• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

LuckyFloh

Fleischesser
Hallo zusammen,

hier reservier ich für Euch mal einen Platz wo hoffentlich im Jahre 2018 am Ende dann mein fertiger Grill zu sehen ist.
Meinen alten Baumarkt Fertigelement Grill habe ich nach fast 8 Jahren treuem Dienst im letzten Herbst die letzte Ölung erteilt mit dem Abrisshammer :-) und seitdem war ich auf der Suche nach passendem Material um mir einen neuen selber zu mauern auch wenn ich dafür 0,0 Kentnisse mitbringe. Und dabei bin ich hier auf diese Seite mit den unglaublichsten Eigenbauten gestoßen die zum Teil sehr schön anzusehen sind und manchmal auch nicht so meinen Geschmack treffen aber wichtig ist ja das jedem sein eigener Grill gefällt.
Ich bin in der jetzigen Planungs Phase dankbar für alle Hinweise und Anregungen und worauf ich denn aufpassen muß.

Die eine Variante ist eigentlich ein HBO aber die Form ist für mich ja wichtig
Die zweite ist der Grill von @Svenbass der mir sehr gut gefällt ich war so frei und hab mich bedient und das Bild geklaut :-) Es soll in erster Linie keine riesen Megagrill Station sein ( auch wenn mir sowas sehr gefällt ) sondern für meine Zwecke einfach Kompakt und Hübsch.

Variante-Grill1.jpg


Variante-Grill2.jpg
 

Anhänge

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das denke ich auch...

Andi
 
OP
OP
LuckyFloh

LuckyFloh

Fleischesser
Na aber Hallo :-) Ihr macht mir ja Mut :-) dachte eigentlich schon das ich so +/- 500 € am Ende raus komme wobei ja die Steinchen schon 175.- gekostet haben. Aber Beton fürs Fundament und Trasskalk ( wie ich mir hab sagen lassen ) wird ja wohl den Teufel ned kosten und die Arbeit bleibt eh mir und kostet nix außer meinen Schweiß und meine Nerven.
 
OP
OP
LuckyFloh

LuckyFloh

Fleischesser
Kalkmörtel _ Trasskalk_ wird mir denke ich dann der Fachmann des Vertrauens schon das richtige an die Hand geben für mein Projekt
 

Grill-Wüsi

Grillkönig
so +/- 500 € am Ende raus komme
:lach:
jaja, genauso wie bei mir .... (ich wollte sogar mit den Zusatgeschichten in Summe unter 1000 bleiben!!!)

nur hab ich für die Steine schon mal nix zahlen müssen (nur selber abbrechen und reinigen).
Schau dir mein Projekt (Link in der Signatur) mal durch.
Ohne die Blecharbeiten liegt die Geschichte bei 5000-6000. Mit bei ca 7500.
Und keine Minute bezahlte Arbeitszeit dabei, alles selber bzw Freunde / Familie gemacht.
Das billigste sind Schotter, Zement und Holz, dann kommen Beschläge und Montagematerialien.
Nochmal eine Investition ist wetterfester Aussenputz / Spachtelmasse / Farbe.
Und natürlich die Innereien (Schamotte und Co).

Wenn das Ding dann fertig steht, ist es aber jeden Cent und jeden Tropfen Schweiß wert.
Das kann dir dann keiner mehr nehmen und der Neid der Gäste ist dir immer gewiss. Und die werden immer mehr werden ... :D

Also leg los (aber setz dein Limit höher :ballballa:)
 
OP
OP
LuckyFloh

LuckyFloh

Fleischesser
Da muß ich leider wiedersprechen es wird "nur" ein Grill keine Station mit HBO oder sonst was. Kann sein wenn der mal fertig is das dann in einer anderen Ecke noch sowas mal hin kommt aber definitiv nicht in naher Zukunft.
 

Grill-Wüsi

Grillkönig
Wenn dein Grill fertig ist und wenn der Platz da ist, kommen die Ideen.
Dann kann man ja immer noch erweitern und dazubauen.
Muss ja nicht gleich sein.
Ich freu mich schon auf Bilder.
 
OP
OP
LuckyFloh

LuckyFloh

Fleischesser
So nach längerer Pause hier im Forum wollt ich mich mal wieder zu Wort melden. Mein Projekt ist nicht gestorben aber es gibt eben so viel zu tun das mein Grill eben nicht die erste Priorität ist. Aber so nach und nach werden alle anderen Dinge fertig gestellt ( Stelzenhaus fürn Junior, kleiner Brunnen mit eingraben und Elektrik auch auf dem Bild zu sehen, Steine für die Beete rundherum, ... ) und nun hab ich am Samstag schonmal den Rasen abgetragen wo dann noch die Terrasse erweitert wird mit Gehwegplatten und dann auch noch der Schirm getauscht wird vom Platz her und an dem neuen Schirmplatz im Anschluß wird dann das Loch gegraben fürs Fundament. Es geht vorran, aber doch deutlich langsamer durch die vielen Dinge nebenher wie ich vermutet hatte. Aber bleibt weiter dran ich berichte gerne weiter.

31143745_1944815005552227_725103402844946432_n.jpg
 

Anhänge

OP
OP
LuckyFloh

LuckyFloh

Fleischesser
So ein wenig ging es wieder vorran, die restlichen Platten wurden verlegt das ganze mit Fugensand aufgefüllt und rundherum mit einem Kantenblech abgeschlossen das die kleinen Steinchen außenrum nicht auf die Terrasse kullern. Der Pool für den Junior wurde auch noch erneuert sowie ein Stelzenspielhaus gestrichen und aufgestellt. Und endlich hab ich nun schonmal die Schalungsbretter geholt und kann in den nächsten Tage nun das Loch ausgraben wo dann mal die Fundamentplatte hin gehört. Habe mal im Netz gekuckt und so an die 20-30 cm Betondicke sollten doch für mein Projekt ausreichend sein oder???

35102622_1998032730230454_1528875041591132160_n.jpg
 

Anhänge

Altaria

Grillkönig
Oben Unten