• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hobbyhaltung

Alex_FL

Metzger
Hallo Gemeinde,

meine Frau un dich betreiben eine kleine Hobbyhaltung mit ca. 30 Mutterschafen... Sind von Heidschnucken nun bei Jakobschafen und Drenthe Heideschafen gelandet :) Herrliches Fleisch! Wir füttern kein Kraftfutter. Im Winter nur Heulage und ansonsten nur feinstes Gras und Klee.

Im April werden die Lämmer geboren, da unsere Schafe das ganze Jahr draußen und nicht im Stall sind! Im Herbst haben wir immer zwischen 10 und 20 Lämmer, die zum Schlachter gehen. Ältere Schafe werden zu Salami verarbeitet.

In meiner Signatur steht unsere Homepageadresse ;) Wenn jemand aus dem Norden Interesse an halben oder ganzen Lämmern hat, darf er sich gerne melden. Wie gesagt: Nur halbe oder ganze Lämmer., Fix & Fertig zerlegt und ein ganzes Lamm hat, je nach Sommer, 15-22 kg am Haken.

LG
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Zu Schafen hab ich wenig Bezug....außer zum Essen...aber sehr cool das ihr aktiv mit euren Hunden seid. Sehr traurig für die Rasse das sie "Modehunde" geworden sind.
 
OP
OP
Alex_FL

Alex_FL

Metzger
Unsere Border Collies stammen aus reinen Arbeitslinien und sehen daher auch nicht alle aus, wie der typische Border Collie den man so kennt.
Brain before Beauty ist da das Motto !!

Schafe sind tolle Tiere und es macht unheimlich viel Spass. Gerade wenn man wie ich den ganzen Tag vorm PC sitzt, ist es ein toller Ausgleich mit den Hunden und Schafen :)
 

huharald

Grillkönig
Mein Schwager hat auch Schafe, hauptsächlich Schecken (keine Ahnung wie die richtig heißen ;) ) ... etwa auch Deine Größenordnung. Ich bin immer gerne dort, sind echt lustige Tierchen
 
OP
OP
Alex_FL

Alex_FL

Metzger
Wenn jemand Interesse an einem ganzen / halben Lamm hat, dann kann man sich sicher einigen... :)
Sind natürlich zerlegt... Ganz / halb nur, weil sonst jeder Keule will ;)
 

bojogrill

Militanter Veganer
Moin,

wir haben uns gerade 3 Kammerunschafe zugelegt, habe gelesen das sie vom Fleisch her sehr gut schmecken sollen, hat jemand schon einmal Erfahrung damit gemacht ?

Wie lasst ihr eure Lämmer zerlegen ?

Gruß
 
OP
OP
Alex_FL

Alex_FL

Metzger
Moin,

Kamerunschaf habe ich noch nicht gegessen. Im Endeffekt macht auch das Futter den Geschmack, aber du wirst dich informiert haben und sicherlich werden die Lämmer schmecken :)

Ich lasse meine Lämmern beim Schlachter meines Vertrauens zerlegen. Kostet bei meinem Schlachter 35 € inkl. der Veterinärgebühr. Und dann mache ich es eigentlich so:

2 Keulen, 2 Schultern, Rippen, Hals, Rücken in Koteletts, Unterbeine, die ich oft abkoche und dann für Kohleintopf oder so nutze, genau wie die Rippen. Manchmal grille ich die Rippen auch.
Kameruns sind ja auch eher kleine Lämmer, daher denke ich das du auch um die 15-20kg am Haken haben wirst.

Ich fahre nächste Woche zwei Lämmer vom letzten Jahr zum Schlachter und lass mir Bratwurst machen :)
 
OP
OP
Alex_FL

Alex_FL

Metzger
Habe auch gerade Dienstag unsere Lämmer vom Januar zum Schlachten gebracht und kann das Fleisch morgen holen ich bin gespannt !! :-)

Dann berichte gerne mal über den Geschmack und wieviel es em Ende denn genau war. Ich finde immer, dass es sich bei den kleinen Rassen nicht lohnt die Filets auszulösen. Daher die Koteletts :)
 

bojogrill

Militanter Veganer
Das waren jetzt aber Schwarzkopflämmer , die Kammerunschafe bzw. Lämmer sollen eigentlich für die Zucht sein sprich ich bin noch auf der suche nach einem Bock !!
Ja werde morgen mal berichten was und wie viel Fleisch es gab !

Ich konnte beim Schlachte auch angeben wie ich es zerlegt haben möchte, schauen wir mal auf das Ergebniss ( man ist ja Lernfähig) ansonsten wird es nächstes mal anders gemacht.
 
OP
OP
Alex_FL

Alex_FL

Metzger
Ohhh.... Schwarzkopf... Das wird dann sicherlich ein 40 - 50 kg Lamm gewesen sein ;)
 

Markus.N

Militanter Veganer
Hallo,
Zu den Kammerunschafen kann ich sagen sie sind im Geschmack sehr ähnlich wie Wildfleisch, ich halte im Hobbybetrieb Dorper Schafe das ist eine aus Südafrika stammende Fleischschafrasse.
Zur Zubereitung kann ich euch sagen ich lass mir als vom Metzger die Rippen auslösen und nehme es um Rollbraten zu machen denn dann auf dem Drehspieß oder in meinem Keramikgrill immer klasse gewesen.
Gruß Markus
 

bojogrill

Militanter Veganer
Moin ,

also das eine Lamm hatte ein Schlachtgewicht von ca. 20,5 und das andere von ca. 17,5 Kilo. Fleisch habe ich ca. 28 Kilo eingefroren!! Selbstverständlich haben wir auch schon etwas gegessen und Ja Leute was soll ich sagen eine reines Geschmackserlebnis wirklich total lecker, Fazit wir werden uns auf alle fälle wieder zwei Schwarzkopf Lämmer holen und zusätzlich mal sehen wie uns das Kamerunschaf schmeckt. :-)

Gruß
 

Stephan123

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich hole den alten Trööt mal wieder hoch, wir haben haben schon seid ca. 20 Jahren Romanov Schafe, im Moment so um die 20 Stück.
Wenn einer Interesse hat kann er sich gerne melden, die sind sehr fettarm und sehr lecker.
Im Moment könnten wir auch Lämmer vom Januar abgeben die könnten noch bis zum Herbst als Rasenmäher Fungieren.

20200410_142207.jpg
 
Oben Unten