• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

GSV RUM-Blindtasting 2.1

OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wie sind denn die Wasserstandsmeldungen so?
 

woodghost

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich komme erst diese Woche dazu die Pröbchen zu verkosten, ich denke Sonntag kann ich dir die Liste schicken und hier ein kleines Fazit geben.
Hoffe das geht in Ordnung?
 

PicNic

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Bei mir sieht es genau so aus. Treffe mich am Samstag mit einem Kollegen zum verkosten :-)
 

BeerBQ

Bundesgrillminister
Habe jetzt die Hälfte durch und denke das ich es bis Ende Oktober schaffen werd. Dann schick ich dir die Liste zurück.

Dito.
Kann mich gerade endlich mal wieder einem deiner Schätze widmen...

IMG_20161023_214644-01.jpeg
 

Anhänge

  • IMG_20161023_214644-01.jpeg
    IMG_20161023_214644-01.jpeg
    264,4 KB · Aufrufe: 330

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Alle ... alle !

Favoriten sind bestimmt ....
wann wissen wir, was was ist ?

GrillGruß
 
OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich habe noch keine Rückmeldung erhalten, wenn ich das richtig gesehen habe - darauf würde ich gerne warten um Eure Geschmackserlebnisse mit einzubeziehen :-)
 
OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wie sieht die Lage aus :-)
 

PicNic

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Mist... Hab ganz vergessen dir meine Ergebnisse zu schicken... Mache ich heute abend...
 

Bullbasket

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Bei mir fehlen noch 2 Kandidaten die ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen muss. Das mache ich heute bzw. morgen Abend. Aber ich habe schon einen Favoriten. :-)
 
OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Dann würde ich die Auflösung noch ein paar Tage verschieben, wenn das okay ist
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf mich solltest Du nicht warten. Wie gesagt, ich habe im Augenblick nicht die noetige Ruhe.
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

alles (lange) leer .... und bevor ich "wahllos" neue Rum Sorgen bestelle,
ist es möglich zu erfahren welche Rum Sorten wir da "BLIND" verkostet haben ?

GrillGruß
 
OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
alles (lange) leer .... und bevor ich "wahllos" neue Rum Sorgen bestelle,
ist es möglich zu erfahren welche Rum Sorten wir da "BLIND" verkostet haben ?

Morgen habe ich den Text wohl fertig :-) dann kommt die groooooße Auflösung :D
 
OP
OP
Grabowski

Grabowski

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Morgen ist dann doch heute ...


Hier der große Moment:

Die Auflösung des 2. Rumtastings im GSV. Zuerst nochmal vielen Dank an alle die daran teilgenommen haben für ihren Mut, die Bereitschaft sich bei dem ein oder anderen Glas zu opfern und dennoch den ein oder anderen neuen Rum zu finden oder gar zu streichen.

Den Tag des Auflösens haben wir ja immer etwas nach hinten geschoben, aber leider sind nicht viele Verkostungsbögen angekommen – nichts desto trotz werden wir daraus was nettes basteln J

Froh bin ich persönlich über die Tatsache, dass niemand etwas mit Cola mischen wollte – ein Fortschritt gegenüber dem letzten mal :D



Kommen wir aber nun zum oben angekündigten GROOOOßEN Moment:

(Die Reihenfolge sagt nichts über die Bewertung aus)



1.) Fontane = Punta Cana Esplendido 38%Vol (Dom. Rep.)

Die offiziellen Nasen sagen: Aroma: Mokka shake, Keksteig, Eiscreme, Nougatriegel und Back-Gewürze.
Geschmack: Mit einem Glycerin-ähnlichem medium bis vollem fruchtig-süßen Körper, wärmender Pfeffer, Kaffeesirup, getoasteten marshmallows.
Im Nachklang angetrieben von Mineralität und Eiche, aber ein sexy-fruchtiger Rum.



Man beachte das „sexy-Fruchtig“ J

Die GSV Gemeinde befand, dass der Punta Cana zwar süßlich sei, aber am Ende scharf und sprittig wirkt (was auch die Volumenprozentangabe von 40-50% zeigt), aber tolle Noten von Vanille aufweist. Bewertet wurde er mit einer guten 3.



2.) Dürrenmatt = Rum Malecon 21yo „Reserva Imperial“ 40%Vol. aus Panama

Offiziell heißt es dazu: Feine Fruchtigkeit, etwas nach Eiche, weich, harmonisch und mundfüllend, sehr weich, würzig - aber fein, Aromen von Kaffee, Aprikose und Vanille, lange anhaltend im Nachklang.



Wir haben herausgefunden, das der 21 jährige Malecon sehr nach Kokosnuss schmeckt, eine schöne süße hat und am Anfang leicht buttrig daher kommt. Auch hier war man sich fast einig das er sprittig und ein kratzen im Rachen verursacht (klingt nach Riiiiiiiiicolaaaaaaa)

Im Schnitt gibt es hier auch eine gute 3! Das Alter wurde zwischen 5 und 15 Jahren getippt



3.) Lessing = Duncan Taylor Carribean Blend 46%

Duncan Taylor erzählt hierzu:

Nase: Sehr schöne Süße nach Toffee, Vanille und Bananen. Fein cremig.
Geschmack: Am Anfang leicht nach Limettenschale, danach ein schöner Übergang zu Milchschokolade mit Kirschen und schwarzer Johannisbeere.
Finish: Dunkle Schokolade mit Früchten, schwarzem Pfeffer und gerösteter Eiche.



Ob sich die Probanden dieser Aussage anschließen lesen wir hier:

Die Vol Angaben reichen von 38 – 50%. Und nicht nur hier scheint dieser Rum die Gemeinde zu spalten. Von „sprittig“ und einer glatten 6 in der Benotung bis hin zu „sehr ausgewogen“ und einer glatten 1 ist hier alles vertreten. Der lange Abgang wurde oft erwähnt.

Die Durchschnittsbewertung liegt auch hier wieder bei einer 3 J

4.) Goethe = Pyrat XO Reserve, 40% (British West Indies Anguilla)



Aroma: Vanille Karamell, Honig und Zimt. Und stark nach Orangen.
Geschmack: Reichhaltig, tief, weich und sanft. à Soweit die breite Meinung.



Aber die GSV´ler sagen: ORANGE!!! (also wer Orangen mag ist hier sicher nicht verkehrt), mit Vanille. Mehr gibt es nicht zu berichten J

Ach ja, die 3 in der Bewertung sollte noch erwähnt werden…



5.) Hesse = Dos Maderas P. X. 5 + 5 Double Aged Rum, 40%
Ein komplexes Aroma von Melasse wird betont durch sherry Noten und verbrannten Zucker. Die Aromen reichen Karamells, von Honig, Feigen, Rosinen und Pflaumen stechen aus den komplexen Noten von Honig und Vanille hervor. Im Nachklang ist er reich und belohnend, mehr als geschmeidig und lange anhaltend.

Besonderheit: Der Dos Maderas PX 5+5 ist ein triple-aged Rum, der aus Melasse in der Karibik destilliert wurde, dort 5 Jahre reift und dann in Spanien weitere insgesamt 5 Jahre in zwei verschiedenen sherry cask Arten reift.



Dazu wurde gesagt, es sei ein sehr runder Rum, aber Komplex. Mit Tabak und dunklem Karamell und Schokolade. Das Alter wurde bis auf 20 geschätzt, also doppelt so alt wie er ist.

Die Benotung: die durchschnitt 3 ist es hier diesmal nicht, sondern eine glatte 1,5 … also benotungstechnisch eher eine 2, aber 1,5 ist auch gut J



6.) Schiller = Don Papa 7yo, 40% von den Philippinen



Aroma: Leicht und fruchtig in der Nase.
Geschmack: Delikat im Mund mit einem langen Finish. Noten von Vanille, Honig und kandierten Früchten.



Und nun das letzte mal die GSV Nasen: Viele Früchte wurden gefunden, Orangen, Pflaume, Ananas und Vanille. Mit 40% geschätztem Alkoholgehalt waren sich fast alle einig.

Die Bewertung liegt bei einer 4!



Somit können wir feststellen, dass der Dos Maderas und der Don Papa Rum sich von den anderen 4 Rumsorten doch etwas abheben, die doch dann irgendwie alle gleichauf sind.



Ich bedanke mich sehr herzlich für Eure Zeit und das Teilnehmen an dieser schönen Runde. Mir persönlich hat es viel Spaß gemacht und ich freue mich von Euch zu lesen.



Eine schöne Restwoche und immer heiße Kohlen, oder genügend Gas oder oder oder J
 
Oben Unten