• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Jerky

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Servus,
einfach spontan wollte ich mir Beef Jerkys machen.
Habe bei Metro schönes mageres Stück Tafelspitz gekauft.
Habe Fleisch in drei Teile geschnitten und in Gefrierschrank gelegt.
Danach habe Fleisch mit Aufschnittmaschine in Scheiben geschnitten,
dies Mal habe ich die Scheiben bisschen dicker gemacht.
Marinade habe ich auch ganz anders gemacht.
Habe genommen als flüssiges Satz Trockenpflaumenauszug, Sherryessig, Worcestersauce, dazu noch
weißer Pfeffer, Salz, Koriander, geräucherte Paprika Limettensaft und bisschen Rum.
Habe Fleisch in Scheiben geschnitten und alles im Marinator gemischt und über Nacht in Kühlschrank gestellt.
Gettern habe Fleischscheiben in meinem Ezidri zu Beef Jerky gedörrt.
Jerky schmecken ganz gut und mit Bier gehen schnell weg.

IMG_0859.JPG


IMG_0860.JPG


IMG_0865.JPG


IMG_0866.JPG


IMG_0867.JPG


IMG_0868.JPG


IMG_0869.JPG


IMG_0870.JPG


IMG_0871.JPG


IMG_0872.JPG


IMG_0873.JPG


IMG_0876.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0859.JPG
    IMG_0859.JPG
    646,7 KB · Aufrufe: 1.059
  • IMG_0860.JPG
    IMG_0860.JPG
    802,5 KB · Aufrufe: 1.065
  • IMG_0865.JPG
    IMG_0865.JPG
    595,8 KB · Aufrufe: 1.081
  • IMG_0866.JPG
    IMG_0866.JPG
    469,3 KB · Aufrufe: 1.066
  • IMG_0867.JPG
    IMG_0867.JPG
    510,9 KB · Aufrufe: 1.064
  • IMG_0868.JPG
    IMG_0868.JPG
    609,5 KB · Aufrufe: 1.057
  • IMG_0869.JPG
    IMG_0869.JPG
    480,6 KB · Aufrufe: 1.047
  • IMG_0870.JPG
    IMG_0870.JPG
    403,1 KB · Aufrufe: 1.043
  • IMG_0871.JPG
    IMG_0871.JPG
    579,7 KB · Aufrufe: 1.049
  • IMG_0872.JPG
    IMG_0872.JPG
    386,8 KB · Aufrufe: 1.062
  • IMG_0873.JPG
    IMG_0873.JPG
    523,9 KB · Aufrufe: 1.057
  • IMG_0876.JPG
    IMG_0876.JPG
    744,2 KB · Aufrufe: 1.053

Lotharius

Grillkaiser
Erinnert mich an Biltong, das ich in Namibia gegessen habe. Kann man dort als Streifen kaufen ( Rindfleisch oder Wild).
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Wie lange und bei welcher Temperatur? Mein letztes Jerky war etwas sehr trocken geraten, das will ich beim nächsten Mal vermeiden.
 

Totes Fleisch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Tolles Ergebnis!
Ich trockne mein Jerkey/Biltong immer im Räucherofen
und geb ihm noch ein wenig Buchen/Erlen-Rauch mit!

Gruß Jens
 
OP
OP
Zeus

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Wie lange und bei welcher Temperatur? Mein letztes Jerky war etwas sehr trocken geraten, das will ich beim nächsten Mal vermeiden.
Bei 60°C.
Jerki sollen sich biegen wie weide ohne zu brechen und ganz leicht reißen.

IMG_0879.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0879.JPG
    IMG_0879.JPG
    303,9 KB · Aufrufe: 1.096

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse !
Gefällt mir sehr gut.
Beef Jerky steht bei mir auch noch oben auf der Liste.

Und so einen kleinen Marinator sehe ich zum ersten Mal, toller Gerät !

:anstoޥn:
 

Loeti

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hab vor 2 Wochen auch 10kg Rindernuss zu jerky verabeitet. Suchtgefahr wenn ich mit den Kumpels am Boot zum Angeln bin. Da kannst nicht mehr aufhören bis aus ist :)
 

uwe.grabherr

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ja muss ich sich noch machen
 

Schreckgespenst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab noch Kalbstafelspitz im ewigen Eis. Ich glaube die nächste Runde Beef Jerky geht bald los :-). Ich arbeite gerne mit Sojasauce in allen Variationen.
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich kaufe für mein Beef Jerky einfach Rouladen und schneide die in ca. 2cm breite Streifen das passt. Den Trockenvorgang nehme ich (ebenfalls bei 60 Grad) im Räucherofen vor - erst eine Stunde mit Kirchholz-Rauch und dann ca. 2,5 Stunden ohne Rauch fertig trocknen bis zur gewünschten Konsistenz... funktioniert super :)

Bisher mache ich es so dass ich das Fleich dann auf die Stäbe der Gitterroste hänge weil ich Angst habe dass sonst was runter fällt wenn ich es daruf lege... will mir aber demnächst dafür mal Grillmatten kaufen und diese zum trocknen des Fleischs auf die Gitterroste legen.
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich muss mal blöd fragen: welchen Vorteil hat das bei solchen kleinen Mengen ? Die sind doch schnell mal eben in einer Schüssel mit den Händen durchgemengt !?

Im Metzgereibetrieb wo richtig große Mengen mariniert werden verstehe ich das ja noch, aber für den Hausgebrauch halte selbst ich, als sehr Technik affiner Mensch, das für unnöig.

Aber vielleicht habe ich da ja was übersehen ?
 

Haager

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
@
Du könntest das Fleisch für die Presswurstschinkenkochbrühhaureinwasimmerduwillst-app drin tumblen, Du hast doch den 3l Pott :D.

@Zeus
sieht lecker aus, ein Weizen dazu und die Füße hochgelegt :thumb2:.
 
Oben Unten