• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Froschschenkel

dangerguitar

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi zusammen,

hat jemand von Euch schon mal Froschschenkel auf dem Grill gemacht?
Habe mal gehört, dass das wie ein Hühnchen (minimal zäher vielleicht) schmecken soll?!:D

Ich fände das ganz Interessant mal sio was auf dem Grill zu machen... vielleicht mal eine Frühlingsrolle, die eine Froschschenkelfüllung hat?

Irgendjemand eine Idee oder gar ein Rezept für die Würzung der Schenkelchen oder Ideen zu passenden Beilagen.

Die SUFU hat irgendwie nicht viel "ausgespuckt"

Danke&Cheerz

Chris

:gr:gr:gr
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Salz, Pfeffer und auf alle Fälle Knoblauch. Mehr brauchen Froschschenkel nicht.
Wie Huhn würde ich sie jetzt nicht würzen (Paprika, Zucker, evtl. ein wenig Schärfe), weil das m.M. nach nicht passt.
 

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sorry wenn ich jetzt als Spielverderber gelte aber muß sowas wirklich sein????????

Ich lasse mich gern berichtigen - aber in meinem Hinterkopf
schwirrt der Gedanke von meiner Ausbildung herum ( ist natürlich ein klein wenig her),
daß Froschschenkel entweder in D verboten sind zu verarbeiten oder zumindest verpönt!!!
Gehe also mit der schweinemami mit,es muß nicht sein.

Gruß Swen
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
.....daß Froschschenkel entweder in D verboten sind zu verarbeiten oder zumindest verpönt!!!

Verpönt ja, verboten nicht.
Allerdings ist die "Gewinnung" der Schenkel in Deutschland (evtl. auch in der ganzen EU) verboten, da bei uns Frösche als gefährdete Art geschützt sind (Tierschutzgesetz).
 
G

Gast-10qbd

Guest
Also ich habe als Kind in Frankreich gelebt und Froschschenkel waren meine Leibspeise :-).Auch Muscheln und Austern gehörten auf meinen Speiseplan.

Meine Mutter hat die Froschschenkel nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und ein Spritzer Zitrone :-)
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
War da nicht mal ein Bericht drüber in der Beef?
Die kommen aus Albanien, Rumänien oder Vietnam.
 

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Froschschenkel in Frankreich eine Delikatesse. Es ich sehr gerne. Die werden dort nur mit Pfeffer und Salz und ganz viel Knoblauch zubereitet.
Zum Schluß noch ein paar Kräuter drüber.

Nichts für ungut. Aber wer die Frage stellt ob das sein muss, könnte die sich bei jedem Tier stellen das zum Essen getötet wird.
Für mich ist viel wichtiger wie mit den Tieren zu Lebzeiten umgegangen wird, bis hin zum letzten Gang. Und ja, ich weiß wie zum Teil Frösche getötet werden.
Das hat sich aber Gott sei Dank auch verändert.

:anstoޥn:
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Jeder so wie er möchte, da gebe ich @Markus recht. Froschschenkel gibt es bei uns im gut sortierten Handel. Als TK in Asia-Läden und in Großmärkte wie Metro oder C&C. Das Verbot in D gilt für bestimmte Arten und der Verzehr ist keinesfalls verpönnt. Hatte gerade eine Seite gefunden mit mehreren hunderten Gaststätten und Hotels, die Froschschenkel auf der Speisekarte haben. Nur zur Richtigstellung. Aber ich schlage mich trotzdem auf die Seite von @schweinemami und @Markus. Ich brauche Froschschenkel nicht. Würden ganze Frösche vergrillt, wäre ich aber dabei.

Gruß Bruno
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich hätte zunächst auch gesagt, warum nicht. Schmecken tun sie jedenfalls. Aber ich habe gerade noch einmal nachgelesen, dass dies alles Wildfänge sind die lebend zerteilt werden. Auf die Gefahr, dass das richtig ist, verzichte ich gerne auf so etwas.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Ansonsten bleibt ja noch:

 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Nichts für ungut. Aber wer die Frage stellt ob das sein muss, könnte die sich bei jedem Tier stellen das zum Essen getötet wird.
Für mich ist viel wichtiger wie mit den Tieren zu Lebzeiten umgegangen wird, bis hin zum letzten Gang. Und ja, ich weiß wie zum Teil Frösche getötet werden.
Das hat sich aber Gott sei Dank auch verändert.
Aber in dem Fall wird stirbt das Tier ( auf grausamste Weise ) damit es fast zur Gänze weggeschmissen wird bis auf die Schenkel.
Mit dem Umgang zu Lebzeiten geb ich Dir allerdings recht.
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Die gibt es auch in Italien frisch in der Theke zu kaufen.
Ich habe die als Kind auch gegessen.
 

smokatorfk

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Also-habe mal welche in Luisiana vernascht 3 Stück-jeder Schenkel größer als hier ein Hühner Bein-! Waren zart und geschmeckt wie Huhn(wenn man es nich wüßste ...??)! Bei am Rhein soll es auch schon zum teil Plagen von Ochsen-Fröschen geben !!
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, kommen viele der Froschschenkel aus Vietnam. Dort werden sie auf den Feldern gefangen und für ein paar Cent nach Europa verkauft (wo sie dann als Delikatesse gleich ein Vielfaches kosten). Von dem Geld kauft der Bauer dann Pestizide, um die Schädlinge auszurotten, die vorher von den Fröschen dezimiert wurden. Widersinnig und daher für mich ein Grund, keine Froschschenkel zu essen.

Gruß

Balkonglut
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Oben Unten