• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Es ist vollbracht

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Angefixt durch Zeus´s Bericht über seinen neuen Räucherschrank und Rost an meinen Alter habe ich mich entschlossen einen Neuen zu bauen.

Durch einige Diskusionen über Holzplatten und so weiter habe ich mich entschlossen ihn aus Massivholz und Edelstahlschrauben zu bauen. Nur die Boden- und Deckplatten sind USB-Platten, dies macht aber nichts weil der komplette Schrank doppelwandig und wärme isoliert ist.

Nach 2 Wochen planen und zeichnen und weiteren 2 Wochen arbeit ist ein recht massiver Räucherschrank mit allen Schikanen entstanden.

Auf den Boden kommt noch eine Steinplatte für den Sparbrand.

Besonders möchte ich mich bei Zeus für seinen Bericht und die Beantwortung einige Fragen bedanken.

Bild_1.jpg


Bild_2.jpg


Bild_3.jpg


Bild_4.jpg


Bild_5.jpg


Bild_6.jpg


Bild_7.jpg


Bild_8.jpg


Bild_9.jpg


Bild_10.jpg


Bild_12.jpg


Falls jemand das Teil nachbauen will kann ich Zeichnungen der Grundkonstuktion zu Verfügung stellen

MfG

Rainer

Bild_1.jpg


Bild_2.jpg


Bild_3.jpg


Bild_4.jpg


Bild_5.jpg


Bild_6.jpg


Bild_7.jpg


Bild_8.jpg


Bild_9.jpg


Bild_10.jpg


Bild_12.jpg
 
G

Gast-dCMCcA

Guest
Könnt Ihr mal aufhören so'n Zeug's da reinzustellen, jetzt ist mein Bastlertrieb schon wieder geweckt. Göga bringt mich um die Ecke.
Edles Teil. Respekt.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin Ansbach,

sehr gut sieht Dein Räucherofen aus. :thumb2:
Wünsche Dir viel Erfolg und Spaß dabei und glaube Du wirst mit Deinen Erzeugnissen sehr zufrieden.

Grüß
Zeus
 

Matador

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo Rainer,


Respekt. :thumb2:

So sieht eine solide Arbeit aus.

Kannst du mal noch ungefähr sagen wie viel dich der Spaß gekostet hat?



viele Grüße

Jens
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hallo Rainer,

ich sah Du hast zwei Lampen innen im Ofen installiert, das ist umsonst.
Denn nach 20 Räuchergängen die Lampen ganz versmokert werden und strahlen kaum.
Dabei hast nur die Stellen wo sich Dreck sammelt, werde das nicht machen.
Was würdest Du als Innenheizung einsetzen?

Grüß
Zeus
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Innfjorden

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Zeus,

als Innenheizung habe ich eine Dachrinnenheizung verwendet. Der Räucherschrank steht bei mir in einer stockdunkelen Ecke im Garten. Also besser wenig Licht als gar keines. Mir ist bewust das ich die Lampen ab und zu reinigen muß.


Hallo Matator,

der Preis für alles liegt bei ca. 500 €. Am teuersten war das Holz weil ich es im Baumarkt kaufen mußte. Der Ofen ist auch sehr massiv gebaut und wiegt ca. 200 Kg.


MfG
Rainer
 

webbrowser

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Bin begeistert :wow:
 
OP
OP
Innfjorden

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Nach 2 x einräuchern im Sommer hat er nun seine Tätigkeit aufgenommen.

Er funktioniert hervorragen.

Die Rauchverteilung ist sehr gut. Den Temperaturbereich hält er wie eingestellt und keine Bildung von Kondenswasser. Die Isolierung hat sich bewährt. Die Heizung springt Nachts nur 3 x kurz an obwohl die Aussentemperatur nur 3° C betrug.

Nur bei einen Sturm ist etwas Wasser über den Schornstein eingedrungen, dies landete jedoch in der Auffangschale.

Ich habe ihn jetzt als erstes mit Haxen, Bauch und Lachsschinken bestückt. Einige Bilder von den ersten Ergebnissen habe ich mit eingstellt.

P1000690.jpg


P1000695.jpg


P1000697.jpg


P1000705.jpg


P1000701.jpg


P1000709.jpg


P1000715.jpg


P1000712.jpg
 

Anhänge

  • P1000690.jpg
    P1000690.jpg
    320,9 KB · Aufrufe: 55.284
  • P1000695.jpg
    P1000695.jpg
    268,5 KB · Aufrufe: 55.283
  • P1000697.jpg
    P1000697.jpg
    299,7 KB · Aufrufe: 55.281
  • P1000705.jpg
    P1000705.jpg
    295,1 KB · Aufrufe: 55.170
  • P1000701.jpg
    P1000701.jpg
    349,5 KB · Aufrufe: 55.175
  • P1000709.jpg
    P1000709.jpg
    216,2 KB · Aufrufe: 55.235
  • P1000715.jpg
    P1000715.jpg
    251 KB · Aufrufe: 54.806
  • P1000712.jpg
    P1000712.jpg
    240,9 KB · Aufrufe: 54.922

onkel rübe

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
sieht echt spitze aus,kannst bitte mal was zu den haxen schreibseln,rezept,wie lange gepökelt usw.:happa:
 
OP
OP
Innfjorden

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Pökelhaxen



Auf 1 Liter Wasser gebe ich

120 gr. Pökelsalz
4 gr. geschroteten Pfeffer
8 Wacholterbeeren
3 Blatt Lorbeer
1 Knoblauchzehe
3 gr. Traubenzucker
etwas Suppengrün

Ich koche einen Sud mit den Zutaten und gebe das Pökelsalz erst nach erkalten des Sudes hinzu.

Die Haxen lasse ich dann bei ca. 6° C. pökeln.
Nach 4 Tagen nehme ich die Haxen heraus, wasche sie ab.
Nun lasse ich Sie, je nach Größe, 2-3 Tage durchbrennen und trocknen.
Es folgen 2 Räuchergänge zu je 10 - 12 Stunden mit einen Tag Ruhephase dazwischen.

Nach 2 Tag reifen werden sie ca. 3 Stunden gekocht, wobei ich einige Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Salz beigebe.

Die Haxen können heiß, warm oder kalt gegessen werden.

Ist eine einfache Sache aber es schmeckt allen die es bisher versucht haben.
 

Schnauzbiber

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hallo Rainer,

ich warte schon seit Ende August ( Beginn mit dem Bau deines Schrankes)
auf Ergebnisse.
Was soll ich sagen, außer....

... erlaubst du, daß ich mir deine Räucherschrank einmal live anschauen kann?
Ich habe ja auch einen, aber ich bin immer noch auf der Suche nach Verbesserungen.

Gruß Rico
 
Oben Unten