• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Ein schöner Tag ..."

Thorhome

Vegetarier
Hallo zusammen!

Nach meinen Erfahrungen mit Napoleon (=> hier <=) kaufte ich nun doch den Grill, welchen ich (eigentlich) auch zuvor favorisierte.

Und da steht das gute Stück: :clap2::thumb1::clap2:

IMG_3657.JPG


Schon an der Umverpackung stellt man große Unterschiede zum Napoleon fest. Diese ist um einiges stabiler und der Grill ist grundsätzlich geschützter verpackt. :thumb2:

IMG_3661.JPG


IMG_3663.JPG


Auch die Verpackungen der Einzelteile sind grundsätzlich besser und sicherer ausgeführt. Da fliegt nichts hin und her. Die Anbauteile liegen einzeln verpackt in Kartons im Unterschrank. Die Roste sowie die Aromeschienen liegen aufgrund des Gewichts nicht im Grill, sondern auf der schwarzen Bodenplatte unter dem Grill. Natürlich ebenfalls in dicker Pappe, so dass bei Bewegung der Grill keinen Schaden nehmen kann.

Die Fahrt auf unserem Anhänger hat der Grill ohne jegliche Beanstandungen überstanden. Hatte zuvor doch etwas Bedenken... :hmmmm:

Diese waren rückblickend völlig unbegründet. Das hat Weber ganz klar besser als Napoleon gelöst!

Da ja schon im Vorfeld fest stand, welcher Grill nach dem P500 einziehen darf, waren auch alle benötigten Pimps vorhanden und konnten gleich verbaut werden. Vielen Dank für die tollen Beiträge und Anregungen an alle Summit-Besitzer !!:gs-rulez:

Was nun folgt, ist eine knappe Zusammenfassung (in meinen Augen) aller wichtigen Pimps:

Als erstes wurden die Rollen getauscht. Die Kiste wurde auf Kanthölzer aufgebockt und die alten Rollen abgezogen. Die neuen wurden eingesetzt und von unten festgeschraubt. Das ist wirklich ein enormer Unterschied mit den leichtläufigen Vollgummirollen!

IMG_3672.JPG


Danach wurden die @smirre Bleche eingesetzt.

IMG_3671.JPG


IMG_3676.JPG


Zwei Griffleuchten befestigt.

IMG_3677.JPG


Das obligatorische "Drei-Buchstaben-Baumarkt-Regal" angepasst (kürzen auf 57cm Höhe ab unterster Sprosse, ohne Füße) und aufgestellt. Als Fettwanne passt sehr gut die Schale vom Q-Modell drunter.

IMG_3684.JPG


Hier die Gesamtansicht (seehr sexy :tits:)

IMG_3687.JPG


8-) ... und natürlich das Glutbild - habe ich selten so schön erlebt ... !

IMG_3689.JPG


Naja, das hatte er innerhalb kürzester Zeit ohne BB erreicht :wiegeil:

IMG_3688.JPG


Das war im gleichen Zeitfenster beim P500 nicht zu erreichen (und das im Vergleich bei wärmeren Außentemperaturen als der P500 noch im Einsatz war).

Abends war es dann soweit. Nie sah er besser aus!

IMG_3695.JPG


Denn nun kamen die ersten Probanden zum Einsatz. :sabber:

IMG_3697.JPG


Ich gebe zu, so ca. 3-5 Grad niedirger wären besser gewesen ... aber tolles crossbranding!

Rückblickend hat mir schon der Pimp-Nachmittag und die Erstvergrillung klar gezeigt, dass anhand der Haptik und Verarbeitung Weber mit dem Summit (im Vergleich zum Napoleon P500) die stabilere und solidere Wahl darstellt.

Für mich war es die richtige Entscheidung!
 

Anhänge

Nemosucher

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
7170068 --- Dänemark?
Du hattest in einen anderen Thread geschrieben: "Es gibt kleine Änderungen im Innenraum der Grillkammer." (bezogen auf den Summit - neues Modelljahr)
Welche sind das nun?
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eine Änderung habe ich auf den Fotos entdeckt:
die hintere Edelstahl Leiste zur Aufnahme der Aromaschienen wurde etwas modifiziert.
 

slensch

Fleischtycoon
Eine Änderung habe ich auf den Fotos entdeckt:
die hintere Edelstahl Leiste zur Aufnahme der Aromaschienen wurde etwas modifiziert.
Hallo Manfred, was wurde da modifiziert, bzw bei welchem Modelljahrwechsel?

Danke
Steffen
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sorry, Fehlalarm
Die Ausnehmungen für die kleinen Schrauben der Gasverteilerleiste über den Brennern sehen wie Erhebungen aus, habs gerade nochmal kontrolliert - alles beim alten also.
 

slensch

Fleischtycoon
Auf was du alles kuckst .... :respekt: ... Danke!
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Naja nach 4 Summit :D
Ich denke ich habe viel mehr Zeit mit Technik und Aufbau des Summit verbracht als damit zu grillen;-)
 

slensch

Fleischtycoon
Naja nach 4 Summit :D
Ich denke ich habe viel mehr Zeit mit Technik und Aufbau des Summit verbracht als damit zu grillen;-)
Gut für viele hier aber nicht gut für dich! :muhahaha:

Aber man muss manchmal auch Opfer bringen! :anstoޥn:
 

elmaggus

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum neuen Sportgerät! Sieht wirklich sehr schnieke aus. Vor allem mit den ganzen pimps. :wiegeil:

bei der Temperatur kann mein 450er Summit auf keinen Fall mithalten. Selbst wenn der Räucherbrenner mit läuft ist bei max 320° der Bart ab.




p.s.: wie wär´s mal mit nem Smilie der ein Schild mit "Smirre sei dank!" hochhält?
 

rObeRt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Genau das ist auch mein Traum-Gasgrill, leider etwas teuer.

VIEL Spass damit......
 
OP
OP
Thorhome

Thorhome

Vegetarier
Jau, vielen Dank!

Is´ ja auch schon etwas porno (für mich)! o_O

Dann gab´s heute lecker Pizza.
Musste erstmal mit der Temperatur experimentieren. Hier der erste Versuch: Alle Brenner volles Rohr aufgedreht um Garraumtemperatur zu erreichen, dann die Brenner ausgeschaltet und den BB mit Volldampf laufen lassen.

IMG_3753.JPG


IMG_3754.JPG


Da war der Stein doch etwas zu heiß. Beim zweiten Anlauf war es dann schon besser, da ich den Stein nur wieder "etwas" erwärmt (Brenner waren danach aus) und die Restzeit nur wieder mit dem BB gearbeitet hatte.

IMG_3757.JPG


IMG_3759.JPG


Oberhitze war auch schon ganz gut vorhanden. Aber beim nächsten Mal werde ich den Stein wohl etwas aufbocken.
Auch diese Prüfung hat der Summit (in meinen Augen seriöser als der P500) bestanden. :gratuliere:
 

Anhänge

Nemosucher

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Was für eine Flasche hast du dran (5 oder 11kgs)?
Da bin ich ja mal gespannt...
Genauso gespannt bin ich auf die Änderungen der Brennkammer.

Für die Pizza: Das Backpapier lässt sich nach ca. 1/2 - 1Minute Problemlos entfernen. Dann kann der Stein Feuchtigkeit aufnehmen.
 

rObeRt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Thorhome

Thorhome

Vegetarier
Wenn Dänemark nicht so weit weg wäre....

Falls mal jemand mit großen Auto aus Oberbayern nach Davidson fährt, ich bin dabei.
Bei dem Preisunterschied ist noch eine Woche DK-Urlaub über!!
Davidsen ist zu teuer. Die wollen aktuell 16500dkr für den s470 haben.
 
OP
OP
Thorhome

Thorhome

Vegetarier
Genau das meine ich ja! Meiner ist noch das "alte" Modell.
 
Oben Unten