• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

echt langsames PP

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Hallo Grillgemeinde,

ich habe am WE das erste PP auf dem neuen Gasgrill gemacht. Am Freitag den Schweinenacken (ca. 3,2kg) gewürzt und mit Apfelsaft geimpft. Am Samstag auf den Grill gelegt, nachdem die Räucherchips anfingen zu rauchen und der Grill einigermaßen auf Temperatur war. Der Grill hat die Temperatur super selber eingeregelt, ich habe nur wenige Male etwas gegengesteuert, wenn die Temp mir zu sehr in die falsche Richtung abdriftete. Da ich schön beobachten konnte, wie sich die KT entwickelt, konnte ich auch schon mit zu unseren Freunden fahren, bei denen das PP verzehrt werden sollte. Wie zu sehen ist, konnte mich das neue WLAN Thermo Mini um 16:00 Uhr informieren, dass das Gas alle ist (inkl. vorherigem Grill säubern und Steak grillen waren dann die restlichen 4kg Gas durch, die noch in der Flasche waren).

upload_2017-3-19_21-30-3-png.1437792


Ich habe das PP dann geholt und den Rest haben wir im Backofen gemacht. Bis es im Ofen war, hat es 5° verloren und wir haben es in den restlichen 1,5h auch nur noch auf 85° bekommen. Da wir (und vor allem die kleinen Monster) Hunger hatten, haben wir es dann gegessen. :braten:
Lecker war es. Nach der langen Zeit hatten wir auch irgendwie keine Zeit mehr für Bilder. Aber ihr wisst ja eigentlich auch alle, wie leckeres PP aussieht.

Ich muss sagen, so lange habe ich ein PP noch nie auf dem Rost gehabt, bis es fertig war. Ich vermute, dass es ohne Unterbrechung nach etwas über 18h fertig gewesen wäre. Es hat sich mal wieder bestätigt, dass PP schwer zu planen ist.
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Stimmt, das läuft oft sehr unterschiedlich.

Im Zweifelsfall die Krücke verwenden und wenn es ganz schnell gehen soll zusätzlich (nach dem einpacken) auf 160 hoch gehen. So habe ichgestern innerhalb von 75 Minuten (vorher war es 3,5 Stunden ohne und 1,25 Stunden mit Krücke bei 130 Grad im Räucherofen) mein PP im BO (allerdings nur 2 Kg) von 74 auf 92 Grad bekommen.
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Hast du zum Einpacken Jehova benutzt? Probiere ich das nächste Mal aus, wenn es zu lange dauert.

Wobei ich beim nächsten Mal sowieso zwei große Stücke fertig machen möchte, die dann viel später für eine Feier nur aufgewärmt werden sollen. Da gibt es dann keinen Druck, dass das Essen fertig werden muss.
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jehova funktioniert. Weicht aber die Kruste auf. Wenn man damit leben kann dann ist das für ein Speed PP gut.
Besser sind die Butcherpaper, die Beschleunigen zwar nicht genauso Schnell wie die Jehova. Machen das PP dennoch besser Planbar. Ach und die Kruste wird nicht aufgeweicht
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Kruste sollte schon sein. Was ist Butcherpaper und wo gibts das? Da bin ich bis jetzt noch nicht drüber gestolpert.
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Ah, ich danke euch. Mmmh, irgendwas zwischen 20m und 320m wäre nicht schlecht. :hmmmm:
Ich muss mal zum lokalen Metroableger, die sollten sowas auch haben. Und dann noch gleich beim Schlachthof vorbei, neuen Schweinenacken holen. Auf dem Weg noch schnell die 11kg Gasflasche tauschen... :-)
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Ich muss mal zum lokalen Metroableger, die sollten sowas auch haben.

Da hatte ich schon mal geschaut (Frankfurt-Riederwald) und nichts gefunden. Meine 320m Rolle (38cm breit) habe ich von hier.

Schau mal bei youtube in den Videos von Klaus grillt... da macht er ein 6-Stunden-PP und nimmt dafür Backpapier... funktioniert offensichtlich auch.

Und ja, meine Kruste äh die vom PP war einwandfrei. Wenn ich daran denke poste ich heute Abend Bilder.
 

Papenteicher

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
18 Stunden für ein 3,2 kg Stück finde ich jetzt nicht ungewöhnlich.
Ich mache im Normalfall mein PP aus 4kg Schulterstücken und rechne mit 21 Stunden Garzeit im UDS, bei Temperaturen zwischen 110 und 120 Grad.

Klar mit der Krücke und höherer Temperatur könnte man das sicherlich beschleunigen, aber wozu?
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Wozu? Wenn da eine Horde hungriger Kinder steht, dann weißt du wozu. :-)
Für mich war die Dauer etwas überraschend, weil die letzten Stücke auch nicht viel kleiner waren. Gibt's bei der Laufzeit eigentlich Unterschiede zwischen relativ dichter Kugel und relativ offenem Gasgrill?
 

DDAX

Putenfleischesser
Ich denke, je dichter der Grill (nicht der Griller)
desdo schneller geht des..
Weniger Luftdurchsatz, höhere Luftfeuchtigkeit, dementsprechend weniger Verdunstungskühlung.
Daher wird ja auch ggf die Krücke genutzt, um die Verdunstung zu minimieren.
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Ja, in die Richtung ging meine Überlegung (Feuchtkugeltemperatur). Wurde das hier schonmal diskutiert und verglichen? Vielleicht muss ich das nächste Mal beide Geräte parallel betreiben. Schade, dass man so viele Gerichte ausprobieren muss. Ist nicht gut für's Idealgewicht. :P
 
OP
OP
Gaseinsteiger

Gaseinsteiger

Grillkaiser
Ja, das stimmt. Da muss man sein Wohlbefinden manchmal auch zurückstellen können. :prost:
 
Oben Unten