• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau Sizzle für Angsthasen

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

Nachdem ich von Euch angesteckt wurde, habe ich ja bereits eine provisorische Sizzle gebaut und mal vorgestellt:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/jetzt-auch-mit-eigenbau-sizzle-am-start.252720/

Das konnte natürlich nicht so bleiben und angeregt durch @MadLex und @Cookaneer im folgenden Thread, wollte ich das gleiche bauen:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/eigenbau-sizzle-als-mehrzweckwaffe.220077/

Allerdings habe ich zu viel Respekt vor Gas, als das ich die Brennbüchse genau so zerlegen könnte, wie der Sportsfreund. Ich wollte den Brenner lieber zusammen lassen und trotzdem einen guten Grill haben. Seht selbst und sagt mir, was Ihr denkt:

Ein GN 1/2, allerdings als gelochte Version. Fand ich einfach schöner.
image.jpeg


Ich hab die gesamte Ecke ausgesägt, damit die Instrumentarien in das Gehäuse passen.
image.jpeg


Wunderbar, passt wie angegossen. Nicht ganz so hübsch wie bei Cookaneer, aber für mich perfekt.
image.jpeg


Nochmal von der Seite
image.jpeg


Und von oben mit dem Streckmetall.
image.jpeg


Nochmal:
image.jpeg


Praktischerweise mußte ich nicht mal den Originalhalter abflexen. Passt auch so in den Fuß.
image.jpeg


So, jetzt hab ich noch Möbelfüße angebracht ( identisch wie im obigen Thread ) und morgen werde ich noch 3 Nieten aufbohren und durch Schrauben ersetzen, so dass der Fuß auch hält.
Dann noch ein Kantenschutz anbringen, damit man sich nicht die zarten Pfötchen schneidet.

Jetzt wollte ich mir noch Lämplig vom Schweden als Rost holen und fertig.
Morgen stehen zwei Porterhouse zur Vertestung bereit.

Liebe Grüße

RIPman
 

Anhänge

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Auch eine Idee.
Ist denn der GN-Behälter noch stabil bei der großen Öffnung?

Wobei grade beim Rothernberger nur zwei Öffnungen fürs Ventil und den Piezozünder gebraucht werden.
Das Ventil abschrauben ist nicht so schwer.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Wie befestigst Du nachher den Brenner am GN-Behälter?
Bisher liegt er ja nur lose auf.

Und Tue mir bitte den Gefallen und probiere den Brenner nicht auf der OSB-Platte aus!
Der strahlt noch ordentlich Hitze nach unten ab!
 
OP
OP
RIPman

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Haha, danke für den Tipp, aber natürlich wird das nicht auf meiner Werkbank getestet.

Also stabil ist der Behälter locker, sogar trotz der gelochten Version. Darüber braucht man sich keine Sorgen machen.
Ich hab echt etwas Muffensausen vor dem Zerlegen gehabt und ehrlich gesagt wusste ich nicht, wie ich die Öffnungen so wie Du da reinbekommen soll. Das hab ich jetzt mit der Stichsäge und einem Inox Sägeblatt gemacht. das Blatt hat aber nicht überlebt (Weißt du was ich falsch gemacht habe? Sehr langsam gesägt auf langsamster Stufe). Schon allein das Lochbohren für die Standfüße war nur mit der Standbohrmaschine möglich. Da fand ich die Lösung einfach "schneller". Jetzt hab ich die Idee das ausgesägte Teil von Bild1 um die notwendigen Öffnungen zu erleichtern und dann wieder einzusetzen. Das ginge auch. Dieses Teil könnte ich am Brenner Befestigen, wie den Rest. Das sieht glaub ich garnicht so doof aus.

Da das ganze aber natürlich noch nicht hält, sondern nur aufliegt, hatte ich mir das so vorgestellt:
Ich werde jeweils die Eckniete ausbohren und durch Maschinenschrauben ersetzen. Da ich wegen den anderen Nieten einen Abstand habe, werde ich eine Mutter dazwischen plazieren. Also folgende Reihenfolge an der Schraube: Reflektor, Brenner, Mutter (1x oder 2x), GN-Behälter, Mutter.

Getestet wurde heute mit zwei rückwärts gegrillten Porterhouse. Hat super funktioniert. Ich finde es klasse. Hab aber vor lauter Nervosität vergessen Bilder zu machen.
 
OP
OP
RIPman

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Übrigens so heiß wird das unten garnicht... Vielleicht durch den gelochten und damit belüfteten GN?

Hast du zufällig die Schraubendurchmesser für die Nieten im Kopf?
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich schau mal nach den Schrauben.

Das ausgeschnittene Teil könnte man anpassen und wieder einsetzen.

Bohren immer langsam ohne Druck und mit Schmioerung (Habe Pflanzenöl genommen).
Stichsäge ohne Pendelhub und langsam ohne Druck führen - mein Blatt war danach auch platt.
Hab dann die Flex mit Inoxscheibe für die großen Strecken und den Dremel für die Feinarbeit genommen.

Löcher habe ich angezeichnet, dann fein rund vorgebohrt, mit dem Dremel die Stege entfernt und mit Schleifvorsatz und Rundfeile die Grate entfernt.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Ich habe M5 Schrauben drauf..

Löcher müssen etwas aufgebohrt werden.
 
OP
OP
RIPman

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Merci
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Der könnte gehen, der Untersetzer ist aber aus Rohren und nicht Vollmetall - es kann sich verziehen,
 
OP
OP
RIPman

RIPman

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Bin leider noch nicht zum Ikea gekommen. Wollte jetzt nicht extra deswegen dorthin.
Sag dir aber bescheid, wenn ich es getestet hab.
 

jaggery

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
tach,
und? wie siehts aus? wollte mir auch einen bauen und bin daher gespannt,

gruss
 
Oben Unten