• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Regal 490 pro / Weber Genesis II LX E-340 / Ziegler & Brown Turbo Elite 4B

Betzman77

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das nenne ich mal ein Zwischenfazit!!!!
Meine "Edelkandidaten" sind derzeit der Napoleon P500 und der CharChef Paramount in gleicher Größe.
Ich hoffe, dass ich bald einen direkten Vergleich vornehmen kann!
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
Das nenne ich mal ein Zwischenfazit!!!!
Meine "Edelkandidaten" sind derzeit der Napoleon P500 und der CharChef Paramount in gleicher Größe.
Ich hoffe, dass ich bald einen direkten Vergleich vornehmen kann!
Du meinst glaube ich den Broil Chef BC-540SBS Edelstahl. Wäre wiederum eine Möglichkeit. Ist aber nicht viel zu finden im Internet, außer dieses Monsterthreads hier im Forum.
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
Ich fahre heute nach Feierabend beim Napoleon Händler in meiner Nähe vorbei. Der hat verschiedene Modelle zum Anschauen aufgestellt, unter anderem den Napoloen P500, P500 pro, LEX und den Rogue.

Ich werde später mal dazu berichten.
 

Betzman77

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich fahre heute nach Feierabend beim Napoleon Händler in meiner Nähe vorbei. Der hat verschiedene Modelle zum Anschauen aufgestellt, unter anderem den Napoloen P500, P500 pro, LEX und den Rogue.

Ich werde später mal dazu berichten.

Super, ich bin gespannt auf den Bericht!
Nochmal zur Sizzle. Ich habe hier im Forum gelesen, Keramik sei anfällig für Wasser .
D.h. Kartoffeln kochen o.ä. fällt aus und ein Sommerregen birgt Gefahren?
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Ich könnte mir vorstellen, dass wenn man glühende Keramik mit Wasser schlagartig abkühlt, die Gefahr besteht, dass die Keramik reißen könnte. So vom Logischen her.

Mein Grill ist jetzt 4 Jahre alt und ich habe bis jetzt in dieser Richtung noch keine Probleme gehabt.
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
So,
ich habe mir nun die Napoleons angeschaut.
Mein Gefühl sagt mir, dass der Weber Genesis nun raus ist aus dem Rennen.

Die Gründe, die für den Napoleon Prestige P500 sprechen:
4-Brenner,
1 Heckbrenner,
1 Sizzle Zone,
die gute Verarbeitung, wenngleich mir die massive Haube von Weber deutlich besser gefällt,
die Möglichkeit, die Gasflasche in den Wagen zu stellen,
die breitere Grillfläche,
der meiner Meinung nach bessere Schutz vor Wind,
das günstigere Zubehör (hab gerne alles von einer Marke,
ein ähnlicher guter Preis mit Bring- und Aufbauservice,
ein bisschen extra Zubehör (Abdeckhaube, Grillbürste) und
die schickere Optik.

Was mir dennoch fehlt, worauf ich aber zugunsten der anderen Gründe drauf verzichten kann:
keine iGrill Anbindung wie bei Weber,
keine beleuchteten Knöpfe,
kein Grifflicht (jedoch passt das Weber Grifflicht wohl auch an den Griff vom Napoleon. Das Grifflicht von Weber soll übrigens echt gut sein),
kein Gusseisen-Rost.

Der Verkäufer schien zudem wirklich ehrlich zu sein. Er meinte, dass es gutes Grillzubehör bei IKEA gibt und man nicht unbedingt auf teure Zubehörprodukte von Weber oder Napoleon oder so zurückgreifen braucht, da IKEA preislich wirklich unschlagbar sei.

Mein Zwischenfazit für heute: Es befinden sich noch 2 Grills im Rennen. Das ist der Turbo Elite 4B (bin einfach ein Fan neuester Technik) und der Napoleon Prestige P500.

Gibt es Gründe, die dafür sprechen den Napoleon Grill emailliert oder als Edelstahlvariante zu kaufen? Kann mir einer einen Tipp dazu geben?

VG
Grill-Sventje
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Gibt es Gründe, die dafür sprechen den Napoleon Grill emailliert oder als Edelstahlvariante zu kaufen? Kann mir einer einen Tipp dazu geben?

Geschmackssache :)
Ich habe mich für die Edelstahlvariante entschieden, da man auf schwarz Staub und Pollen sehr gut sieht (mein Grill steht ohne Abdeckung auf der Terrasse).
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Die Weber-Grilllichter passen auch am Napoleon

IMG_20170606_202642.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170606_202642.jpg
    IMG_20170606_202642.jpg
    441,4 KB · Aufrufe: 786

KirschiNDH

Veganer
Ich würde den Napoleon nehmen. Da weißt du wenigstens was du bekommst. Bei dem Turbo Elite wären mir die fehlenden Referenzen zu unsicher. Nachher war es ein Griff ins Klo und für das Geld muss das nicht sein.
Ich finde schwarz besser. Ja Pollen und Staub sieht man doller. Dauert aber auch nur 10 Sekunden und da ist er wieder komplett sauber. Edelstahl ist in meinen Augen viel Pflegeintensiver. Gibt genug Threads die sich nur damit befassen wie man Fingerabdrücke etc. wieder weg bekommt. Aber am Ende auch nicht tragisch. Da sollte der persönliche Geschmack entscheiden.

Und die fehlenden Gussroste sind eigentlich auch nicht tragisch. Dafür hast du ja einen auf der Sizzle zum anbraten. Und glaub mir. Edelstahlroste sind viel einfacher zu handhaben. Nichts ausbrennen und einbrennen usw. Mit der Edelstahlbürste drüber und fertig. Wenn wirklich dann halt mal in Geschirrspüler. Hatte mich auch erst geärgert, dass auf dem R3 keine waren. Jetzt würde ich nicht mehr tauschen.

Beleuchtete Knöpfe sind in meinen Augen Schnick Schnack. Nett wenn man sie hat. Aber wenn nicht ist auch nicht schlimm.
Und das Grifflicht einfach nachkaufen.
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
So,
nachdem ich nun mehrmals gelesen und gehört habe, dass es bei dem Ziegler wohl Probleme mit den Brennern gibt, habe ich soeben meinen Napoleon P500 Grill bestellt.

Konnte nicht mehr länger warten, da ich unbedingt am Wochenende grillen möchte.

Ich hoffe, dass es die richtige Entscheidung war.
Drückt mir die Daumen.
:-)
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
Vielleicht ist ein Admin so gut und fügt in die Überschrift noch Napoleon Prestige P500 ein. Ich glaube nicht, dass ich dazu die Berechtigung habe.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Spielzeug.
 

MichWitz

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Find ich gut - Glückwunsch!
 

Betzman77

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch!!
Ich war heute bei einem Baumarkt und konnte mit Rogue, LE und LEX anschauen. P500 gab es leider nicht.
Ich bin gespannt auf deinen ersten Bericht!
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
Also,

ich bin jetzt mit dem Einbrennen fertig.
Der Grill kam gegen 19:30
Das Aufbauen hat ca. 1,5 Stunden gedauert. Die einzelnen Komponenten passen gut zusammen, so dass der Zusammenbau relativ einfach ist. Alles fühlt sich qualitativ hochwertig an.
Allein die Griffe der Türen sind aus Plastik, wie ich festgestellt habe. Darauf habe ich natürlich beim Kauf nicht geachtet, ist aber Klagen auf hohem Niveau.

Außerdem ist der Anbau der Sizzle Zone nicht ganz so einfach, da sich die Schrauben schlecht reindrehen lassen, aber besser als hätten sie nur einen kleinen Widerstand und wären dann wackelig, also alles okay.

Beim Einbrennen gab es ein kleines Waterloo. Der Heckbrenner lässt sich nicht zünden. Das Zündgeräusch kommt nur bei der Sizzle Zone an.
Es könnte sein, dass der Zünder nicht verdrahtet ist. Muss ich morgen mal nachschauen, wie ich da rankomme. Auf jedenfall habe ich ja gerade für sowas jetzt den Händler vor Ort, gut, dass ich nicht im Internet gekauft habe. :-)
Vielleicht hat dazu ja noch jemand hier im Forum eine Idee was das sein könnte.

Bilder gibts morgen, bin jetzt zu müde. Sind aber auch unspektakulär, da der P500 ja eigentlich bekannt ist. Aber versprochen ist versprochen.

@Betzmann77
Ich würde mir an Deiner Stelle vermutlich auch den Prestige P500 holen, ist schon eine gute Sache.

Gute Nacht zusammen.

VG
Grill-Sventje
 
Dank für deinen ausführlichen Bericht, ich hoffe ich werde heute abend nicht berichten müssen, dass ich Probleme mit den Brennern beim Z&B hatte ....
War aber in den Fällen nur ein Einstellungsproblem, deshalb habe ich mich davon nicht leiten lassen
 
OP
OP
G

Grill-Sventje

Militanter Veganer
Dank für deinen ausführlichen Bericht, ich hoffe ich werde heute abend nicht berichten müssen, dass ich Probleme mit den Brennern beim Z&B hatte ....
War aber in den Fällen nur ein Einstellungsproblem, deshalb habe ich mich davon nicht leiten lassen
Ich bin definitiv gespannt. Ich überlege auch immer noch, im Hinterkopf sozusagen, ob ich nicht doch hätte auf den Ziegler warten sollen ;)
Aber der läuft mir ja nicht weg und außerdem fange ich mit dem Gasgrillen ja gerade erst an.

Ich will keine Werbung für den Einzelhandel machen, aber ein ganz wichtiger Punkt für mich beim Kauf war der Händler vor Ort, halte das für ausgesprochen wichtig, wenn sich dadurch der Preis nicht verdoppelt, denn das kann man finanziell ja gar nicht wieder rausholen.

Also: Ich drück Dir die Daumen und würde mich sehr freuen, wenn Du mir dazu nähere Infos geben könntest.

Reinhauen.

VG
Grill-Sventje
 
Oben Unten