• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Färsen-Tafelspitz

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hola Gitte,
Tip Top kann ich da nur sagen. Sieht super aus. Genau so ein Stück Picanha vom Retinto Rind habe ich noch liegen.
Werde ich demnächst einmal a La
„Holledauers“ zubereiten. Ich taste mich immer noch an SV heran.
Wenn es nur annähernd so gut wird wäre ich schon zufrieden.
 

taucheredz

Grillkönig
Sehr :thumb1: lecker
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Danke für euere netten Kommentare. Der Beitrag ist ja schon ein paar Jahre her - heute haben wir andere sv-Geräte.
Hier ein Rezept, das hab ich irgendwo im Netz von einem Koch gelesen (weiss leider den Namen nicht mehr ) ,die wird klasse und ist einfach in der Zubereitung


Sosse zu Steaks


½ rote Zwiebel oder 1 Schalotte würfeln, andünsten und mit 40 ml roten Portwein, 40 ml weissen Portwein, 20 ml Sojasosse und 20 ml guten Balsamico ablöschen, sirupartig einkochen und mit 350 -400 ml Kalbsfond ablöschen, erneut einkochen auf ca. die Hälfte, abschmecken mit Salz, Pfeffer – ggf. frischem Thymian oder roten Pfefferbeeren.

anbei noch ein Link zu meinem Rezept für Tafelspitz - kalt serviert, mit dem jetzigen Gerät gegart. Der war traumhaft, war aber auch ein perfektes Stück Fleisch - von "der alten Kuh"
https://www.diekochfreunde.de/show_rezept.php?id=9475

Das ist mein eigenes Rezept und auch mein Bild - bin aber dort kein Mitglied des Forums mehr.
Was ich immer am Schwierigsten empfinde, bei Tafelspitz, dass man ihn "richtig" schneidet.
 
Oben Unten