• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die Pilzsaison 2020 ist eröffnet

Scareface

Bundesgrillminister
Vielleicht täusche ich mich, aber die Köpfe erscheinen mir viel zu gross für einen "Samtfussrübling" und die Jahreszeit passt auch nicht...
Ich finde den nur im Winter(nennt sich ja auch Winterpilz) und die Köpfe sind etwa 1-2 cm...
Ich nehme die immer als Suppeneinlage...
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Jetzt sind die Winterpilze da:
image.jpg

das Ergebnis einer halben Stunde Mu Err / Judasohr Suche. Die wachsen an alten Holunderbüschen. Diese sollten möglichst groß sein und schattig stehen. An verletzten Stellen kommen die raus.
Ich dörre sie nun und dann kommen sie mal mit in den Wok. Vorher einfach wässern.
Der Pilz soll sehr gesund sein, schmeckt aber nach nix. Also bei Nudelgerichten unbedingt noch Speck mit bei ;)
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Zum Abschluss der dann doch noch etwas versöhnlich gewordenen Saison 2020 gab es den letzten Steinpilz des Jahres, den ich im November fand. Dem Anlass entsprechend für ein paar Wochen in Olivenöl eingelegt und zum 1. Feiertag serviert.
20201225_172313.jpg

Also denn: Lasst uns auch für die Pilze hoffen, dass 2021 besser wird!
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Wie toll!!! Aber ich traue mich da einfach nicht dran und bleibe bei den Röhrlingen. Außer Pfifferlinge. Und Champignons...

:biggrinsanta:
 

Dr. Zhangs GreenBBQ

Hobbyerfinder
5+ Jahre im GSV
Wie toll!!! Aber ich traue mich da einfach nicht dran und bleibe bei den Röhrlingen. Außer Pfifferlinge. Und Champignons...

:biggrinsanta:
Es gibt schon Verwechselgefahr. Ich bin sehr vorsichtig. Neben passenden Merkmale mache ich noch Sporenabdruck von allen Pilzen.
 
Oben Unten