• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbauten aus Holz...

schildkroete58

Cyborg ...... bis 200
Danke, dann schaue ich einmal danach.
 

boerki

Veganer
Von einer Siebdruckplatte würde ich stark abraten. Wenn die Schnittkanten sorgfältig versiegelt werden, haben die zwar fast das ewige Leben. Leider sind mir diese Platten nur in grün und dunkelbraun bekannt. Und es ist es fast nicht möglich, diese Platten überzulackieren. Durch die spezielle Beschichtung hält keine gängige Grundierung dauerhaft, sondern blättert über kurz oder lang ab.
 

Kitesailor

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moinsen,

hier ein Auszug von sperrholz-mohr

Befilmung für Farbanstriche:
Filmsperrholz mit heiß aufgepresster phenolimprägnierter Befilmung für Anstrich. Dieses Trägermaterial bildet eine dichte, stabile Unterlage für Anstriche. Die Befilmung verringert denFarbverbrauch und verhindert effektiv die für gestrichene Holzflächen typische Haarrissbildung. Geeignet für Innen- und Außenanwendungen. Auch erhältlich mit fertigem
Grundierungsanstrich. Das Endergebnis ist eine glatte, haltbare Oberfläche.


Demnach sollte es kein Problem sein diese Oberflächen mit einem Epoxidharz oder PU Anstrich zu beschichten.


Grüße
 

der rudi

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
@boerki
Ich habe für meine Weberkugel aus besagter Siebdruckplatte einen Beistelltisch angefertigt. Bei ihm habe ich nichts versiegelt und er steht jetzt schon vier Jahre nonstop bei jedem Wetter draußen ohne sichtbare Witterungsschäden.
 

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV

Lonewolf

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
ein vogelfutterhaus in welches ca 30 liter reingehen , so das wir nicht immer alle 2 tage nachfüllen müssen.

innen ist wie eine schütte und über die variabel zu öffnenden fenster kann der auswurf reguliert werden.

das futter sollte sich zwischen haus und zaun sammeln und für die vögel erreichbar sein und nach möglichkeit nix mehr daneben fallen.

und hoffentlich ist der abstand zwischen haus und zaun zu gering, so daß sie auf dem geländer sitzen bleiben

und vielleicht pupsen auch alle über die reling (zaun) , damit das futter sauber bleibt.

dachüberstand sollte ausreichend sein um alles trocken halten.

20190308_115234.jpg


20190308_115340.jpg


20190308_115409.jpg


die rückseite vom dach wird auch noch mit einer wilden deckung versehen , wenn ich wieder etwas schieferreste bekomme.
 

Anhänge

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das ist ja mal der Hammer !!
Sogar mit echten Schieferschindeln :woot:
Großes Kompliment @Lonewolf :thumb2:
 

Lonewolf

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
ich danke euch. ;)

heute kam nun endlich nen futtersack und gleich mal die hütte gefüllt.

20190308_151058.jpg



Sogar mit echten Schieferschindeln :woot:
jepp, ich hoffe das teil hält die nächsten jahrzehnte ...
 

Anhänge

marcu

Plaudertasche
:thumb2: Astrein, sehr sehr schön gemacht und unglaublich praktisch! Wie lange hast Du dafür gebraucht, wenn ich fragen darf?

Mein Vater hat mir auch mal ein wunderschönes gemacht, nachgebaut nach einem, was er in Tirol gesehen hat: Auch sehr schön, aber nicht so praktisch, weil:
auch größere Vögel wie die Ratten der Lüfte gehen rein, Spechte usw. und alles kackt ins Futter. :(
 

Lonewolf

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
... und unglaublich praktisch! Wie lange hast Du dafür gebraucht, wenn ich fragen darf?
ich hoffe auch daß die piepser meine gedanken verstehen und sich daran halten. :)

nun , wie lange es gebraucht hat kann ich dir nicht genau sagen, immer mal etwas daran getan.

aber in der summe kommen bestimmt ca. 20 stunden zusammen. war ja auch mein erstes :D

für alle interessierten, hier ist es etwas ausführlicher ... DRÜCK MICH nach post #39
 

marcu

Plaudertasche
Woher kam die Idee, gab' es da eine Anleitung?
1996 bekam ich dieses von meinem Vater, dem Holzwurm:
Vogelhaus1.jpg


Ich war stolz wie Oskar, habe aber dann Bindfäden um die Eingänge gemacht, damit es wirklich nur für die kleinen Vögel ist.
(Die Großen werden auch gefüttert: in Schalen, auf dem Boden der überdachten Terrasse.)
 

Anhänge

Lonewolf

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
das hat dein papa aber gut gemacht. ;)

eine anleitung gabs nicht dazu.

bei allen unseren vorherigen gekauften futterhütten wurden immer kleinigkeiten modifiziert ...

und letztendlich hatten sie zu wenig kapazitäten.

so reifte nach und nach die idee ... mit der hoffnung etwas praktisches mit ein wenig dekorativen kombiniert zu haben.
 

marcu

Plaudertasche
Ja - aber bei uns im Sauerland kamen eben keine großen Vögel wie Spechte, Tauben und Elstern rein.
Die gibt es aber hier massenweise, besonders die sogenannten "KÖ-Papageien", die sehr hübsch aber in Wirklichkeit Halsbandsittiche sind.
 

Holger_D

Grillkönig
Die Idee, das die Vögel nicht rein gehen und von außen fressen finde ich gut.
Wenn ich darf, klau ich mir das.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
......Na, das ist doch eindeutig mit der Laubsäge frei Hand geschnitten.....
GENAU!
Und mit der Nagelfeile glattgefeilt und entgratet. :walklikie:
 
Oben Unten