• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hähnchen auf der Dose

grillerp

Metzger
Nach dem "Frühjahrsputz" (siehe hier) musste unser Porta-Chef natürlich direkt wieder benutzt werden, diesmal ausnahmsweise mit klassischem Bierdosenhähnchen (ausnahmsweise, weil das bei uns normalerweise im Thüros auf Kohle gemacht wird). Also ein Kikok-Hähnchen gewürzt mit Pfeffer, Salz u. Paprika in Öl, für die Knusprigkeit kommt noch etwas Speisestärke in die Mischung:

33903E5C-B794-4AD5-B728-331D2E4AF60F.jpeg


Der Napoleon-Hähnchenhalter funktioniert auch im Broil-King:

EDC2E3F5-143F-4C54-A4E7-3D86563AFEA2.jpeg


Im Ergebnis kein Unterschied zu dem, was ich sonst im Thüros bekomme - außen knusprig, innen saftig:

1A7E2B17-56A2-4ADF-8233-27A74CA700C4.jpeg


(Im Hintergrund die knusprigen Kartoffeln nach @timsven - lecker!)
 

timsven

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Speisestärke im der Marinade? Habe ich noch nicht gehört, ausser bei Wok Gerichten, muss ich bei Geflügel unbedingt mal ausprobieren!

... Ales, was dem Knusper dient!

Cheers,

Tim
 
OP
OP
grillerp

grillerp

Metzger
Ich meine, dass es etwas bringt. Mit Mengenangaben kann ich leider nicht dienen - meine Frau würde sagen (nach Loriot) "eine Hausfrau hat das im Gefühl". Im Verhältnis mehr Paprika und Stärke als Salz und Pfeffer.

Das wichtigste ist doch sowieso der korrekte Füllungsgrad der Bierdose, herzustellen vom Grillmeister durch sorgsames abtrinken. :-)
Auch bei gut gefülltem Keller hat man ja nicht beliebig viele Versuche, irgendwann übersteigt sonst der Füllungsgrad des Grillmeisters das förderliche Maß...
 

Birndi

Grillkaiser
Ich meine, dass es etwas bringt. Mit Mengenangaben kann ich leider nicht dienen - meine Frau würde sagen (nach Loriot) "eine Hausfrau hat das im Gefühl". Im Verhältnis mehr Paprika und Stärke als Salz und Pfeffer.

Das wichtigste ist doch sowieso der korrekte Füllungsgrad der Bierdose, herzustellen vom Grillmeister durch sorgsames abtrinken. :-)
Auch bei gut gefülltem Keller hat man ja nicht beliebig viele Versuche, irgendwann übersteigt sonst der Füllungsgrad des Grillmeisters das förderliche Maß...
Wäre doch schade um das gute Bier :rotfl:
den Gummiadler würde ich aber auch nehmen:essen!:, schaut sehr gut aus:thumb2:
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Mit Stärke ... hmmmm ... kenne ich (noch) nicht. Mal probieren.
Beim letzten Mal mit Öl-Marinade ist das eher nicht knusprig geworden - jedenfalls nicht so wie nur trocken gerubt.

Sieht aber sehr gut aus, dein Hühn ... :thumb2:
 
OP
OP
grillerp

grillerp

Metzger
Danke, war auch gut.
Trocken gewürzt hatten wir lange nicht. :hmmmm: Vielleicht mal ein Vergleichstest, wozu habe ich denn zwei von diesen Hähnchenhaltern?
 
OP
OP
grillerp

grillerp

Metzger
Vielleicht mal ein Vergleichstest, wozu habe ich denn zwei von diesen Hähnchenhaltern?
Heute war der Tag der Wahrheit: Vergleichstest Pfeffer-Salz-Paprika-in-Öl-Marinade mit vs. ohne Speisestärke.

Die Probanden, zwei je ca. 1,5 kg schwere Kikok-Hähnchen:
E1D696BA-F1D7-4CDC-A5F5-D2AE368A5918.jpeg


Eingepinselt, links mit und rechts ohne Stärke:
F80B77F6-AC8A-4C6D-976C-43FD6065BDC6.jpeg


Und auf den Dosen Platz genommen:


5B7F94D0-2594-4871-A1BC-EE17FEA0A944.jpeg


Das linke mit Speisestärke in der Würzmischung hat auch mehr Gewürze bekommen, damit die Stärke nicht den Geschmack mindert - das hat funktioniert, geschmacklich war praktisch kein Unterschied zwischen den beiden.

So sah das Ergebnis nach einer guten Stunde, diesmal im Thüros, aus:
C3AFA52A-87D4-476C-8AC1-375F341976CD.jpeg


War mal wieder lecker, und eine Mitesserin hat (ohne zu wissen, welches Hähnchem wie gewürzt war) die Haut des linken (mit Speisestärke) als "ein wenig knuspriger" bezeichnet. Allerdings waren beide nicht ganz so knackig wie das vorige aus dem Anfangsposting, vielleicht hat auch das Wetter noch einen Einfluß...

Der nächste Vergleich dann: mit vs. ohne Öl - was tut man nicht alles im Namen der Wissenschaft... :-)
 

grillper

Grillkönig
Siehr sehr lecker aus, aber ...
... besorg dir für das Bier lieber einen Edelstahlbecher. Das Alu (und die Farbe) sind nicht so besonders gesund!
 
OP
OP
grillerp

grillerp

Metzger
Das liest und hört man immer wieder mal, wird aber überbewertet. Mal abgesehen davon, dass das Hähnchen hier auf der Halterung gar keinen direkten Kontakt mit der Dose hat, würde gerade die Beschichtung verhindern, dass Aluminium ins Essen gelangt (was bei blankem Aluminium in Kontakt mit Salz und Säuren passieren könnte). Außerdem übersteigt die Temperatur der Dose (solange sich noch Bier darin befindet) nicht ca. 100 Grad, das hält die Beschichtung aus (Dosenbier wird nach Abfüllung erhitzt/pasteurisiert).

(Ich bin übrigrens Chemiker, die einige Jahre alte Mitteilung des BfR zu diesem Thema ist mir bekannt und ich halte sie für übertrieben: sie beruht nur darauf, dass die äußere Beschichtung der Dose rein vom Gesetz her nicht lebensmittelsecht sein muss - in der Praxis muss sie aber dem Abfüllprozess inklusive Erhitzung standhalten und ist entsprechend ausgelegt.)

PS: wenn man sich diesbzgl. um etwas Gedanken machen will (aber bitte an geeigneter Stelle, nicht in diesem Thread) dann eher um das Bisphenol A der Innenbeschichtung, welches sich in praktisch allen Dosen und Kunststoffflaschen findet.
 
Oben Unten