• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Er ist da! Nappi Prestige Pro 665-2

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Nachdem ich Anfang letzter Woche erfolgreich mein Motorrad verkaufen konnte - ich bin aus gesundheitlichen Gründen in den letzten vier Jahren max. 300 km gefahren, in den letzten beiden Jahren gar nicht mehr - hatte Göga gemeint, "...wenn man einen Traum aufgeben muss, dann sollte man den Erlös in einen neuen Traum investieren". Also habe ich beschlossen den bekannten GSV-affinen Grillshop in Köln zu besuchen und mich dort nach einer Ergänzung für meinen Gerätepark umzusehen. Bei einem vorherigen Besuch vor ein paar Wochen, wo ich den Broil King Vertical Gassmoker erworben hatte, war ich schon mal um ein paar Kandidaten herumgeschlichen und hatte mich auch schon ein wenig beraten lassen.

Eigentlich bin ich ja seit langem bekennender Weber Fan - meinen Spirit habe ich jetzt seit über 10 Jahren und bin super zufrieden - aber irgendwie ist beim Summit vor ein paar Jahren die Zeit stehen geblieben... Eine Nachfrage bei Weber ergab, dass auch vorläufig nicht mit einem Summit-Nachfolger zu rechnen sei. So die Auskunft des Kundensupports. Langer Rede kurzer Sinn, es wurde ein Napi Prestige Pro 665 nebst diversem Zubehör, wie Gussplatte, Einsatzpfanne, etc.

Als dann heute morgen gegen 10:00h wie angekündigt der Schwerlast-Bote klingelte, war ich sofort an der Tür. Kurze Zeit später stand der Neue, der schon komplett fertig montiert war, dann in seinem neuen Zuhause. Kurzer Funktionscheck, rundherum geschaut ob alles ohne Dellen oder Kratzer ist - und schon war der Bote wieder weg und ließ mich mit meinem neuen Sportgerät aufgeregt, aber glücklich zurück.

Zunächst wurde der serienmäßige Druckregler gegen ein Exemplar mit Doppeldruckdose, integrierter Schlaubruchsicherung und thermischer Abschaltvorrichtung getauscht. Wenn mal was feuriges passieren sollte, kommt man ja sonst mit den Händen im Schrank nicht mehr ran.

Dann erst mal alles von restlichen Spuren der Verpackung befreit und gründlich alle Oberflächen gereinigt. Sollte ja nichts festbrennen beim Probelauf.

Und dann - endlich - ging's los: alle fünf Hauptbrenner auf Vollgas und das Gerät leise vor sich hin stinken und qualmen lassen. Nach 20 Minuten standen schon über 300°C auf dem Thermometer, nach 30 Minuten dann ca. 400°C. Das war dann aber auch das Maximum, höher ging's nicht mehr. Reicht aber auch absolut. Nach gut 50 Minuten dann alle Brenner auf Minimum und den Räucherbrenner zugeschaltet. Sollte ja auch sauber brennen.

Nachdem der Napi abgekühlt war, wurde der Warmhalterost rausgenommen und der Heckbrenner gezündet. Nach 15 Minuten lagen ca. 220°C an, bei Reglerstellung ein drittel dann konstant 180°C. Perfekt. Die Sizzle war nach 5 Minuten schon hellrot. Auch OK...

Die Einweihung mit einem knapp 1,2 kg Dry Aged Tomahawk vom britischen Weideochsen und einem 250g Filet folgt morgen...

Ein paar Bilder:

Da steht er in seinem neuen Zuhause.
FJM_3438.jpg


Platz genug auf der Grillfläche - auch für hungrige Freunde und Verwandte.
FJM_3444.jpg


Platz auch im Unterschrank. Neben der 11kg Flasche gibt es noch Ablagen für diverses Zubehör - und natürlich auch Licht.
FJM_3447.jpg


Einbrennen. Alle fünf Hauptbrenner auf Vollgas...
FJM_3452.jpg


Nach 30 Minuten ist der Maximalwert erreicht.
FJM_3461.jpg


Nach dem einbrennen - er wird nie wieder wie vorher aussehen.
FJM_3462.jpg


Die Edelstahl Einsatzpfanne habe ich mir neben einer Gussplatte auch gegönnt. Super für alles, was etwas mehr Fett braucht, wie z.B. Reibekuchen, etc.
FJM_3464.jpg


Auf den ersten Einsatz der Sizzle morgen feu ich mich schon mächtig.
FJM_3465.jpg


FJM_3466.jpg


Und so sieht mein Sportplatz jetzt aus. Der Raum, bzw. das Gartrnhaus wurde eigens vor einigen Jahren als Grillhütte gebaut, mit gegenüberligenden Türen und diagonal versetzten Fenstern (das zweite große ist direkt hinter dem Napi), so dass jederzeit ausreichende Belüftung gegeben ist und auch bei schlechtem Wetter problemlos gegrillt werden kann.
FJM_3482.jpg


Und natürlich muss der neue Mitbewohner auch gebührend begrüßt werden.
FJM_3485.jpg




So - morgen geht's dann weiter mit der Entjungferung - und ich weiß: "ihr wollt Bilder..."

LG
EffJott
 

Anhänge

  • FJM_3438.jpg
    FJM_3438.jpg
    764,6 KB · Aufrufe: 2.003
  • FJM_3444.jpg
    FJM_3444.jpg
    959,5 KB · Aufrufe: 2.002
  • FJM_3447.jpg
    FJM_3447.jpg
    821,3 KB · Aufrufe: 1.984
  • FJM_3452.jpg
    FJM_3452.jpg
    706,3 KB · Aufrufe: 2.000
  • FJM_3461.jpg
    FJM_3461.jpg
    756,1 KB · Aufrufe: 2.013
  • FJM_3462.jpg
    FJM_3462.jpg
    979,6 KB · Aufrufe: 2.024
  • FJM_3464.jpg
    FJM_3464.jpg
    657,3 KB · Aufrufe: 2.010
  • FJM_3465.jpg
    FJM_3465.jpg
    769 KB · Aufrufe: 2.005
  • FJM_3466.jpg
    FJM_3466.jpg
    734,7 KB · Aufrufe: 2.001
  • FJM_3482.jpg
    FJM_3482.jpg
    838,3 KB · Aufrufe: 2.005
  • FJM_3485.jpg
    FJM_3485.jpg
    834,3 KB · Aufrufe: 1.989

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Hallo @fjm ,

Glückwunsch zu diesem wirklich tollen Grill! :-)

Wahre Göga übrigens, die solche Worte spricht...
 

15.8

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist schon eine geile Kiste :thumb1:
Glückwunsch.
Wenn es den mal ohne Sizzle gibt.....werd ich schwach:-D

Gruß Jürgen
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Ist schon eine geile Kiste :thumb1:
Glückwunsch.
Wenn es den mal ohne Sizzle gibt.....werd ich schwach:-D

Gruß Jürgen

Hmm... ich bevorzuge die Sizzle auch von oben (i.S. OHG), aber wäre das ein so hartes Kriterium für dich?
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
wobei - die Sizzle ist ja auch - laut Napoleon - als normale Kochstelle zu gebrauchen. Geeignetes Geschirr vorausgesetzt (Guß, Eisen, etc.).

Edit: ich hab die bisher eigentlich auch nicht vermisst, ebenso wenig den Heckbrenner ... aber wenn's denn nun mal da ist ...
 

15.8

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hmm... ich bevorzuge die Sizzle auch von oben (i.S. OHG), aber wäre das ein so hartes Kriterium für dich?
Jep,
ich setze einen Doppel-OHG ein. Warum? Weil ich nicht möchte, dass das Fett unter meinem Fleisch verbrennt.
Allerdings noch nicht konsequent genug...aber ich arbeite daran.

Gruß
Jürgen
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch!!!

Wird mit Sicherheit öfter genutzt als das Motorrad ;):thumb1:
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wobei - die Sizzle ist ja auch - laut Napoleon - als normale Kochstelle zu gebrauchen. Geeignetes Geschirr vorausgesetzt (Guß, Eisen, etc.).

Edit: ich hab die bisher eigentlich auch nicht vermisst, ebenso wenig den Heckbrenner ... aber wenn's denn nun mal da ist ...
So ist es..
Du hast einen Top Grill, schöne Bilder und offensichtlich eine klasse GöGa :thumb2:
Nichts gegen einen OHG, hätte ich keine Sizzle, hätte ich wahrscheinlich auch einen, aber für meine Steaks reicht die Sizzle völlig.
Lass dich nich kirre machen von wegen Fettverbrennung usw. Schätze dich nicht so ein, dass du mariniertes Discounterzeug oder Bauchfleisch auf die Sizzle knallst.
Deine Tommahacke wird darauf bestimmt super.. Freu mich auf die Einweihungsbilder. :anstoޥn:
 

grandmasterO

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch,

konnte den Grill letzte Woche beim Händler live sehen und war mega begeistert, ist echt ne Augenweide:thumb1:

leider für meine Grillhütte zu groß, so wurde es nur der 500er
 

Anderl-DerWelzemer

Bundesgrillminister
Glückwunsch zum Napi - meiner ist auch im Dauereinsatz.
 

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spochtgerät.

Damit wirst du bestimmt viel Freude haben.

:-)
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Benutzerbild ändern, sofort
Naja - über 10 Jahre Weber Spirit ... das ist ja nicht von heute auf morgen vergessen. Außerdem hängt das Schild in der Grillhütte direkt über dem Spirit, der ja auch noch weiterhin Dienst tut. ;)
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...hatte ich vergessen, wie du schon seitens Nappi geschrieben hast, lässt sich die Sizzle sehr gut als „Kochstelle“ nutzen, Temp. ist sehr gut regelbar...
 

Hammhh-let

Grillkaiser
Supporter
Jep,
ich setze einen Doppel-OHG ein. Warum? Weil ich nicht möchte, dass das Fett unter meinem Fleisch verbrennt.
Allerdings noch nicht konsequent genug...aber ich arbeite daran.

Gruß
Jürgen

Hallo Jürgen!

Sehe das wie du! Meinte mit meiner Frage auch eher, ob dich die Sizzle so sehr stören würde, dass du einen mit mit SZ nicht kaufen würdest - unabhängig davon, ob du sie überhaupt benutzt :D
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch :thumb1::thumb1::thumb1:und "Neid" (positiv gemeint) zur Grüllhütte und dem Spirit (sieht ja fast nach Neuzustand aus).
 
OP
OP
fjm

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter

15.8

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Jürgen!

Sehe das wie du! Meinte mit meiner Frage auch eher, ob dich die Sizzle so sehr stören würde, dass du einen mit mit SZ nicht kaufen würdest - unabhängig davon, ob du sie überhaupt benutzt :D
Tja, darüber werde ich mir Gedanken machen, wenn wieder ein neuer Gasi ins Haus kommt.
Zur Zeit habe ich erstmal keine Entscheidungsnot :D

Gruß
Jürgen
 

Cptn.Blaubaer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gratulation zum neuen Sportgerät und zu deiner Grillhütte. Davon kann man als Balkongriller nur träumen!

Naja - über 10 Jahre Weber Spirit ... das ist ja nicht von heute auf morgen vergessen.
Absolut richtig, man kann sich ja das Beste aus mehreren Welten gönnen! :thumb2:
 
Oben Unten