• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleischwolf Beeketal FW 300

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Nach langem Hin- und Herüberlegen habe ich mich diese Woche für einen Beeketal FW 300 Fleischwolf entschieden. Einige hier im Forum haben den ja auch bzw. eines der größeren Modelle. Für meinen Hausgebrauch wird das kleine Modell langen.

Der Fleischwolf ersetzt meinen Zubehörfleischwolf für meine Küchenmaschine von Bosch (MUM86) fürs Wursten.
Ich habe mir viele Beiträge zum FW300 durchgelesen und auch viele Videos dazu angeschaut aber ich wollte gerne ein paar mehr optische Details haben. Da ich keine gefunden habe, stelle ich nun ein paar Bilder dazu hier hinein :). Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.

Den Wolf habe ich direkt beim Hersteller bestellt und kam innerhalb von 2 Tagen an (Herstellerlink).
Er kam sicher verpackt an und mein Postbote hatte schwer zu tragen. Laut Personenwaage wiegt der Wolf 17,7 Kg ohne Karton! Damit sollte er sicher stehen.

Der Inhalt des Paketes:

Motorgehäuse in Edelstahl-Hochglanz
Stopfer
Wurstfüll-Tülle
Einfüllschüssel
3 Lochscheiben ( 3-5-8 mm plus 2 Kreuzmesser, eine Scheibe und Messer schon verbaut)
Schneckengehäuse inkl. Schnecke
1,8 m lange Kaltgeräte-Anschlusskabel
Bedienungsanleitung

Ein paar technische Daten:
300 Watt Leistung
230 Volt Betriebsspannung
Motorkühlung
angeblich 80Kg/h möglich
Rückwärtsgang
Fleischwolfscheiben der Größe 8, Standartgröße leicht nach zu bestellen (2mm-16mm)

1 (2 von 17).JPG


Das Schneckengehäuse ist schon mit einem Messer und einer Lochscheibe vormontiert und bringt auch ein ordentliches Gewicht auf die Waage. Alles aus Edelstahl.

1 (3 von 17).JPG


1 (4 von 17).JPG


Hier mal auseinander geschraubt mit den zusätzlichem Messer und den Lochscheiben.

1 (5 von 17).JPG


1 (8 von 17).JPG


Das Gehäuse wird einfach über eine Schraube mit dem Motorgehäuse verbunden

1 (6 von 17).JPG


1 (7 von 17).JPG


Einfach handfest beidrehen und es hält sicher

1 (1 von 1).JPG


Messer und Lochscheibe auf die Schnecke setzten...


1 (17 von 17).JPG


...Kontermutter auch nur handfest anziehen und die Einfüllschüssel drauf stecken

1 (14 von 17).JPG


1 (15 von 17).JPG


Kleiner Kritikpunkt:

Der Schüsselflansch ist ein wenig kleiner als das Rohr und sitzt deswegen locker auf.
Falls mich das in der Praxis sehr stören wird, werde ich mir 1-2 Lagen Klebeband zu helfen wissen ;)

1 (13 von 17).JPG


1 (12 von 17).JPG


Die beiliegende Wurstfüll-Tülle lässt sich so auch montieren. Die werde ich wohl nicht brauchen, da ich schon einen Wurstfüller nutze.

1 (16 von 17).JPG


Drehschalter:
Stellung 0 aus, Stellung 1 ein, Stellung 2 (rastet nicht ein) Rückwärtslauf. Solle bei Bedarf auch gut zu tauschen sein.
Oben drüber der Überlastschutz.

1 (9 von 17).JPG


Typenschild und, wie ich finde auch gut, der Kaltgeräteanschluß. So kann man bei einem Defekt mal das Kabel austauschen.

1 (10 von 17).JPG


Tragegriff und der Schmiernippel für das Getriebe.

1 (11 von 17).JPG


Im Leerbetrieb ist der Wolf angenehm leise.

Da alle Teile die mit Lebensmitteln in Berührung kommen aus Edelstahl sind(außer dem Stopfer), wird der Wolf auch leicht zu reinigen sein. Andere Fleischwölfe sind teilweise aus Aluguss gefertigt und können gerne mal anlaufen.

Demnächst habe ich mal Zeit, um den Fleischwolf auch in der Praxis zu testen, Bilder folgen :D
 

Anhänge

  • 1 (11 von 17).JPG
    1 (11 von 17).JPG
    266,9 KB · Aufrufe: 6.152
  • 1 (10 von 17).JPG
    1 (10 von 17).JPG
    235,7 KB · Aufrufe: 6.257
  • 1 (8 von 17).JPG
    1 (8 von 17).JPG
    265,1 KB · Aufrufe: 6.175
  • 1 (12 von 17).JPG
    1 (12 von 17).JPG
    308 KB · Aufrufe: 6.207
  • 1 (7 von 17).JPG
    1 (7 von 17).JPG
    372,9 KB · Aufrufe: 6.190
  • 1 (6 von 17).JPG
    1 (6 von 17).JPG
    325 KB · Aufrufe: 6.229
  • 1 (14 von 17).JPG
    1 (14 von 17).JPG
    199 KB · Aufrufe: 6.270
  • 1 (4 von 17).JPG
    1 (4 von 17).JPG
    461 KB · Aufrufe: 6.568
  • 1 (3 von 17).JPG
    1 (3 von 17).JPG
    454,6 KB · Aufrufe: 6.247
  • 1 (13 von 17).JPG
    1 (13 von 17).JPG
    262,5 KB · Aufrufe: 6.180
  • 1 (2 von 17).JPG
    1 (2 von 17).JPG
    543,2 KB · Aufrufe: 6.530
  • 1 (9 von 17).JPG
    1 (9 von 17).JPG
    382,3 KB · Aufrufe: 6.201
  • 1 (5 von 17).JPG
    1 (5 von 17).JPG
    583 KB · Aufrufe: 6.278
  • 1 (15 von 17).JPG
    1 (15 von 17).JPG
    270 KB · Aufrufe: 6.188
  • 1 (16 von 17).JPG
    1 (16 von 17).JPG
    307,7 KB · Aufrufe: 6.169
  • 1 (17 von 17).JPG
    1 (17 von 17).JPG
    325,4 KB · Aufrufe: 6.207
  • 1 (1 von 1).JPG
    1 (1 von 1).JPG
    342,6 KB · Aufrufe: 6.193

Dr.Scheuch

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Markus,
da hast du dir aber einen schönen Wolf gegönnt:thumb1:..
Viel Spaß damit..
 

Köhler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Spitze!
Erst mal das Ding und zweitens der Bericht mit den Bildern.
Wenn ich was suche freue ich mich immer wenn mal jemand was getestet hat und es mehr als Herstellerbilder zu finden gibt. :thumb1:
Bin mal gespannt wie er in der Praxis ist. Der sieht auf jeden Fall mal sehr Wertig aus.
 

Markus77

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hi Markus,
vielen Dank für den Testbericht. So gehen meine Hirnwindungen mal rechtsrum und mal linksrum, was die Entscheidungsfindung bzgl. Fleischwolf und Knetmaschine angehen.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende
(auch) Markus
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Tach.

Sehr qualifizierter Beitrag. Gute Bilder, ausführliche Beschreibung. Dies wird den künftigen unentschlossenen sicherlich helfen.

Danke!
 
OP
OP
Markus

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Sehr schöne Photos! Was mir auch hülfe, wäre ein Hinweis auf den Listenpreis oder deinen Endabnehmerpreis. Danke!

Ich haben natürlich den normalen Endabnehmerpreis von 289,- Euro inkl. Versand bezahlt.
 
OP
OP
Markus

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Hier jetzt die ersten Bilder zum Wolf:

Die 5mm Scheibe


Wurst-3.JPG


Die 3mm Scheibe

Wurst-5.JPG


Mit der 3mm Scheibe das Gewolfte nochmals durchgelassen

Wurst-11.JPG


Der Fleischwolf ist bei der Arbeit angenehm leise und funktioniert richtig gut. Auch zieht er das Fleisch mühelos von selbst ein. Ich hatte es nur in Streifen geschnitten.

Wurst-4.JPG


Hier noch mehr Bilder von der ganzen Wurstaktion --> Klick mich!
 

Anhänge

  • Wurst-3.JPG
    Wurst-3.JPG
    362,5 KB · Aufrufe: 5.856
  • Wurst-5.JPG
    Wurst-5.JPG
    318,9 KB · Aufrufe: 5.828
  • Wurst-11.JPG
    Wurst-11.JPG
    417,1 KB · Aufrufe: 5.805
  • Wurst-4.JPG
    Wurst-4.JPG
    344,1 KB · Aufrufe: 5.813

Hurti

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
also ich hab mich auch für den Beeketal FW300 entschieden und bereue es in keinster Weise !
TOP Gerät

lg hurti
 

Makki_84

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Moin Markus,
danke für die schöne Vorstellung, auf dieser Grundlage habe ich mir nun auch einen Beeketal Fleischwolf zum Geburtstag gewünscht, allerdings das 735er Modell bekommen - ich glaube die Verwandtschaft erwartet dementsprechend viele Würste..

Nun warte ich noch, dass der 5l Wurstfüller wieder verfügbar ist und dann geht es auch bei mir los.
Eine Frage habe ich noch: habe gesehen dass du dein Fleisch in Streifen geschnitten hast - funktionieren Streifen generell besser als Würfel?? Hatte bisher meistens gelesen, dass viele das Fleisch würfeln?!

Besten Gruß Marko
 
OP
OP
Markus

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Eine Frage habe ich noch: habe gesehen dass du dein Fleisch in Streifen geschnitten hast - funktionieren Streifen generell besser als Würfel?? Hatte bisher meistens gelesen, dass viele das Fleisch würfeln?!

Ob das generell besser ist weiß ich nicht :)
Ich habe es einfach mal getestet und da ich alleine war und schnell fertig werden wollte, bin ich dann dabei geblieben. Spart halt ein paar Schnitte.
Falls du aber angefrorenes Fleisch wolfst, bekommst du Würfel einfacher in den Trichter. Oder du legst die Streifen gerade hin zum einfrieren:-)
 
Oben Unten