• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Smoker - und Grillholz Thread

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:D

Postet doch hier bitte mal Eure Erfahrungen, Tipp's und Bezugsquellen mit/von Smokerholz, Grillholz, Woodchips usw.

Die Smokergemeinde wächst und da ist Infobedarf und Erfahrungsaustausch sicher gefragt ;-) ausserdem verbreitet sich die Zugabe von Raucharomen auch im Bereich Kugel und Gasgrills immer mehr.......

.....also los ;-)

Edit: Der Biomassehof Allgäu ist ja hinreichend bekannt doch bieten die leider ( noch ? ) kein Obstholz zum Versand an :cry:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Hey Dodge, suuuuuuper Idee.

Finde das Mesquite Holz von Weber ganz gut.
Ist son kleiner Sack für 8,-Öre.
Jaja, sind Puffpreise, aber man hat echt lange dran, wenn man so wie ich immer nur eine Handvoll eingeweichte Späne auf die Kohlen wirft.

Aroma super, vieeel weicher und angenehmer als das bis dahin von mir verwendete Buchenmehl.

Bin momentan auf der Suche nach Obsthölzern, ist aber eher schwierig.
:prost:
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Hi Dodge,

fisch-bestellen.de hab ich auch schon entdeckt.
Da werde ich wohl auch mal ne Bestellung aufgeben. Bei der Guhglerei bin ich auch über das aromatisierte Zeuch gestolpert.
:prost:
 

de_leckersten

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
weschnitzbube schrieb:
Hey Dodge, suuuuuuper Idee.

Finde das Mesquite Holz von Weber ganz gut.
Ist son kleiner Sack für 8,-Öre.
Jaja, sind Puffpreise, aber man hat echt lange dran, wenn man so wie ich immer nur eine Handvoll eingeweichte Späne auf die Kohlen wirft.

Aroma super, vieeel weicher und angenehmer als das bis dahin von mir verwendete Buchenmehl.

Bin momentan auf der Suche nach Obsthölzern, ist aber eher schwierig.
:prost:
Das von Weber nehme ich auch immer! Kostet in Holland der gleiche Sack nur die Hälfte!! :D
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
de_leckersten schrieb:
Das von Weber nehme ich auch immer! Kostet in Holland der gleiche Sack nur die Hälfte!! :D
War ja klar :patsch:
 

Ander

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also, mein Bruder hat eine Garten- und Landschaftsbau Firma.
Da bekomme ich was ich brauche.
Einmal im Jahr kommt der große Hexler für seine Hackschnipsel Heizung, da lass ich mir dann entsprechen auch extra noch was sortenreines hexeln. ;-)

:prost: Andy
 

JanRo

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich nehme die Buche und Erle aus dem eigenen Garten, Obstholz bekomme ich von Schwiegeropa.
Was anderes habe ich noch nicht probiert.


Gruß

Jan
 

bratcaspar

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hab ja nun erst angefangen mit diesen Gar- und Grillmethoden.
Buche ist ausreichend da.
Ein Riesenkirschbaum im Garten hat sicher ein paar dicke Äste übrig und alte Apfelbäume gibts auch.
Hätte da noch einen großen Birnbaum für den Kamin zu fällen. Kann man das Holz auch verwenden?

Grüsse aus Thüringen
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Nööö, nimm das Birnenholz auf gar keinen Fall, ist kreberregend.
Ich könnte kommen und den gefällten Baum für Dich entsorgen :roll: :pfeif:
 

bratcaspar

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
weschnitzbube schrieb:
Nööö, nimm das Birnenholz auf gar keinen Fall, ist kreberregend.
Ich könnte kommen und den gefällten Baum für Dich entsorgen :roll: :pfeif:
Thomas,
wieso habe ich gerade das Gefühl dir nicht zu glauben :-? :-? :-?
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
bratcaspar schrieb:
weschnitzbube schrieb:
Nööö, nimm das Birnenholz auf gar keinen Fall, ist kreberregend.
Ich könnte kommen und den gefällten Baum für Dich entsorgen :roll: :pfeif:
Thomas,
wieso habe ich gerade das Gefühl dir nicht zu glauben :-? :-? :-?
:evil: Erwischt :lol: :lol: :lol: Obstholz ist super zum Räuchern, Birne geht natürlich.
 
OP
OP
Dodge

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:D


Ich habe halt grundsätzlich die Erfahrung gemacht, dass sich Buche und Eiche negativ auf Geflügel und Schweinefleisch bei besonders langen Garzeiten (ab 1-2 h) im Smoker auswirken.
Das Raucharoma wird sehr dominant, ich find's grenzwertig und GöGa mag's gar nicht.

Bei der Verwendung von Obsthölzern, insbesondere Kirsch und Birnenholz habe ich ( für unseren Geschmack )bessere Ergebnisse erziehlt. Ein leichtes Raucharoma......eher im Hintergrund, bei Rindfleisch welche nicht so lange braucht, ist der Rauchgeschmack von Obstholz etwas lieblich und fast nicht wahrzunehmen......

Buche und Eiche werde ich nur noch für "kurzgesmoktes" wie Fisch hernehmen......

Da hatte ich mal Salzbertzeln (TK-Ware) mit aufgebacken, das hat was ;-)

Aber sonst nur noch Obsthölzer........hab gerade wieder ca. 60 kg Apfel und Quetsche, 3 Jahre trocken gelagert, in Hettstadt abholen können...... :cool:
 

Allpapa

Pussy
Ich heiz Charlie nur mit Buche, auch länger als 12 Stunden. :roll: Wenn du auf eine saubere verbrennung achtest und das Holz auf der SFB vorwärmst ist der rauchgeschmack nicht zu extrem. ;)
Fruchthölzer meist in den Kugeln oder der Muschibüchse auf die Brekkis. :prost:

Holz nur aus eigenem Anbau. :roll: :prost:
 

die Bruckers

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn es bei jemandem in der Nähe einen Betrieb gibt der Holzspielsachen herstellt, sollte da mal nachfragen.
Die (zumindest der bei uns) bauen die Spielsachen aus Buche und OBSTHÖLZERN)
Und das Mehl und die Späne die da anfallen bekommt man da umsonst.
ENTSORGUNG regelt



Dany und Peter
 

Leonardo

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hab diesen Herbst 4 Festmeter Wildkirschholz vom Förster erstanden. :thumb2:
Noch bischen trocknen, dann hab ich für die nächste Zeit ausgesorgt.

Gruß Ralf :prost:
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
Dodgeman schrieb:
:D


Ich habe halt grundsätzlich die Erfahrung gemacht, dass sich Buche und Eiche negativ auf Geflügel und Schweinefleisch bei besonders langen Garzeiten (ab 1-2 h) im Smoker auswirken.
Das Raucharoma wird sehr dominant, ich find's grenzwertig und GöGa mag's gar nicht.

Bei der Verwendung von Obsthölzern, insbesondere Kirsch und Birnenholz habe ich ( für unseren Geschmack )bessere Ergebnisse erziehlt. Ein leichtes Raucharoma......eher im Hintergrund, bei Rindfleisch welche nicht so lange braucht, ist der Rauchgeschmack von Obstholz etwas lieblich und fast nicht wahrzunehmen......

Buche und Eiche werde ich nur noch für "kurzgesmoktes" wie Fisch hernehmen......

Servus,


solange der Rauchgeschmack bei Fleisch im Hintergrund bleibt, ist das gerade noch ok.
Alles andere brauche ich auch nicht.

Rippchen und Fleisch mit Rauchgeschmack, warum eigentlich.

Weil es jeder so macht, weil es cool ist, weil es Amerikanisch ist, oder weil es wirklich schmeckt?

In der Kneipe beschweren wenn einer nebendran raucht, aber selber so ein rauchiges Zeug essen. Dann bleibt sich es für mich gleich, welches Fleisch ich esse. Schmeckt doch gleich.

Vielleicht noch etwas Honig, Sirup oder Ketchup darufschmieren. Dann ist es doch bestimmt Superlecker.


Geld in einer Kneipe dafür ausgeben, würde ich definitiv nicht.

Wenn ich rauchiges Essen will, schneide ich mir einen Schinken auf, oder hole mir Brat-, Blut-, und Leberwurst, auch noch einen geräucherten Fisch.


Meine Meinung dazu.


Aber ich bin ja froh, wenn andere das mundet.


Gruß
Siggi
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten