• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Flammkuchen aus dem COZZE - Drittversuch

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Servus liebe Grillgemeinde,

heute wurde der COZZE angeworfen.
Dieses Mal Flammkuchen mit selbstgemachten Teig... für mich eine Primäre :pfeif:
Anfangs hab ich mich mal hier im Forum schlau gemacht und bin auf folgendes Thema von @dreckschueppe gestoßen:
Jugend forscht: Auf der Suche nach dem „GSV-Standard“ für Flammkuchen
Sehr interessant und informativ!
An dieser Stelle ein dickes Dankeschön für die Erstellung :thumb2:

Das Rezept habe ich dann von @grob1234 genommen und auf 7 Flammkuchen aufgebohrt.

Hier das Orginalrezept für 4 Flammkuchen:
430g glattes Mehl
200g Wasser
30g Schmalz
1 TL Salz


Alle Zutaten in den Thermomix geworfen und für 5 Minuten kneten lassen.

20211118_171523.jpg

20211118_173715.jpg


Den Teig hab ich dann in sieben Bällchen geteilt und diese zugedeckt für eine Stunde in der Küche ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für den Belag vorbereit...

- Speckwürfel
- Prosciutto
- Roastbeef aus dem ewigen Eis
- rote Zwiebeln
- Champions
- Oliven
- Lauch

Zum bestreichen der Flammkuchen mischte ich Creme Fraiche mit Kräutern der Provance, Salz, Pfeffer und Steinpilzpulver.
Beim Käse viel meine Wahl auf einen Gruyere und auf Landana, welche ich im TM zerkleinerte.
20211118_175339.jpg

20211118_180447.jpg


Den COZZE vorheizen...
20211118_210512.jpg

Los geht's mit dem Belegen, Backen und natürlich Essen :D
20211118_204518.jpg


20211118_205207.jpg

20211118_205305.jpg

20211118_205623.jpg

20211118_210358.jpg

20211118_210745.jpg
20211118_210816.jpg

20211118_211437.jpg

20211118_211834.jpg


Zum Abschluss gab es dann noch einen süßen Flammkuchen.
Belegt wurde dieser mit Frischkäse, Ziegenfrischkäse, Birnen, Honig und Thymian.
20211118_212950.jpg

20211118_213413.jpg


Flammkuchen aus dem Pizzaofen, das war ein lang gehegter Traum von mir. Und nach dem Zweitversuch muss ich sagen, daran kann man sich gewöhnen :pfeif:
Beim nächsten Mal werde ich noch ein bisschen mit dem Teig spielen. Vielleicht ein bisschen Hefe zugeben und ein bisschen länger gehen lassen.

Vielen Dank fürs reinzuschauen und beste Grüße aus der Oberpfalz!
Ludwig :beercheers:
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hut ab, gut sehen Deine Flammkuchen aus
 

AlexB.

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus!

Schaut lecker aus, hätte ich bestimmt so verputzt :messer:

Nur 2 Kritikpunkte, ich finde den Boden teilweise zu dunkel und die Toppings würde ich auch etwas kleiner/dünner schnippeln und ein bisschen reduzieren.
Gruß, Alex :prost:
 
OP
OP
Kinglui

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Nur 2 Kritikpunkte, ich finde den Boden teilweise zu dunkel und die Toppings würde ich auch etwas kleiner/dünner schnippeln und ein bisschen reduzieren.
Danke für den Hinweis!
Das mit dem Boden ist mir auch aufgefallen...
Beim nächsten mal werde ich die Hitze am Drehregler um ca 30 Prozent reduzieren. Leider habe ich mein IR Thermometer in der Arbeit gelassen. Normalerweise messe ich die Temperatur vor dem Reinschieben der Pizzen oder Flammkuchen. Für Flammkuchen stelle ich den COZZE so auf 350 Grad ein.
Bei der Menge des Belags bin ich ein bisschen eskaliert...
Und was schon vorgeschnippelt vorbereitet ist, muss auch verbraucht werden :pfeif:
 
Oben Unten