• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ganze Pute grillen

AB001

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Grillsport-Freunde,

demnächst will ich die XXL-Variante eines BBC machen - nämlich eine ganze Pute. Da ich keinen Drehspieß habe, wollte ich mal fragen, wie ich das Teil grillen soll. Indirekt ist klar. Da als Equipment ein nagelneuer OTG67 zur Verfügung steht könnte ich mir eine stehende Variante vorstellen. (Stickwort: Faxe-Dose?) Hm, oder halt ganz normal die liegende Variante mit einmal drehen?
Es soll für 6 Erwachsene und 3 laufende Meter reichen. Habe da an einen Vogel mit etwa 4,5kg Gewicht gedacht.
Wäre für ein paar Tipps sehr dankbar.

Viele Grüße
Chris
 
OP
OP
AB001

AB001

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hi Leute,

der Apparat wird erst am Freitag gegrillt. Bis dahin müsst ihr Euch noch gedulden mit den Bildern.

Greets
Chris
 
OP
OP
AB001

AB001

Veganer
10+ Jahre im GSV
So, Freunde der Nacht!

Der Vogel ist verspeist, der war mal sowas von lecker! Bilder sind auch gemacht. Morgen am Samstag bin ich nicht da. Also werde ich mich am Sonntag mal daran machen, die Bilder hochzuladen und ein zwei Sätze zu schreiben. Bis jetzt habe ich noch keinen Schimmer, wie das funktioniert - aber ich denke, das wird ja net so schwer sein.

Bis Sonntag dann...

Greetz
Chris
 
OP
OP
AB001

AB001

Veganer
10+ Jahre im GSV
Bilder

So Grillfreunde,

hier die versprochenen Bilder:

Zuerst einmal die Pute für 24h in eine Brine nach Admin eingelegt.
Den Rest habe ich mit Salzwasser aufgefüllt, damit der Vogel komplett in der Brühe liegt:
IMG_1.jpg


Der Vogel sieht aus, wie eine Wasserleiche...
IMG_2.jpg


...also zum Trocknen in den Kühlschrank und danach schön Memphis-Rub einmassiert:
IMG_3.jpg


In der Wanne ist Suppengemüse, zwei Flaschen Bier und Wasser.
Übrigens: Die Kohlen waren noch von der letzten Vergrillung übrig, es gesellen sich noch weitere dazu :-)
IMG_4.jpg


Hier sieht man den Grill-Beginn:
IMG_5.jpg


Und das Ende nach etwa 3,5 Stunden:
IMG_6.jpg



IMG_7.jpg


Es gab Semmelknödel und Rotkraut dazu, beides selbstgemacht:
IMG_8.jpg


So, und hier noch das obligatorische Tellerbild:
IMG_9.jpg


Grüße
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
3,5 Stunden :lol:

Sehr schön gegrillt, tolles Ergebnis. So ein großer Vogel macht optisch richtig was her finde ich.
 
OP
OP
AB001

AB001

Veganer
10+ Jahre im GSV
@ master-sir-buana,

nein, ich hatte einen Fehler bei den Links gemacht.
War ja auch das erste Mal, dass ich überhaupt Bilder gepostet habe.
Ich finde, das war mal net schlecht für den Anfang...

Ciao
Chris
 
Oben Unten