1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

El Fuego Grillwagen Pelletgrill AY313

Dieses Thema im Forum "Smoker" wurde erstellt von zellingwolf, 16. Januar 2013.

  1. hoscshi

    hoscshi Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Bisschen "verwirrend" ist das schon, dass wenn "wenig" Pellets da sind, man mehr Smoke hat...
    Dachte bis jetzt immer, desto mehr Pellets desto mehr raucht es auch....
     
  2. Brothermann

    Brothermann Militanter Veganer

    Hallo erstmal. Ich habe mich am letzten Wochenende erstmal vor meinen el fuego magena ay 313 gesetzt und getestet.
    Temperatur Einstellungen: Unterschreiten der eingestellten Temperatur = Förderschnecke läuft.
    Solange die Temperatur oberhalb des eingestellt grenzwert is zählt das timing des anwählten P-Modus.
    Bist du also auf 110c und hast p-0 angewählt sollten die Temperaturschwankungen recht nidrig sein.
    Bei 110c und z. B p7 "zündet" der modus quasi nicht da die temperatur schon vor ablaufen der zeit unter die 110c fällt, was heist, Förderschnecke läuft wieder so lange bis die Temperatur der eingestellten 110c erreicht ist.

    Zum Thema wenig Pellets viel Rauch:
    Wenn der interwal zwischen dem fördern der Pellets kurz ist ist das feuer in der brennkammer ja noch recht stark am lodern, und die neuen Pelets zünden recht schnell und sauber.
    Ist der interwal lang sind die Pellets in der Brennkammer entweder nahezu verbrannt bzw es ist nur noch Restglut da. Die darauf fallenden pellets fangen erst an zu schwelen und zu glühen bevor sie sich entzünden was zu einer starken Rauchbildung führt.
     
  3. hoscshi

    hoscshi Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Ahh ok das leuchtet, auch wenn es "paradox" ist, ein...
     
  4. mitsch2001

    mitsch2001 Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    bin mal nach langer Zeit wieder auf dieses Forum gekommen. Ich hatte auf Seite 2 das Unboxing gemacht.
    Die Aussage kann ich so nicht bestätigen. Was du beschreibst, ist die P0-P7 Einstellung. Die Temperaturregelung funktioniert genau wie man es erwartet. Temperatur erreicht, Schnecke aus. Temperatur unterschritten, Schnecke an. So hält er bei mir +-5 Grad genau.
    Ich benutze den Magena mittlerweile auch zum flach grillen. Einfach Prallblech als Hitzeschutz hochkant vor den Sensor. Grillgrates drauf (ich habe 4 Stück) und man kann super direkt grillen mit schönem Brennmuster auf dem Fleisch. Pizza mache ich genau so, dann ist über der Brennkammer ein Pizzastein. Geht ab wie sau und nach 3 Minuten ist der Boden knusprig.
    Jetzt arbeite ich gerade an einen Pelletaufsatz, weil 8 stunden schlaf mir zu wenig sind, gehe auf die 40 zu :). Ein erster Test Quick&Dirty hat den Magena lockere 20 Stunden ohne Nachfüllen geschafft. Es gab wieder leckere Pulled Pork Burger.

    Fazit nach all der Zeit: den Backofen brauche ich kaum noch. Hier mache ich einfach alles.
     
  5. pepsicosmos

    pepsicosmos Veganer

    Hi Mitsch, ich habe de Magena XXL ja ebenso schon lange im Einsatz und der läuft und läuft, kann dir also nur beipflichten. Einzig das Gitter im Pelletbehälter hab ich rausgeflext, aber ansonsten läuft der sehr zuverlässig!
    Ich habe gleich zu Anfang nach dem ersten Pulledpork einen Pelletaufsatz gebaut, damit komme ich +15 Stunden zurecht...
    Was ich nie richtig getestet habe ist die Smoke Funktion, also die P-Stufen... ich lege seit her eine Smoke Tube die ich mit Heißluftföhn anfeure mit rein.
     
  6. mitsch2001

    mitsch2001 Militanter Veganer

    Hallo pepsicosmos,

    Hast du ein Bild von deinem Aufsatz? Ich helfe auch mit einer 12" Tube nach. Die raucht so 4-5 Stunden. Das Gitter ist schon lange raus. :)

    LG,

    Mitsch
     
  7. pepsicosmos

    pepsicosmos Veganer

    Muss ich dran denken wenn ich zuhause bin. im Endeffekt ein abgekantetes Blech zum Vierkantrohr formen und den Stoß mit 3 Nieten befestigen. An allen 4 Seiten dann auch je 2 Nieten als Auflage und fertig
     
  8. mitsch2001

    mitsch2001 Militanter Veganer

    Ein handwerklich begabter Freund von mir hat mir netterweise einen Aufsatz aus Holz gebaut. Jetzt sollte er locker 30 Stunden schaffen :)

    2e59888b-adab-4b1b-ad81-f375a494a463.jpg



    57cc7e2f-5dde-4dec-a7ea-cf40e7694ec9.jpg



    99bab13e-b69e-494a-a039-88b995620ce1.jpg



    50492194-8761-40bb-b894-0dc917ee85ac.jpg



    a3842a9a-aad2-4589-b978-fc34ff06fdd6.jpg

     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden