• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Barbecook Brahma Gasgrill Thread!

OP
OP
fulci

fulci

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also, noch mal nen kleines Feedback zum Brahma 2.0! Hab diesen jetzt seit 2011 im Einsatz also gut 3 Jahre.

Folgende Mängel tauchen im Laufe der Zeit bei mir auf:

- Ein Brenner ist von der Halterung gerostet!
- Sehr schlecht zu reinigen
- Ungleichmäßige Hitzeverteilung
- Heftige Hitzespots vor allem in der Mitte.
- Schlechte Ableitung von Grillflüssigkeit und Fett, tropft auf die Bleche und fängt an zu brennen.
- schwer damit umzugehen, wenn man nicht die Eigenarten kennt!

In Summe hat er mir aber solide Dienste geleistet und die Optik ist immer noch Top, wenn man den sehr fairen Kaufpreis von 300,- € berücksichtigt!

Allerdings würde ich mir Aufgrund der o.g. Mängel keinen mehr kaufen!
 

geniesser

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo fulci,

Lange nicht gesehen, doch wiedererkannt.
Auch mein Brahma altert in Würde. Ende letzten Jahres hat sich das Thermometer verabschiedet. Der Verkäufer (Pflanzen Kölle) versucht gerade herauszubekommen wieviel ein Ersatzthermometer kostet.
In Sachen Reinigung gebe ich Dir Recht. Allerdings habe ich keinen Vergleich zu anderen Modellen und möchte deshalb Barbecook nicht an den Pranger stellen. Da ich mit der Barbecook-Grillplatte meine Steaks brate, wird das meiste Fett schon von der Platte aufgefangen. Der Fettauffangbehälter ist daher meistens leer.
Sollte es mein Brahma 2.0 aus dem Jahr 2011 eines Tages nicht mehr machen, würde ich schauen was es so auf dem Markt gibt und mit meinen Erfahrungen die ich bis dahin gemacht habe, dass zu mir passende Modell kaufen. Ob es ein Brahma werden wird oder nicht, weiß ich jetzt aber noch nicht.
 
OP
OP
fulci

fulci

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich habe die mauen Originalroste gegen welche von Tempro getauscht! Gußroste! Dadurch gab es klar eine Aufwertung! Naja, man muss auch immer den günstigen Kaufpreis im Auge behalten und dafür ist der Grill schon nicht ganz so verkehrt. Fakt ist aber für was besseres muss man mindestens das doppelte hinblättern...
 
OP
OP
fulci

fulci

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also nun gibt mein Brahma nach drei Jahren den Geist auf. Der erste Brenner läuft nicht mehr rund und brennt nur noch flammig. Dieser ist auch abgebrochen an der Schweissnaht und liegt nur noch locker auf. Vermutlich bekommt er jetzt nicht mehr das richtige Luft-Gas-Gemisch. Komisch denn eine Zeit lang hat es funktioniert...

Wird Zeit für einen Neuen, denn einflammig ist der Grill nicht für das direkte Grillen geeingnet. Dafür ist die Hitzeverteilung einfach zu schlecht...

BTW mein Thermometer ist nun auch hin! ;-)
 
Oben Unten