegal

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Piepegales Beef Briskett
Ich hatte noch nie Beef Briskett gemacht, also ran.
Aber ich hatte auch keine Lust 16 Stunden neben einem Faß rumzusitzen.
Also machen wir das trotzdem, aber entspannt.
Ganz entspannt.
Gestern Mittag die Brust gewürzt mit Pfeffer und viel grobem Salz.
BB1.jpg

Das Faß hatte ich mit Metro Restaurantholzkohle und einem Buchenscheit gefüllt.
Um 17:00 Uhr habe ich das Fleisch ins Faß gelegt und bei Temperaturen zwischen 110°C und 150°C
bis so ca. 23:00 alle Stunde mal kontrolliert und nachgeregelt.
BB2.jpg

Um 23:00 Uhr habe ich die Zuluft noch weiter reduziert und bin ins Bett Bubu machen.
Der Plan war, lieber wenig Luft, so dass die Temperatur im Faß über Nacht sinkt statt anzusteigen.
Fleisch abkühlen ist besser als verbrennen.
Also gegen 8:00 zum Faß; Feuer aus, aber noch 50°C auf dem Kessel, das Fleisch hatte gestern aben 75°C KT und heute morgen noch 60°C
Und nu?
Nix; Piepegal, weitermachen!
Fass auf, Fleisch raus Kohlen waren weggebrannt.
Beim Auffüllen ist mir aufgefallen, dass der Sack ja noch zu 2/3 voll ist, da muss doch gestern mittag irgendein Sack nur 1/3 Sack eingefüllt haben.
Dann braucht man sich nicht wundern, wenn nach 15 Stunden der Ofen aus ist.

Also neue Füllung und bei so grob 140°C noch bis um 13:00 Uhr nachheizen.
BB3.jpg
Ziel erreicht.
BB4.jpg


Schmeckt prima nach Rindvieh, schön mürbe, lässt sich gut schneiden zerfällt aber beim Ziehen.
Könnte ein bisschen saftiger sein, aber das liegt am "mageren" Jungbullenfleisch.
Zu spät bei MdV bestellt, fettes Fleisch muss man länger vorbestellen.
BB5.jpg




Berichtigung:
Trocken?
Aber gar nicht!
Nur die vorderen 5cm des Flats waren etwas trocken.
Jetzt nach weiterem Nagen und Zerlegen kam ich in die richtige Gegend.
BB6.jpg

Sehr saftig, sehr mürbe und sehr sehr lecker und der Rub passt richtig gut zu Rind. :messer:
Jetzt muss ich mich aber hinlegen. :D

Nächstes mal mache ich BB wieder entspannt. :sleepy:
 

Anhänge

  • BB1.jpg
    BB1.jpg
    657,5 KB · Aufrufe: 799
  • BB2.jpg
    BB2.jpg
    488,9 KB · Aufrufe: 798
  • BB3.jpg
    BB3.jpg
    528,1 KB · Aufrufe: 808
  • BB4.jpg
    BB4.jpg
    563,2 KB · Aufrufe: 816
  • BB5.jpg
    BB5.jpg
    737,1 KB · Aufrufe: 796
  • BB6.jpg
    BB6.jpg
    676 KB · Aufrufe: 782

pellinger

Dramaqueen
5+ Jahre im GSV
Supporter
Danke für den Bericht...ich habe bisher BB immer nur völlig unentspannt gemacht... so mit aufstehen und kontrollieren auch in der Nacht. Der nächste Tag war dann für mich und meine Familie gelaufen:stone: ich bin furchtbar wenn ich unausgeschlafen bin.
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
das schaut gut aus-und mir gefällt die Machete zum schneiden. Was ist denn das für ein langes Messer ???

LG
lorenz

P.s. Ach ja und ich leg nachher auch ein Stück brisket in den axty-smoker.
 
OP
OP
Luse

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die freundlichen Worte. :)

Ich habe den PP-Piepegal-Fred gelesen und verinnerlicht.
Klappt wohl auch mit BB.

@Höpper Das ist ein 34cm F.Dick-Messer, gibt es so nicht mehr.
Aber so ähnlich KLICK Machete improvisiert. :D
 
OP
OP
Luse

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich bin gar nicht so begeistert von dem Piepegalkonzept. Letztlich wird trockenes Fleisch niemanden begeistern. Klar irgendwie grillen kann jeder, leider gibt es irgendwie Ergebnisse.

Ja du hast Recht.
Ich verstehe das Piepegalkonzept aber eher so, dass es keine Zauberei ist, ein sehr gutes Ergebnis zu erreichen.
Es wird oft so dargestellt, dass es besonders schwierig ist, Pulled Pork oder Beef Brisket zu machen.
Das ist es nicht und es ist egal ob die Temperatur bei der Zubereitung um 5 oder 10°C schwankt.
Ich brauche auch keinen riesen Maschinenpark mit computergesteuerter Zuluftregelung und 10 Temperatursensoren.
Wenn da natürlich jemand Spaß dran hat, soll er es tun, aber für das Ergebnis notwendig ist es nicht.
Trockenes Fleisch will aber natürlich trotzdem keiner.
(es waren auch wirklich nur die ersten 5cm trocken....:D, die kommen morgen in den Salat)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
dass es keine Zauberei ist, ein sehr gutes Ergebnis zu erreichen.
Bei Rippchen erreiche ich ein persönlich sehr gutes Niveau, für PP kann ich für mich noch nicht sagen was ein gutes Niveau ist und vor den BB mache ich einen grossen Bogen. Mit deutschem Fleisch habe ich schlechte Erfahrungen gemacht und Prime Packer sind teuer und man muss erst mal genug Leute zu einem Termin an einen Tisch bekommen die das zu schätzen wissen was ein Prime Packer ist.
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus, dein Brisket.

Und dass die ersten 5 cm nicht sooo saftig sind hast du dann sicher locker verschmerzen können...

Schöne Bilder und so wie es aussieht werden wohl einige hier deinem Beispiel folgen.

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
Luse

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und was ist das Beste?
Die Reste!
Roggenbrot schön in Butter angebraten.
01.jpg


Und ordentlich gebuttert.
02.jpg


Die Reste angebraten:
03.jpg


Schön mit Zwiebeln bedeckt:
04.jpg


Und dann mit selbstgemachten Soßen verfeinert:
Remoulade und South Carolina Mustard Sauce.
05.jpg
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    636,8 KB · Aufrufe: 517
  • 02.jpg
    02.jpg
    433,2 KB · Aufrufe: 521
  • 03.jpg
    03.jpg
    565,3 KB · Aufrufe: 523
  • 04.jpg
    04.jpg
    525,9 KB · Aufrufe: 511
  • 05.jpg
    05.jpg
    512,7 KB · Aufrufe: 524
OP
OP
Luse

Luse

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und nach dem ganzen Rauch, ausnahmsweise mal ein unrauchiges Getränk.
Sehr weihnachtlich:
06.jpg
 

Anhänge

  • 06.jpg
    06.jpg
    498,8 KB · Aufrufe: 513

Lloyd.Williams

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Die Reste-Bilder sind gemein! Jetzt bekomme ich wieder Hunger, hab doch gerade erst gefrühstückt...

Mich hat die lange Garzeit auch immer etwas gestört beim BB. Stichwort Schlafmangel.

Ich werde demnächst mal die andere Strategie ausprobieren: Verkürzen durch einpacken.

VG, Lloyd.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Thomas,

tolle Resteverwertung :thumb2:

So eine Stulle hätte ich auch sofort genommen
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 436

Lutz95326

Metzgermeister
Glückwunsch zum gelungenen Beef Briskett,

werde ich demnächst auch mal probieren...

Ein gesundes, neues Jahr wünsche ich Euch allen!

Schöne Grüße aus Bayern

Horst
 
Oben Unten